Samstag, 11. März 2017

Samstagsplausch {10.17}


SAMSTAG...schon wieder? Oh man, wie schnell ist denn diese Woche gewesen? Oder lag es daran, dass ich so viel unternommen habe? Ich war 2 Tage arbeiten, 2 Tage habe ich Überstunden abgebaut. Göttlich, die zuviel gearbeitete Zeit abzubummeln. Ich habe meinem Monstermädchen Geburtstagstorten und Kuchen backen können. Den Geburtstag mit der Familie gefeiert. Habe ein Buch fertig gelesen, das nicht zu meinem Lieblingsgenre gehört. Völlig gefesselt von den Worten, die ich gelesen habe.  Zwei Rezensionen sind in meinem Lesezimmer zu lesen. "Mein Leben als Zucchini" und "Ein Buchclub auf Abwegen", Meine Strickerei ist auch gewachsen. Nicht mehr lange und ich kann meinen neuen Pulli spazieren tragen. Da freue ich mich schon drauf. Mein neuester Plan ist, erst einmal möglichst meine Wollberge abzustricken. Wie das gehen soll, wenn es Wollläden gibt, die Ausverkauf machen, ist mir ein Rätsel. Aber der gute Wille zählt. Gestern haben sich meine Strickmädels getroffen. Natürlich war ich auch dabei. Wieder haben wir uns mit Leckerein verwöhnt. Chrissi hat einen fluffigen Kuchen gemacht, der einen Hauch von Sommer vermittelte. Schade, dass Marion zu der Langen Nacht der Strickkultur aufgebrochen ist, ohne von unseren Salaten und Aufstrichen probiert zu haben. Und was werde ich heute noch anstellen? Wenn ich von der Arbeit komme, werde ich ein wenig Haushalt machen oder mich wieder an mein Strickzeug machen. Und am Sonntag werde ich meinen Kerl vielleicht ins Kino schleifen. Da gab es einen Film, den er unbedingt sehen will. Was wirst du machen oder wie war deine Woche?



Labels:

31 Comments:

At 11. März 2017 um 07:09 , Blogger Sabrina said...

Ui, das klingt wirklich nach einer tollen Woche bei dir! Das freut mich sehr. :)
Und weil ich in dieser schlaflosen Nacht darüber nachgedacht habe, wie schnell und wie sehr mit dieser Samstagsplausch ans Herz gewachsen ist: Danke.

Liebe Grüße,
Sabrina

 
At 11. März 2017 um 07:28 , Anonymous Gabi said...

Guten Morgen, liebe Andrea!
Heute bin ich extra früh aufgestanden...weil ich so neugierig war...
und um mich zum Plauschen an deinen Kaffeetisch zu setzen.
Ich wünsche dir viel Spaß im Kino und beim Stricken und bei dem, was du sonst noch so anstellst
Drück dich
Gabi

 
At 11. März 2017 um 07:37 , Blogger Die Zitronenfalterin said...

Dann werde ich mich nachher mal in dein Lesezimmer schleichen... Was Dir die Wolle ist bei mir der Stoff. Da bin ich schon froh, dass es hier nicht soviele Stoffläden gibt.
Ein schönes Wochenende wünscht
Andrea

 
At 11. März 2017 um 07:41 , Blogger Buchbahnhof said...

Guten Morgen, liebe Andrea,
du hast aber auch wieder eine schöne, bewegte Woche gehabt. Überstunden abbummeln ist was Feines. Obwohl ich die auch gerne horte. Das sieht so schön aus auf dem Zeitkonto, wenn man weiß, man könnte jetzt einfach mal fix frei machen.
Dir weiter viel Spaß beim stricken! Einen ganzen Pullover stricken ist etwas, vor dem ich wirklich Respekt habe.
Hab ein schönes Wochenende
LG
Yvonne

 
At 11. März 2017 um 08:02 , Blogger Kunzfrau said...

Ja leider konnte ich diesmal die leckeren Sachen nicht probieren. Aber ich habe bei der langen nacht der Strickkultur auch nicht schlecht gelebt :-)

Gruß Marion

 
At 11. März 2017 um 08:13 , Blogger Babajeza said...

Dein Mäuschen ist zuckersüss. Schönes Wochenende und bleib deinen Vorsätzen treu. ;-) Regula

 
At 11. März 2017 um 08:18 , Blogger Selbermachen-macht-gluecklich said...

Liebe Andrea, schön von deiner Woche zu lesen. Bei mir gehts in den Garten, die Sonne lockt viel zu sehr, und am abend wird natürlich wieder genäht. Ich hab viel zu viele Ideen im Kopf :-) Glg, Birgit

 
At 11. März 2017 um 08:44 , Blogger Frau Jule said...

ja, das war wirklich eine schnelle woche. spannend zu lesen, dass es vielen so ging. woran auch immer das liegen mag. ich wünsche ein fabelhaftes wochenende und viel spaß im kino!
liebe grüße,
jule*

 
At 11. März 2017 um 08:54 , Blogger Nicole/Frau Frieda said...

