12 von 12, mein Tag in 12 Bildern

12 Bilder von meinem langen Tag.
Heute morgen, auf dem Weg zur Arbeit


Erstmal einen Kaffee, bevor ich los muss... 


Zum Frühstück gab es wie immer Obst, Joghurt und Frischkornbrei... 


Es sah am Morgen nach Sonne aus, und nun ziehen Regenwolken auf.


Feierabend !


Wie soll es anders sein, es regnet! 
Und jede Ampel ist Rot!! 


Völlig durchnässt! Dann brauche ich wohl trockene Klamotten...


Wir wollten doch in die neue Wohnung vom Bruder. Der zieht gerade um. 


Danach zum Ducksteinfestival am Charlottenburger Schloss 


Ein Weizen trinken und guter Musik lauschen. 
Aber das Duckstein Weizen schmeckt mir nicht. 


Eben noch Pizzateig gemacht und lecker belegt. 
Hmm, das war gut! 


Jetzt ab aufs Sofa und noch ein wenig stricken... 


Das war mein Tag in 12 Bilder. 
Mehr gibt es bei Cora. 
Auf Ihrem Blog Draußen nur Kännchen 
Sie hat die Aktion an jedem 12. 12 Bilder von seinem Tag zu zeigen. 

Es hat Spass gemacht... 
Eure 



Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    das war ein abwechslungsreicher Sonntag.
    Mit einigen schönen Augenblicken.
    Dein frühstück sieht lecker aus. Und das ist Du jeden Morgen?
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh,Sonntags arbeiten...fleißig! Am besten gefällt mir deine Strickkreation,das sieht kompliziert aus.Tolle Farben! Kat

    AntwortenLöschen
  3. Was du trotz frühem Aufstehen & Arbeiten noch alles unternommen hast. Chapeau!
    Gute Nacht!
    Astrud

    AntwortenLöschen
  4. Dein Gestricktes sieht super spannend aus! Und ich hoffe, du hast nicht erkältet - mir ist das ja beim letzten Mal passiert, als ich komplett durchnässt nach Hause gekommen bin :(

    Einen schönen Start in die neue Woche und alles Liebe,
    nima

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Einblick in 12 Teilen. Finde ich ja äußerst klasse - und du hast ganz schön was zu tun.
    Dein Gestrick sieht spannend aus - was wird's denn?
    Hab' eine schöne neue Woche und sei ♥lichst gegrüßt
    von Gisa.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    ein voller Sonntag mit Höhen und Tiefen,
    toll in Bildern erzählt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea...ein toller ausgefüllter Sonntag :-)
    Was strickst du denn da für eine tolle Decke (??) Sieht ja tootal irre aus!
    Herzlichst Heidi..wünsch‘ Dir eine angenehme Woche

    AntwortenLöschen
  8. Dein Strickwerk sieht ja sensationell aus. Ich bin gespannt. Und dass du arbeiten musstest, grmmpf, wie ärgerlich. Wenigstens war kein Seewetter, Arbeit fällt bei Mistwetter ja doch immer etwas leichter. LG mila

    AntwortenLöschen
  9. Trotz Arbeit und Regen wurde es ja doch noch ein schöner Sonntag. Das Strickzeug sieht ja interessant aus. Wie macht man den soetwas?
    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  10. Das war ja wirklich ein abwechslungsreicher Tag.
    Die Sonne war bei uns, aber heute hat sie sich auch verzogen.
    Übrigens irre, was du da strickst.
    Liebe Grüße und eine gute Woche
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Da hattest du ja ein erreignissvoller Tag! Deine Decke sieht sehr interessant aus. Gibt es da eine Strickanleitung dafür?
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  12. Na das ist ja mal eine schöne Aktion. Habe das mal für den 12.08. notiert. Vielleicht denke ich dran.
    Und dein Gestricksel begeistert mich noch immer!!!! Das sah in echt noch viel beeindruckender aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. Unser Frühstück sieht gleich aus -lach- und auch die Pizza am Wochenende war bei mir dabei.
    Das war wohl Gedankenübertragung in Sachen Österreich, Deutschland -lach-
    Lieben Gruß am Montag,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  14. Ein Sonntag mit Höhen und Tiefen...und Arbeit puuuh! Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend!
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Oh, unser Frühstück an dem Tag war ja sehr ähnlich. Ja, das mit dem Sonntag arbeiten ist nicht so toll, kenn ich aber auch... Wat mut, dat mut.

    AntwortenLöschen
  16. Na toll, bei schönem Wetter arbeiten und dann wenns regnet Feierabend... drück-tröst! Ja wir haben unsere Radtour vorverlegt und waren bereits gegen 14 Uhr wieder zurück. Glück gehabt. Ich führe Fitnesstagebuch, eher wegen dem Laufen, da kann ich meine minimalen Verbesserungen in Länge und Zeit besser im Überblick haben und eben sehen, wann es besser läuft. Nur für mich, also nichts professionelles.
    Dein Strickwerk sieht ja interessant aus.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  17. Hallo du Liebe,
    wollte ich doch am Samstag noch ein bissel mit dir plauschen und die Zeit raste davon. Heute am Dienstag, lass ich sie einfach rasen, aber ohne mich *lach*
    Dein erstes Bild sieht aber verdammt früüüüh am Tag aus und dass es regnete und die Ampeln nur rot zeigten ist doof, aber die lecker Pizza und gemütlich auf Sofa ist klasse !!!!!!
    Und dein aktuelles Strickobjekt der HAMMER !!!!!!!!!!
    Du hast bestimmt auch schon erwähnt, wie es heißt. Da werd ich gleich die Augen offenhalten.
    Aber erst darf ich ja neue Gardinchen häkeln.
    Ich wünsche dir noch kurz und gut einen wunderschönen Tag und, schwupps hüpfe ich wieder zurück
    :O) .....

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Andrea,
    ein interessanter Tag. Schön zu lesen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  19. Ein abwechslungsreicher Tag! Ich schaffe das irgendwie nie...mit dem 12 von 12...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Andrea,
    das war ein langer Tag mit vielen Ereignissen. Danke für die Einblicke.
    Die Decke die du strickst ist voll schön, sieht super aus. Doch stricken könnte ich das nicht.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.