Socken 2017 No. 4


Aus 3 mach 1. Oder, ich zeig dir mal, was ich zu der Poetry Challenge #1 von Holunder (Andrea) gemacht habe. Aufgabe ist es, einen poetischen Vers wie diesen:...

 "Ob der Schnee wohl die Bäume und Felder liebt, dass er sie so zärtlich küsst? Und dann deckt er sie schön warm zu, weißt Du, mit einer weißen Decke; und vielleicht sagt er, 'Legt Euch schlafen, ihr Lieblinge, bis der Sommer wieder kommt.'"
Lewis Carroll in Alice's Adventures in Wonderland & Through the Looking Glass

...in Handwerkliches umzusetzen. Ich habe mir drei Knäule meiner Sockenwolle geschnappt. Passt ja gerade ganz schön in meine Sockensammlung 2017. 



Wenn man mal ein wenig Fantasie anwendet, kann man den Schnee sehen, der aus dem Himmel fällt. Und den Waldboden mit einer zarten Schneedecke zudeckt. So jedenfalls stell ich es mir vor.


Die Knäuel, die du oben siehst, sind die "Reste". Das heißt, da kann ich locker noch ein paar Socken, wenn nicht sogar zwei Paar daraus stricken. Gestrickt sind sie mit einem neuen Nadelspiel, das ich ausprobieren wollte. Das Zing Knitpro Nadelspiel 2,25. Die sind aus Aluminium und sind golden oder gelb.


Das erste Mal seit Jahren, dass ich wieder mit Metal gestrickt habe. Meine Lieblingsnadeln werden sie nicht. Ich stricke einfach lieber mit Holznadeln. 


Es hat Spaß gemacht, sich über die Poesie Gedanken zu machen und etwas zu schaffen, das eine Geschichte hat. Eine zweite Runde ist schon gestartet. Und auch da denke ich, dass ich mir vielleicht, wieder etwas einfallen lasse. Außerdem habe ich somit, mein viertes Paar in diesem Jahr geschafft! ✰


Kommentare:

  1. Das ist sehr individuell gelöst ( und dazu schön UND praktisch ! ). Bin begeistert, Andrea!
    GLG
    Astrid linkshändig

    AntwortenLöschen
  2. Na das läuft doch gut! In dem Tempo schaffst du die 17 Paar auf jeden Fall. :) Die Idee mit dem fallenden Schnee gefällt mir, sehr schön umgesetzt!

    Viele Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  3. die Idee ist gut und es sind Schöne Socken entstanden. ich habe schon lange nicht mehr gestrickt. vielleicht sollte ich es mal wieder versuchen, grins Noch einen schönen Tag Ursula

    AntwortenLöschen
  4. wow
    das sind aber tolle Socken..
    Thema sehr schön umgesetzt..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist zum einen eine wirklich tolle und praktische Idee, das Gedicht umzusetzen, und zum anderen ein wunderschönes Ergebnis! Die gefallen mir ausnehmend gut.
    Genauso hatte ich mir das vorgestellt - die Bandbreite der Umsetzungen sollte möglichst groß sein.
    Danke für die Teilnahme!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    die Socken gefallen mir sehr und sind bestimmt auch sehr kuschelig, oder?
    Ich denke für dich wird es kein Problem sein die 17 Paar Socken zu stricken.
    Herzliche Grüße, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  7. Da liegst du gut in der Zeit mit deinen Sockenprojekten. :)
    Die sind auf jeden Fall richtig schön, winterlich geworden.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Perfekt umgesetzt ! Und tolle Socjken hast du dafür genadelt! Und nun auf zu Nummer 5!

    Gruß Marion,
    die noch bei Paar 3 festhängt ...grummel...

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    daß hast du wirklich prima hingekriegt mit dem Umsetzen des Gedichts!
    Hübsche Socken!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    die Socken gefallen mir gut. So viel Grün, das unter dem Schnee liegt. Die Schneeflocken finde ich ganz besonders entzückend.
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Da braucht man gar nicht viel Fantasie, um sich den fallenden Schnee vorzustellen. Das sieht so hübsch aus, wie du die normale Sockenwolle mit einem Norwegermuster kombiniert hast.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Die sind toll geworden, ich persönlich stricke ganz gern mit Zing-Nadeln, allerdings bin ich bei mehr als einem Faden in einer Runde beim Socken überfordert. Das werde ich wohl nicht mehr lernen. LG Sanni

    AntwortenLöschen
  13. Moin Andrea,
    das Thema hast du ja wunderbar umgesetzt, mir gefallen sie richtig gut.
    Toll das du die Farben in deinem Wollvorrat hattest.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea!
    Da ist dir ein Prachtsockenpaar gelungen!
    Wenn du weiter in diesem Tempo strickst, hast du schon sehr bald dein Soll erfüllt!
    Happy knitting,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,

    du hast das Thema so toll umgesetzt. Ich bin völlig begeistert!
    Besser hätte man es nicht machen können. Überhaupt finde ich
    diese ganze Geschichte mega interessant. Vielleicht mach ich
    auch mal mit.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  16. wirklich sehr gelungen, deine umsetzung !!! ich habe hier noch verpackt ein nadelspiel von knitpro royale in 2,5 liegen, das auf das nächste sockenpaar wartet, irgendwann ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  17. Die Socken sind ein Hingucker!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,
    die Schneeflocken finde ich super schön!
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  19. Eine interessante Muster-und Farbzusammenstellung, gefällt mir sehr! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  20. Diese Socken sind total klasse - coole Wahl von Farben und Mustern, ich bin begeistert! Stricke leider selber nicht, liebe es aber Wollsocken zu tragen :-). Herzlich, Sibylle

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.