Das Monstermädchen hatte Geburtstag?! Was für eine Freude! Ganz liebe Glückwünsche hier von mir - an das Monstermädchen und an Dich - zum Mamasein.. lächel! Und Du konntest Überstunden abbummeln?? Herrlich!! Ein unverhofftes Glück sozusagen. Sag nicht, Dein Kerl möchte sich "Logan" anschauen?! Meine großen Männer waren schon letzte Woche Donnerstag "drin".. grins! Ganz liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole

 
At 11. März 2017 um 09:17 , Blogger Betty said...

Moin Andrea,
es war eine aufregende Woche für dich. Wenn die Kinder erwachsen werden.
Schön war es gestern.
Einen schönen Sonntag.
LG Betty

 
At 11. März 2017 um 09:19 , Blogger Judika said...

Liebe Andrea,
die Zeit rast wirklich. Gestern nachmittag saß ich zum ersten Mal mit Freunden auf der Wiese am Flussufer (natürlich auf dicken Isomatten) und wir waren auch ganz perplex, dass es schon März ist, war nicht gerade erst Weihnachten?
herzlich Margot

 
At 11. März 2017 um 09:27 , Blogger Sunnys Haus said...

Liebe Andrea,
das klingt herrlich ! Zusätzlich frei zu haben ist unbezahlbar, finde ich. Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und ganz viel Spaß im Kino.

Liebe Grüße
Birgit

 
At 11. März 2017 um 09:33 , Blogger Monika Ventura (etna2000) said...

Ist schon komisch, daß einem mit vorschreitendem Alter die Zeit zu rennen scheint. Ehe man es sich versieht, ist eine Woche, ein Monat, oder sogar ein Jahr schon wieder vorbei.
Ich nehme mir ganz feste vor, irgendwann (wann steht in den Sternen) mal nach Berlin zu kommen, und dann nehme ich alle Stricktreffen mit, die ich kriegen kann, auch deins.......... lach.

Baci, Monika

 
At 11. März 2017 um 10:17 , Blogger Muschelmaus said...

Ja, die Woche war bei mir auch schnell um, voll mit Terminen, aber mit netten :-)
Hab ein schönes Wochenende

 
At 11. März 2017 um 13:45 , Blogger Suffershill House said...

Geburtstagskuchen und Strickmaus! Wunderbar! Meine Woche ging auch so unglaublich schnell vorbei, dass ich´s nicht glauben kann. Rückblickend weiß ich noch nicht mal, warum. Die Zeit ist einfach fast unbemerkt vergangen. Und so etwas macht mich ein bisschen traurig, wenn alles so in Autopilotmodus passiert. Verschenkte Momente. Gut, dass du dich wenigstens an all das Schöne diese Woche erinnern kannst. Bin mal gespannt, ob du deinem Ziel, deine Wollberge abzuarbeiten, verwirklichen kannst!
Liebe Grüße und ein wolliges Wochenende!
Solveig

 
At 11. März 2017 um 14:27 , Anonymous Pia said...

Dann gibt es bei euch auch eine Fischtochter.
Ich habe den Geburtstag meiner Tochter leider versäumt, war in Urlaub, habe ihr aber einen wunderschönen Seidenschal in Thailand gekauft.
Und die Zeit geht immer gleich schnell oder langsam, es kommt darauf an was man mit ihr macht.
L G Pia

 
At 11. März 2017 um 14:57 , Blogger Hundertmorgenwald said...

Was für ein süßes Mäusschen!
Deine Rezis lese ich noch. Interessieren mich beide.
Liebe Grüße
Lilly

 
At 11. März 2017 um 15:17 , Blogger siebenVORsieben said...

Zwei Tage Überstunden abfeiern, na wenn das mal nicht genial ist.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Jutta

 
At 11. März 2017 um 16:09 , Blogger Die Schwalbe said...

Ups, das kleine Karminchen futtert wohl den Apfelkuchen mit Schlagsahne ganz alleene, oder?
Wenn ja, dann soll es doch bald wieder mit der lieben Andrea einen Ausflug unternehmen,
damit es die angefutterten Pfunde schnell wieder loskriegt.
LG und ein schönes WE wünscht Gerda :)

 
At 11. März 2017 um 16:39 , Blogger Astridka said...

So, nachdem Schwester & Nichte die letzten Sachen verräumt und die Böden gewischt haben, kann ich mich endlich zu dir setzen ( ab jetzt kann ich auch wieder mein Ohr anderen leihen, nachdem die Woche überstanden ist ). Bei dir ging es ja wirklich abwechslungsreich zu. Du hast aber auch viele Hobbies...
Ich hoffe für dich, dass auch heute noch etwas Zeit dafür bleibt!
GLG
Astrid, wieder beidhändig

 
At 11. März 2017 um 16:48 , Blogger ak_ut said...

ich freue mich auch schon, den fertigen pulli an dir zu sehen :-)
tolle wochenendstunden wünsch ich dir !
lg anja

 
At 11. März 2017 um 16:50 , Blogger kleine blaue Welt said...

