Wasser bei Cam Underfoot...

In der Biosphäre (Schon wieder? Das letzte mal! Versprochen!) sind überall Wasserwege und Seen. Gleich wenn man in die Halle hineinkommt, steht man unter einem Wasserfall, der ein richtiges Getöse verbreitet. Wieviel angenehmer ist es, den glucksenden Bächen zu lauschen. Der Wasserfall ist schon beeindruckend. Aber das Plätschern lullt einen so schön ein.



Draußen in der Natur, klebe ich auch oft an den Bächen und Seen. Versuche dort mein Empfinden in den Bildern auszudrücken. Dieses Beruhigende. Aber auch diese Macht, die von dem Wasser ausgeht. 


Die Biosphäre bietet die Möglichkeit an einem See zu sitzen und den tropischen Enten zuzuschauen. Dicke Kois schwimmen im Wasser und strahlen eine Gelassenheit aus, von der sich manch ein Mensch eine Scheibe abschneiden könnte. 


Das letzte Bild sind Orchideen. Ich war ja schließlich zur Orchideenausstellung in der Biosphäre. Die Kamera habe ich fast zwischen die Blumen gehalten und das Objektiv etwas in die Höhe. Da kommt man sich besonders klein vor, finde ich.


Meine Ansichten zu Cam Underfoot. Mehr Bilder findest du wieder bei Siglinde, die Mittwochs den Blick über den Boden sammelt. Ich laufe inzwischen mit dem Blick auf den Boden herum und suche die besten Aussichten.

Hab einen schönen Tag,
Andrea

Kommentare:

  1. Ja, die Macht des Wassers...Und: Dat Wasser vun Kölle es juut... Hat mal wieder ein Leck geschlagen im Kitchischen Gehäuse. Nur genau wo? Kein gutes Gefühl, dass mal wieder alles aufgerissen wird und alles repariert werden muss...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die herrlichen Fotos! Ich höre es fast plätschern.
    Schöne Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Wässerchen hast du eingefangen. Wasser ist so anziehend. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    ich bin jedesmal begeistert von deinen cam-underfoot Bilder! Gerade Wasser finde ich genial.....und die Perspektive habe ich nun auch einige Male ausprobiert......das schönste Bild ist wohl das schlafende Dromedarbaby! Mal schauen ob ich es in einer Post mal einbinden kann :-)))
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Das 3. Bild ist klasse man sieht fast nicht wo oben und unten ist.
    Also ich könnte noch viele Bilder von der Biosphäre sehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt, das Geplätscher eines Baches lullt einen so nett ein. Die beste Einschlafmusik, die ich kenne.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Aufnahmen! Mir gefallen besonders die Spiegelungen, sie faszinieren mich immer wieder, wenn man sich nur auf das Wasser konzentriert sehen sie wie Gemälde aus!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    die Wasserbilder sind einfach nur Klasse, so natürlich, so frisch. Du warst wirklich sehr dicht über dem Bächlein, gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    für mich hat Wasser auch eine besondere Anziehungskraft. Das Plätschern eines kleinen Bächleins wirkt sehr beruhigend, das ist fast so wie das Rauschen des Meeres. Ach du hast wieder so schöne Fotos geschossen.
    Und, warst du schon einkaufen :-)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea, von mir aus kannst du gerne noch etliche Fotos aus der Biosphäre zeigen. Ich glaube, es würde mir dort auch sehr gut gefallen. Deine Wasserbilder sind wunderschön, besonders das Foto mit den Spiegelungen gefällt mir.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  11. Ach von mir aus, kannst du noch mehr Bilder aus der Biospäre zeigen. Die Eindrücke sind so toll!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    von mir aus auch gerne noch mehr Fotos:)
    Wasser finde ich auch immer faszinierend und das Geplätschere beruhigt mich.
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,

    Wasser hat wirklich etwas Magisches, Faszinierendes und zugleich Beruhigendes. Schöne Aufnahmen hast Du mitgebracht. Die erste erinnert mich auch an die vielen Schildkröten, die sich dort getummelt haben und manchmal waren diese Stämme völlig besetzt mit ihnen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Wasser zieht einen immer magisch an...nicht nur das plätschernde Geräusch...sondern auch diese Spiegelungen und sich verändernde Bilder auf der Wasseroberfläche sind sehr spannend...und ENTspannend...;-)! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. ...schön das Geplätscher eingefangen, liebe Andrea,
    ja Wasser in der Natur hat immer eine besondre Faszination...

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Wasser finde ich immer besonders schön. Ein tolle Bilderserie.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  17. Wasser fotografiere ich auch sehr gerne, besonders mit der Langzeitbelichtung, du zeigst sehr schöne und gelungene Aufnahmen, LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Andrea,
    das dritte Foto gefällt mir besonders gut, es erinnert mich an die Mangrovenwälder in meinem Karibikurlaub, vor ein paar Jahren. Ich glaube, genau so warm und schwül war es auch in der Biosphäre, stimmts?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  19. Muss ja ein Traum sein, sich in dieser Biosphärenanlage bewegen zu können!!
    Die Bilder zeigen es ja auch deutlich!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  20. Herrlich wenn einen das Wasser so zulullt...
    Ich mag das.
    Feine Fotos aus der Biosphärenanlage! Wat dat nich alles gibt!?
    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  21. Moin Andrea,
    hier finde ich die Perspektive deiner Fotos sehr imposant! Ich liebe die Biosphäre in Potsdam auch sehr, da loht ein Besuch immer wieder! Um so schlimmer ist die Überlegung diese zu schließen!
    LG Betty

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.