Samstagsplausch {10.16}


Ein Wochenende ohne Arbeit... Ach, das ist schön. Ich kann meinen Kerl nachher aus dem Bett schmeißen und ihn dazu nötigen mit mir zu frühstücken. Danach schnell das nötigste eingekauft und dann das Wochenende genießen. Was wir machen werden, dass weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Die Stadt bietet so viel und ich könnte mir vorstellen, mal wieder auf einen Flohmarkt zu gehen. Ich möchte mir noch den einen oder anderen Minimenschen (zum fotografieren) besorgen. Andersherum, freue ich mich auf ein Abhängen auf dem Sofa (mal wieder). Ich habe ein neues Buch "Der Trick", ein Erstlingswerk von Emanuel Bergmann. Und ein Anderes ausgelesen :"Die Frauen von La Principal". Außerdem warten diverse Strickarbeiten, die einfach nicht von alleine fertig werden. Die Woche hatte ich eine menge Arbeit. Und bin leider zu nichts gekommen. Meine Aufgabenliste in meinem Kalender schrumpft einfach nicht, sondern wächst eher noch an. Osterkarten wollte ich auch noch basteln und Geburtstagskarten und Lesezeichen und, und, und... Aber vielleicht mache ich es mir auch einfacher und schnappe mir meinen Kerl, gehe mit ihm Essen und nachher ins Kino. Suffragetten, könnte mir gut gefallen. Wenn ich so darüber nachdenken, ist es genau das, was mir in den Kram passt. Und ihr? was habt ihr vor, was habt ihr so angestellt in der letzten Woche? Manchmal wünschte ich mir einfach mehr Zeit. 
Eure Andrea
(vergesst nicht einen Backlink auf eurem Blog zu setzen)





Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe!
    Eine schöne Tasse hast du da :-)))) Um die so richtig schön nutzen zu können solltest du einen Couchtag einlegen. Lesen, stricken und sich auf Montag freuen!

    Bis denne Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    das tut mir gut, dass andere Menschen auch nicht fertig werden. ;-)) Es wird nicht weniger, aber du bist nicht alleine, da gibt es bestimmt jede Menge Menschen, denen es auch so geht. Aber solange die Arbeit nicht aus geht! Zum Basteln komme ich gar nicht und mit dem Bloggen muß ich auch ein wenig langsamer tun. Der Frühling und somit wieder das Radeln, ich hoffe nur, dass es besser mit dem Wetter wird und nein, ich werde faul und das will ich nicht.

    Das Wochenende wird wohl bei uns hier ziemlich schlecht werden, aber ich bin ja auch weg von der Stroß.
    Und unter Aufsicht im Gefängnis :-) lach.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und deinen lieben und auf der Couch mit der Katz und dem Kerl ist doch auch nicht so schlecht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Den Film würde ich ja auch gerne schauen. Dass man sein männliches Pendant aus dem Bett werfen muss, kenne ich nicht. Meines frühstückt bereits mit der Enkelin...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ja bitte, schau dir die Sufragetten an und berichte davon - ich möchte ihn auch gern sehen. Im Moment habe ich aber keine Begleitung dafür.
    Wie schön, dass du frei hast! Mach die Welt, wie sie dir gefällt - ist schließlich dein freies Wochenende ;-)
    Die Zeit, ein seltsamer Vogel. Immer zu wenig davon da und zuviel auf dem Zettel.
    Ich werde mich gleich auf den Weg zum Frühstück machen und dann mit der Freundin noch ein bisschen durch die Stadt bummeln. Und dann ... werde ich mich dem Nichtstun widmen.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, mehr Zeit hätte ich auch gerne. All meine Listen werden länger und länger. Trotzdem sind Auszeiten wichtiger. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. was auch immer du unternehmen wirst, ich wünsch dir jede menge spaß dabei! auf die sufragetten wär ich auch gespannt :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende...was immer du nun auch machen wirst...Ja, es gibt viele Möglichkeiten...und der Tag hat nur begrenzt Stunden...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal eine zauberhafte Tasse, Andrea!! Und die passt so gut zu Dir.. mit dem Fahrrad ;)) Und den Minimenschen (naja, Mni ist er nicht mehr!) könnte ich Dir ausleihen.. das würde ihm und mir heute wahrscheinlich gut tun ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea, ich kann dir leider keine Zeit abgeben.
    Auch bei mir ist es wieder recht eng und ich überlege, was ich zuerst machen sollte.
    (Also ersteinmal kommentieren -haha.)
    Ich muss auf jeden Fall bissl putzen und Wäsche machen (nutzt ja nic), aber dann wollen wir ins Stadbad
    und auf jeden Fall weiter österlich werkeln. Hier muss Farbe her!
    Die Tasse ist wirklich sehr schön.
    Egal,was du machst - ich wünsch dir viel Freude und Erholung dabei, Jana

