Mittwoch, 31. August 2016

Mit der Stadtmaus über den Hackeschen Markt

Nachdem ich letzte Woche am Hauptbahnhof in Ohnmacht gefallen bin, habe ich mich bei meinen Freunden am Hackeschen Markt erholt. In ihrem schicken Mauseloch direkt in dem Treppenhaus. Wo genau der Eingang ist, das werde ich dir nicht zeigen. Aber das Treppenhaus, mit dem Blick von unten nach oben... 


Jetzt muss ich mich aber sputen. Husch, husch über den Hof. