Bunt ist die Welt...Urlaub


Ich war auf unserem Hauptbahnhof.
Auf unserem ehemaligen Lehrter Bahnhof.
Umgebaut/Neugebaut, als einer der Modernsten.
Da unsere Reisepläne aus Selbstständigkeitsgründen dieses Jahr gänzlich ins Wasser fallen,
habe ich mir zu Lotta's Fotothema unseren Hauptbahnhof einfallen lassen.
Der Lehrter Bahnhof war mal einer von 11 Kopfbahnhöfen in Berlin.
Viel ist von unserem Bahnhof nach dem Krieg nicht übrig geblieben. Die Reste wurden weggesprengt und auf den Grundmauern der S-Bahnanlage wurde der neue Hauptbahnhof gebaut. 2006 wurde er eröffnet. Ich mag ihn, den Hauptbahnhof.
Er ist nicht so dunkel und zugig, wie viele alte Bahnhöfe.
 Es gibt schöne Geschäfte und der gesamte Zugverkehr kreuzt den Bahnhof. Vor der Tür wird eine superteuere Straßenbahnhaltestelle gebaut, die S-Bahn fährt hier ohnehin durch. Regio's wie ICE's teilen sich die Gleise in alle Himmelsrichtungen.
Auch eine Magnetschwebebahn, die nach Hamburg gehen sollte, war geplant.
War, denn die Pläne sind nicht verwirklicht worden.
Auch die U-Bahn hat hier eine Haltestelle...

Und was hat das nun alles mit Lottas Thema zu tun?
Hier geht die Reise los!
Menschen, Koffer, Aufregung, Nervosität...
Das sind nun meine Urlaubsbilder:



Das ist der rückwärtige Eingang.
Also der, der in Richtung Kanzleramt (der Bundeswaschmaschine) und dem Reichstag schaut.




Ich mag es, wenn die Züge in oder aus den Bahnhöfen rollen.
Ich mag den Geruch auf Bahnhöfen.
Das ist, wie Urlaub haben. In den Urlaub fahren...


Verkupplungsgefahr!


Überall stehen Koffer und hibbelige Fahrgäste, die auf die Züge warten.
In dem Abfahrtplan spiegelt sich die Glashalle


Licht und hell, ist das oberste Stockwerk, des Bahnhofs.
Quirlig geht es dort zu. Wenn die Ansage kommt, der Zug fährt ein, springt alles auf.


Auch im Untergeschoß, hat man immer noch ein lichtes Gefühl.
Hier riecht es noch sehr viel mehr nach Bahnhof.

Ist er nicht schön, unser Bahnhof.
Viele Urlauber, Pendler, Besucher können ihn nutzen.
Flughäfen sind dazu nicht immer geeignet ☺

Eure



Kommentare:

  1. Ich freue mich riesig über deinen Beitrag...denn wie es doch der Zufall will, bin ich bei meinem Berlin-Ausflug dort aus der S-Bahn gestiegen...und wurde dann von meinem Mann aufgeklärt, dass es diesen Bahnhof in dieser Form erst seit kurzem gibt...;-). Ich bin wirklich selten in Berlin...aber den neuen Bahnhof kenne ich nun schon...bingo. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Genau so ist jedes Mal, wenn ich zurück nach Hause fahre nach einem tollen WE in Berlin :). Danke für die Infos - ich kenne "nur" den neuen Bahnhof.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    das ist ja ein Bahnhof, wie aus einem Bilderbuch. Sehr schick.
    Hab noch einen schönen Sonntag und sei herzlich gegrüßt, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Umsetzung für Lotta's Aktion ;)) einen Bahnhof vorzustellen finde ich einfach grandios, liebe Andrea!! Dein Bilder sind fazinierend und könnten einem Kinderwissensbuch "Unser Bahnhof" entsprungen sein. Toll!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,

    was für eine tolle Umsetzung des Themas!!!
    Super überlegt und umgesetzt!!!
    Ich persönlich mag ja Bahnhöfe und ihre Atmosphären auch sehr...
    Hat immer etwas von Aufbruch...