Liebe Andrea,
herzlichen Glückwunsch nachträglich an deine Tochter zum Geburtstag!
Da hast du ja wirklich viel geschafft in dieser Woche!
Heute hatte ich auch frei und konnte meinemich Sohn beim Fußballspiel zuschauen.
Die Sonne zeigt sich nun endlich auch mal wieder.
Hab noch ein gemütliches Wochenende!
Ganz liebe Grüße von
Kristin

 
At 11. März 2017 um 17:53 , Blogger Sandra said...

Hallo Andrea,

beim Stricktreffen war ich diese Woche auch - das hat mir so gut getan, auch wenn die Bedienung diesmal einen schlechten Abend hatte. Nun warte ich auf die nächste Erholung, um mich für die nächste Woche zu wappnen: der Spieleabend.
Viele Grüße
Sandra

 
At 11. März 2017 um 18:06 , Blogger Leezenland said...

Ich bin ein bisschen verliebt in diese gestrickten Mäuse, die sind wirklich toll!
Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
G.

 
At 11. März 2017 um 19:17 , Blogger Hamburger Arroganz said...

Überstundenabbummeltage sind wundervoll! Ich habe seit einiger Zeit die Stricktreffen in Hamburg auf dem Radar (es gibt nur wenige), schaffte es aber noch zu keinem. Nach der Arbeit bin ich meist froh, wenn ich keine Gespräche mehr führen oder auch nur Zuhören muss, und an den tagen, an denen ich mir nach der Arbeit etwas vornehme, ist es meistens gerade turbolent, dass ich abends erst recht Ruhe brauche.

Beim Wollvorratabbauen bin ich auch gerade. Aber irgendwie vermehren sich die Wollknäuel schneller, als ich stricken kann ;o)

 
At 12. März 2017 um 08:25 , Blogger Angys- atelier said...

Da hattest du ja eine vollgepackte Woche und wieder mit einem so leckeren Stricktreffen. Die Maus sieht niedlich aus, auf dein grosses Strickprojekt bin ich gespannt. Hattet ihr gestern auch so einen wunderbaren Frühlingstag?
Wünsche dir einen schönen Sonntag
Liebe Grüsse
Angy

 
At 12. März 2017 um 09:47 , Blogger LETUNDLINI said...

liebe Andrea,
so, heute hab ich mir die Zeit genommen auch mal wieder bei dir vorbei zu schauen.
Gestern hab ich ja nur kurz meinen Post zum Samstagsplausch da gelassen und hab ich mich dann gleich auf den Weg zur Baustelle gemacht.
Da hat sich ja einiges getan diese Woche bei dir. Schön zu hören, dass dein Projekt wächst - Vorfreude ist bekanntlich ja auch die schönste Freude :) Geburtstage find ich klasse - solange es nicht mein eigener ist (da tu ich mir immer viel zu viel an und mit meinem mega Perfektionismus hab ich dann selbst nix davon) . ich hoffe ihr habt den Tag genossen und ihn gebührend gefeiert :)
Starte gut in die neue Woche.
<3 Martina

 
At 12. März 2017 um 12:29 , Blogger Wollkistchen said...

Hallo Andrea,
Sonntag ist der neue Samstag, wäre doch toll, wenn das stimmen würde. Es las sich, als sei Deine Woche eine gute gewesen. Das ist schön und freut mich für Dich. Den Abbau der Wollberge habe ich auch im Auge, leider ist da ein Zugsocking eher kontraproduktiv. Aber das muss manchmal halt auch sein und das Jahr ist ja noch jung.
Starte gut in die neue Woche und lass Dich nicht ärgern.
Liebe Grüße
Kristin

 
At 12. März 2017 um 16:42 , Blogger fim.works said...

Auch wenn ich keinen Post für dich habe, habe ich trotzdem was erlebt diese Woche. Viel gearbeitet, viel gestrickt, ferngesehen, gelesen und im Garten gearbeitet - heute genieße ich die Sonne, zuerst im Strandkorb, dann im Deckchair auf der Terrasse.
Hab noch einen schönen Tag, fühl dich feste gedrückt ... liebe Grüße, Frauke

 
At 12. März 2017 um 22:46 , Blogger knightlyart said...

Da hast du dich vorzüglich durch die Woche geschlemmt, liebe Andrea!
Ich beneide dich für deine Strickmädelgruppe. Leider strickt so gar keiner aus meinen Freundeskreis!
Unbegreiflich, das es Menschen gibt die nicht stricken!
Guten Start in die neue Woche,
Kirsten

 
At 14. März 2017 um 09:21 , Anonymous Bine said...

Mein lieber Schwan, was hast Du alles gemacht und erlebt! Wow!
Ich habe vier wundervolle Tage in Rom verlebt! Es war traumhaft dort.
Liebe Grüße Bine

 

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite