Gestrickt, zum lieb haben...



Ich hinke mit allem wirklich hinterher. Endlich habe ich eine Strickarbeit fertig, eine kleine Puppe. Zum knuddeln und lieb haben. Gestrickt, aus Sockenwolle. Ausgestopft mit Füllwatte. Eingekleidet mit Pulli, Rock und Söckchen, ebenfalls aus Sockenwolle. Einzig die Haare sind ein Garn, das flusig und für den Puppenkopf geeignet ist. Die Anleitung für das Püppchen ist in meinem Kopf gewachsen. Ich versuche immer wieder die Anleitung aufzuschreiben. Das klappt aber nicht immer. So stehen einige Anleitungen in meinem Heftchen und sind unvollständig. Und wenn ich ein solches Püppchen ein zweites Mal stricke, vervollständige ich die Anleitung wieder oder verbessere sie. Heute habe ich die Puppendame auch gleich an die Empfängerin abgegeben. Sie wurde gleich in den Arm genommen und in besonderer Weise geliebt und geküsst...






Die Stricknadeln warten, ich habe so viel noch auf den Nadeln. Und es wird mehr,
weil mir schon wieder einiges durch den Kopf schwirrt...

Ich bin dann mal stricken,
eure




Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    nur ein Wort.

    ZAUBERHAFT!

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Awwww, ist die Puppe süß!
    Die kann man nur lieb haben! Hat sie schon einen Namen?
    Ich stricke ja ohne Ende Strikkedukkers aus Sockenwollresten und verschenke die Puppen dann und sie haben auch alle ein liebevolles Zuhause gefunden!
    Beste Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Süss! :-) Ich will auch stricken. lg Regula

    AntwortenLöschen
  4. mahhhhh is de liab...
    siegsch wenn i jetzt ah MÄDLE hätt als ENKALE
    hätts ma eine macha kenna...gggg
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    die Puppe ist zu schön geworden. Sie sieht ganz süß aus.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    ach was ist die süß und interessant ist auch die Machart der Haare!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin schwer beeindruckt was du so strickst. Mit Sicherheit wird diese Puppe ganz besonders geliebt.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea, die Puppe ist ja zuckersüß. Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Spass bei deinen weiteren Projekten.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    so süß ist Dein Püppchen geworden!!! Und dann noch mit dem farbig abgesetzten Höschen - goldig.
    Viel Freude beim Weiterstricken wünscht Dir die
    ANi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,

    oh wie toll die geworden ist und so liebevoll gemacht. Klasse.:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Oh die Puppe ist einfach nur niedlich

    AntwortenLöschen
  12. Be.zau.bernd!!!
    Bin sprachlos...
    Supersupersüß!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  13. Voll süß!!! Einfach zum Knuddeln.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  14. ...was für eine schöne Puppe, liebe Andrea,
    hast du wirklich toll gemacht,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Ach ist die süß!
    Kann mir gut vorstellen, dass sie bei der kleinen Dame ein ständiger Begleiter und Tröster wird.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  16. Moin Andrea,
    da war die Freude bestimmt groß.
    Eine richtiges Knuddelpüppchen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea,
    die Püppi ist ja allerliebst :-). Einfach so aus dem Kopf ... super!
    Ich hätte da auch noch einen angefangen Schal auf den Stricknadeln. Vielleicht wird er bis zum Winter fertig.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. Ohh wie süß deine Puppe sieht wunderschön aus.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.