Darf ich mich mal vorstellen? ohne Farbe...

Nicht immer muss es für mich mit Karminrot einhergehen. Ich mag auch das Schlichte. Ich mag Schwarzweiß Bilder. Diese Bilder sind für mich eine klare Aussage. Das Auge wird nicht abgelenkt. Bei diesen Bildern, muss ich allerdings sagen, die habe ich nicht gemacht! Es war meine Kamera, aber nicht meine Augen. Denn die, musste ich mal auf ein anderes Ziel lenken. 
Ich bin fast immer zielgerichtet und lasse mich nicht gerne  aus der Bahn werfen. Damit will ich nicht sagen, dass ich mich nicht ablenken lasse. Ich kehre aber meistens zu meinem Vorhaben zurück und ignoriere den neuen Vorschlag. Meine Schwester kann ein Lied davon singen.


Meine Schwester, hat immer neue und sehr witzige, impulsive Ideen. Sie ist so viel spontaner als ich. Obwohl ich zu meiner Verteidigung sagen muss, dass ich dabei bin, mich aus dieser sicheren Bahn hinauszulenken. Über seinen Schatten springen, sich zu etwas spontan zu entscheiden und loszumachen, kann jemanden wie mich, der immer alles genauestens unter die Lupe nehmen will, verwirren. Aber genau diese Verwirrung ist auch spannend


Also werfe ich meine Augen nun auf neue Ziele und werde in Zukunft öfter spontan bei Frauke's SchwarzWeissBlick mitmachen. 

Andrea

Kommentare:

  1. tolle Fotos von dir. Zielgerichtet muss ja nicht schlecht sein und zu viel sponatanität ist auch nicht gut - weiß ich aus erfahrung *lach* - manchmal tanze ich deswegen auf zu vielen hochzeiten ;)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich. Die Fotos sind klasse!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder zu deinem Text! Ah, und Bogenschießen hat ja was Faszinierendes - ich hab´s im letzten Jahr im Urlaub mal probiert und war ziemlich begeistert ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Oh, noch eine Bogenschützin! Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sehr Schwarz-Weiß-Fotos Sehgewohnheiten verändern.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Sehr persönliches, heute...:-) Ich denke auch schon darüber nach, meine Lost Places mal in Schwarz-Weiß zu bringen. Eigentlich ist das die gängige fotografische Praxis, wobei mich eben immer fasziniert, wie die Natur sich das Gelände zurückerobert....und die möchte ich gerne mindestens Grün....:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos und SW passt in diesem Falle.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Sigrun hat Recht: Heute ist dein Post sehr persönlich ( oder empfinde ich das so, weil wir uns gerade gemailt haben? ), vor allem auch, weil du über dich und deine Schwester schreibst. Das war auch etwas, was mich in dieser Woche beschäftigt hat, auch unsere Unterschiede.
    Und dann auch die Überlegung zu SW- Fotos... Die sind einfach toll, muss ich auch heute bei dir wieder feststellen.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Super Fotos, mehr davon, ich finde auch immer mehr Gefallen an Schwarz/Weiß!!!
    Montagsgrüße, Katja

    AntwortenLöschen
  9. Ein guter Anfang...
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  10. ...eine runde Sache, liebe Andrea,
    deine Fotos mit deinen Gedanken...schön,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Da klingelt es bei mir Sturm... Gerade werde ich mal wieder vom Leben eines Besseren belehrt und lasse Ziele fahren, aber die Träume nicht ;-). Ein schöner nachdenkenswerter Post, liebe Andrea, mit so schönen Bildern... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. Schön DICH kennengelernt (virtuell) zu haben in diesem weltweiten, riesigen Netz!
    Karminrot, schwarz oder weiß oder beides...du scheinst eine tolle Frau zu sein!
    Fühl dich umärmelt!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Oh Bogenschießen. Das habe ich auch schon mal probiert! Leider hatte ich hinterher einen blauen Ellenbogen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Andrea,
    mal ein anderer Blick kann nie schaden.
    Aber eine sichere Bahn ist mir auch ganz lieb.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,
    das sind Wahnsinnsphotos. Ein Kompliment an Deine Schwester.
    Bogenschießen habe ich noch nie probiert.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    deine Schwester hat wirklich tolle Fotos gemacht und ich finde auch,daß schwarz-weiß Bilder sehr ausdrucksstark sind.
    Bogenschießen hab ich auch noch nicht ausprobiert.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea,
    Ich finde diese schwarz/weiß Bilder einfach nur klasse. Sie lenken wirklich den Blick auf die wesentlichen Dinge. Eine schöne Aktion ist das.
    Wie gut das wir alle unterschiedlich sind. Manchmal ist es auch die Mischung aus verschiedenen Charakteren die ein Treffen, eine Idee oder eine Aktion interessant machen. Denk nur mal an unser Bloggertreffen!
    Ich wünsch dir einen wunderschönen Abend!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Fotos!
    Hast du getroffen?

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  19. Hat schon auch etwas, so ganz ohne Farbe.
    LG
    Vera

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Andrea,
    schöne Bilder, jedoch Bodenschießen ohne Schutz am Arm? Hast du den Bogen wirklich so gespannt und
    losgelassen? :-))
    Ich habe es mal probiert, denn hier in Bietigheim ist eine Anlage und es gibt einen Verein, aber wirklich hat es mich nicht gefasst. Allerdings hatten wir immer einen Schutz am Arm, eben wegen dem blauen Arm.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Andrea,
    Klasse Fotos, interessanter Artikel. Bogenschützen konzentrieren sich eben auf das Wesentliche und Farbe (vor allem zu viel) kann schon mal ablenken, gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  22. Schöne Fotos. Bogenschießen habe ich noch nie versucht. Macht aber sicher viel Spaß.
    Ich bin auch so eine, die ganz spontan immer mal wieder etwas Neues ausprobieren muss. Aber nein, Bogenschießen werde ich jetzt nicht probieren. Obwohl, etwas Lust hätte ich schon.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Andrea,
    Mir gefallen Deine schwarz/weiss Fotos sehr.
    Bleib Dir selbst treu♥️
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Moin Andrea,
    deine neues Sportprogramm sieht ja sehr interessant aus! *Grins*
    Schwarz-weiss Fotos haben immer einen besonderen Charm, finde ich.
    Bis neulich Betty

    AntwortenLöschen
  25. Das zweite Bild von dir ist GROSSARTIG! Du bist so gut getroffen, deine Konzentration. Toll.
    Ist gar nicht so einfach, die gewohnten Wege zu verlassen ... kann ich gut verstehen.
    Aber fein, dass du es versuchst, immer und immer wieder!
    Und toll, dass du heute dabei bis, ich freue mich sehr.

    Bist du noch faul oder musst du schon wieder los?

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.