Fotobella die Zweite

Meine zweite Fotobella ist fertig! (Muster gibt es bei Farbenmix)Ich habe sie mir dieses mal aus einem Wachstuch von Stoff und Stil genäht, damit die Kamera auch in einem Regenguß trocken bleibt. Wieder habe ich einige Jeansreste benutzt. Ich mag Jeansstoff. Der ist robust und kann eine Menge ab. Und weil ich so in meine Neue verliebt bin, habe ich eine Menge Bilder gemacht:


Sie ist ein wenig schmaler als die Erste. Die kam mir von der Größe eher wie eine Wickeltasche vor. Meine Neue hat auch keine Klappe mehr. Die finde ich etwas überflüssig. Und auch die Seitentaschen sind wieder aus einer Jeans, die mein Kerl ausrangiert hat.


Meine Strickfreundinnen haben sich schon köstlich amüsiert, welche Farbe meine Fotobella innen hat: Schlüpferrosa! Sonst ist das nicht meine Farbe. Aber zum Stoff außen passt es. Neu ist auch die kleine Reißverschlusstasche Innen. Und das Schlüsselband. Ich suche nicht gerne nach dem Schlüssel. Hier weiß ich genau, wo das Band angenäht ist, ich kann daran ziehen und habe meinen Schlüssel in der Hand.


Auf der anderen Seite innen, hat die Fototasche nun auch eine Handytasche. Wieder musste eine alte Jeans daran glauben. So ist das Handy auch schnell verstaut. 


Geblieben, ist die kleine Tasche für den Objektivdeckel. Und die vordere Tasche außen. da kann man gut Stadtpläne oder ähnliches unterbringen.




Als Futterstoff, habe ich ein altes Oberhemd von meinem Kerl genommen. So wird alles verwertet.


Damit die Kamera ein lauschiges und sicheres Plätzchen hat, gibt es noch eine Innentasche zum herausnehmen. Die ist aus rosa Leinen und dem selben Futterstoff, wie schon in der Fotobella. Schlüpferrosa! (Die Mädels kichern bestimmt schon wieder!) Das Polster ist richtig dicker Schaumstoff. Da fühlt sich meine Kamera richtig geborgen.



Die Tasche hat mich drei Nadeln und einige Nerven gekostet. Aber sie macht mich richtig glücklich und ich würde sie am liebsten ständig nutzen. ✰

Kommentare:

  1. Ich nutze meine Fotobella auch häufig (wenn die Kamera nicht in den Rucksack wandert) und habe sie gern im Einsatz. Schön ist deine geworden :-)

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Tasche ist der Hammer, super praktisch und einfach nur wunderschön. Ein richtiger Hingucker!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Schlüpferrosa.. kicher! Ich finde Deine Fotobella einfach wunderbar, liebe Andrea. Klappen an einer Fototasche finde ich auch unpraktisch, obwohl mein GG ja auf evtl. Regen hinweisen würde ;) Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotobella ist wunderschön! Ich mag Rosa ja gern, ich kichere nicht. Total praktisch und du hast an alles gedacht und umgesetzt, klasse!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Die sieht ja toll aus! Auch das Schlüpferrosa ;-) witzig ich kenne Schlüpferrosa nur durch Verfärbungen in der Waschmaschine früher, als ich noch dunkelrote reizende Wäsche trug und alles zuammenschmiß zum Waschen, naja welche junge Frau kennt das nicht, später hab ich dann rigoros alles rote getrennt gewaschen;-)
    Aber praktisch und schön anzusehen ist Deine Tasche allemal!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine richtig tolle und außerdem extrem praktische Tasche für die Kamera! Ich bin gespannt, wie sie sich im Alltag bewährt. Wenn man selber näht, kann man die Taschen ja auch an die persönlichen Bedürfnisse exakt anpassen (das schätze ich z.B. sehr bei meinen kleinen selbstgenähten Taschen für die Hunderunden)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    Deine Fotobella ist der Hammer!!!
    Und ich Depp habe mir extra eine Tasche bestellt, blärr...
    Die ist gegen Deine, total normal ;-)
    Na ja, nähen hätte ich sie eh nicht können.
    Mit sowas solltest Du in Produktion gehen und verkaufen, echt abgefahren ❤
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. ...sehr schön, liebe Andrea,
    und sicher ist die Kamera verpackt...wenn sie nicht gerade ihre neue Tasche fotografiert ;-),

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Uups, ertappt. Ich habe in der Tat gekichert! Aber sie ist innen eben so schön Schlüpferrosa ...hihi...
    Du hast deine Fotobella ganz toll gemacht! Und deine Änderungen sind perfekt. Die Lasche hatte mich an der Ersten gestört! Ohne sieht sie viel besser aus!

    Nun schicke ich schlüperrosane Grüße :-)))
    Marion

    AntwortenLöschen
  10. Wow...die sieht klasse aus! Dann setze dich mal in den Bummelzug und komm nach Leipzig...es lohnt sich...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss mich da auch mal dran wagen....wunderschön, deine Fotobella!!!!
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Da kannst du auch richtig glücklich sein!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,

    Deine Fotobella ist sehr schön geworden und der Oberstoff ist der Hammer. Schlüpferrosa gefällt mir, aber rosafarbene Schlüpfer habe ich glaube ich schon Jahrzehnte nicht mehr gesehen! :-))
    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Deine Tasche ist super geworden und du bist zu recht stolz darauf!
    Klasse!!!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Andrea,
    nachdem ich die Fotobella schon auf IG gesehen habe,
    komme ich hier aus dem Staunen nicht mehr raus.
    Die Tasche ist so, so, so schön geworden.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Da hast du dir ein tolles Täschchen für deine Kamera genäht!
    Ich bewundere so etwas immer sehr, da ich überhaupt nicht Nähen kann!
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  17. Super schöne Tasche. Ist Dir super gut gelungen.
    Du kannst sehr Stolz auf Dich sein.
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  18. Deine Fotobella ist super schön geworden. Ich muss immer noch über das Schlüpferrosa lachen, insbesondere als du geschrieben hast, das du ein altes Oberhemd von deinem Kerl verarbeitet hast. Erst war ich total irritiert, aber dann habe ich es kapiert ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.