    Liebste Sonntags-Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Genau da fangen doch die meisten Urlaube an, am Bahnhof.
    Sei es auf dem Weg zum Flughafen oder einer Reise mit dem Zug.
    Aber für die Pendler zur Arbeit, sind die Touristen meist ein Hindernis.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich ein Hauptstadtbahnhof. Fast könnte man nach dem Anschauen deiner Fotos die Koffer packen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Bahnhöfe ! Schon als Kind habe ich gerne die Menschen beobachtet, wenn sie verabschiedet wurden oder zurück willkommen wurden. Da hatte ich immer so ein Fernwehgefühl.
    Auch mit dem Zug zu Reisen finde ich sehr bequem vor allem für längere Strecken ist mir das oft lieber als mit dem Auto. Leider war ich noch nicht in Berlin, Deine Bilder vom Berliner Bahnhof sind wunderschön. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    das ist doch mal etwas ganz anderes als die üblichen Urlaubsbilder! Mir gefällt wie du das Thema umgesetzt hast.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und ich freue mich auf das nächste Wochenende :-))
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  10. ...wie schön du den Bahnhof und deine Gedanken dazu beschreibst, liebe Andrea,
    eine interessante und gelungene Umsetzung des Themas...ich fahre relativ viel mit der Bahn -zumindest noch so viel, dass sich eine Bahncard lohnt, früher war es wesentlich mehr ;-)...für mich ist Bahnhof allerdings sehr stark auch mit Abschied verbunden...das rührt schon aus meiner Jugend her, als ich jedes Wochenende mit der Bahn unterwegs war, oft Freunde oder Verwandte vom Bahnhof abgeholt und eben auch wieder hin gebracht habe...das war oft alleine zurück bleiben nach einer sehr schönen gemeinsamen Zeit...oder lieb gewordenes zurück lassen und selber weg fahren müssen...dann die Jahre, als ich meinen jetzigen Mann auf die 600 km lange Reise verabschiedete -oder er mich...eigentlich erstaunlich, dass mir bei deinem Post so viele Erinnerungen kommen...

    wünsche dir einen schönen Sonntagabend,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea!
    So schöne Fotos von den besonders schönen Bahnhof! Ich liebe auch das bunte Treiben und schaue mir auf den Fahrplänen die Reiseziele an und träume dann so vor mich hin!
    Ahoi,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    vielen Dank für deinen Bericht vom Hauptstadtbahnhof. Ich kenne ihn auch -- komme ich doch jedes Jahr wenigstens einmal nach Berlin und davon auch schon einige Male mit dem Zug.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Andrea,
    auf dem Hauptbahnhof in Berlin sind wir vor einem Jahr gut von Stuttgart angekommen und haben uns dann bis oben durchgekämpft zum
    Berlin-Warschau Express und bei unserem Berlinbesuch werde ich da auch wieder hingehen. Vorfreude hast du mir hier schon gegeben.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  14. Nächstes Wochenende werde ich genau da ankommen und mich darauf freuen, dich live und in Farbe zu sehen!
    Hab' einen schönen Abend ... Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Habe heute grad auch ein paar Glasfronten besucht. :-) Toll der Bahnhof! lg Regula

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Andrea,
    ein schöner Post ist das.
    Ich mag die Stimmung auf den Bahnhöfen ebenfalls. Da wird jedes Mal auf´s Neue geweckt meine Sehnsucht die Welt zu entdecken geweckt.
    Den Berliner Hauptbahnhof habe ich von letztem Jahr noch in guter Erinnerung. Er ist in der Tat schön hell und sehr modern.
    Ich habe ja bald das Vergnügen, dort wieder ankommen zu dürfen. ;-)))
    Ich freue mich schon darauf, dich kennen zu lernen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  17. Bahnhöfe vermitteln Reiselust - Bahnhöfe sind quirlig - Bahnhöfe sind weltoffen !
    Ich bin ein "Eisenbahnerkindl" ;-)) - mein Vater war Fahrdienstienstleiter und wir, die Familie haben viele tausend Km auf der Schiene verbracht.
    Schöne Eindrücke hast du da eingefangen !!
    "Gute Reise",
    Luis

    AntwortenLöschen
  18. man spuert den Urlaub hier wirklich , toll umgesetzt

    AntwortenLöschen
  19. ... deine Urlaubs(beginn und-ende) bilder sind klasse und dein gezeigter Bahnhof sehr ordentlich und suaber !!!!
    Dies kann man nicht vomn allen Bahnhöfen behaupten, zumindest die kleineren sind nicht so dolle und riechen auch nicht so gut *seufz*
    Ich finde es immer soooo schön mitanzusehen, wie die Züge Menschen ausspucken und auch wieder verschlucken :-)
    :O) .....

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.