    AntwortenLöschen
  10. Geniesse dein "arbeitsloses" Wochenende. Das hat man sich wirklich verdient. Schliesslich arbeitet man die ganze Woche hindurch. Deine Tasse gefällt mir. Diese Woche habe auch ich eine neue Tasse, die ich euch zeigen möchte.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea,
    was für ein nettes Täschen, da denke ich doch gleich wieder an Amsterdam. *G* Hier bleibt es am Wochenende noch etwas ruhig - und nächstes bin ich hoffentlich fit, denn gibt es einen Ausflug. Flohmärkte beginnen hier erst wieder Ende März und sind eher selten. Aber wenn dann bin ich immer gerne dort, wenn ich die leitzten male auch so rein gar nichts gefunden habe.
    Arbeitsloses Wochenende hörts ich gut an, genieß es.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasse ist schön. Und irgendwie werden die 24 Stunden auch bei mir von Tag zu Tag kürzer. Als hätte sich die Zeit gegen all meine Pläne verschworen.
    Der Film steht auch noch auf meiner Liste. Aber dieses Wochenende wird es garantiert nichts.
    Ich habe mich heute auch einmal bei Dir eingeklinkt.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende, was immer Du auch machen wirst
    Katala

    AntwortenLöschen
  13. So ein unverplantes WE kann wie ein Kurzurlaub sein.
    Und wenn es auf dem Sofa stattfindet, war es nötig und tut hoffentlich gut.
    Aber so ganz spontan nach Lust und Laune kann grossartiges passieren.
    Wünsche ein erfülltes WE.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,
    so,Arbeit ist geschafft,nachher gehts noch zum 40.Geburtstag.
    Auf Flohmarkt hätte ich auch mal wieder Lust!
    Dann genießt das freie Wochenende und hab viel Spaß!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine ganz wunderbare Tasse, Andrea!

    Die Suffragetten habe ich ja schon vor einiger Zeit gesehen und fand den Film sehr stark. Kann ich dir also empfehlen :)

    Viel Spaß noch mit deinem freien Tag,
    Hadassa

    AntwortenLöschen
  16. Schönes Tässchen! liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön Andrea, solche Tage sind doch goldwert!! Wenn du im Kino warst, dann berichte doch mal über den Film. Diese Tasse ist ja großartig! Sie könnte gut meine Rentiertasse in den Frühlings- und Sommermonaten ersetzen :-).
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja, dass mit der Zeit kenne ich ;o) Flohmarkt hört sich super an, Kino und Lesen aber auch! Puhhh, wer die Wahl hat, hat die Qual! Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  19. liebe Andrea!
    Ich sitz hier grad mit einer Tasse Kaffee am Beistelltisch - die Füße aufm Wohnzimmertisch und den Lappi aufm Schoß ;) Das wär doch schon ein Samstagsplausch ;) nur leider mit Schlabberlook und Unordnung drum herum nicht herzeigbar. ;)
    auf einen Flohmarkt möchte ich auch wieder mal - ein bisschen durchstöbern und Ideen zum upcycling holen ;)
    hab ein wundervolles Wochenende und genieße es, dass keine "Arbeit" auf die wartet, die erledigt werden will :D <3 Martina

    AntwortenLöschen
  20. liebe andrea, so schön dein samstagsplausch... hast du deinen KERL tatsächlich aus dem bett schmeißen müssen ;-)
    nachdem mein kerlchen und ich nun 3 wochen urlaub hatten, dürfen wir dieses wochenende arbeiten - was überhaupt nichts macht, wir sind noch immer irgendwie in entspannter urlaubsstimmung und ich glaube das hält noch ein wenig an :-)...
    ich wünsche dir ein schönes wochenende, liebe grüße von der insel rügen, mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Andrea,
    Ich hoiffe Dein Samstag war schön. Deinen Samstagsplausch finde ich total Klasse. Danke dafür.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Andrea,
    jetzt hab ich mir endlich mal die Zeit genommen und hab durchdeinen Blog gestöbert, um all das nachzuholen, was ich aufgrund meiner Blogabstinez verpasst habe.
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu eurer hübschen neuen Mitbewohnerin. Die sieht wirklich zuckersüß aus und ich kann mir vorstellen, wie viel Freude sie ins Haus bringt.
    Ich hofffe, du hattest einen schönen Samstag. Irgendwann werde ich mich auch mal zu dir an den Tisch setzen und dir von meinem WE erzählen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.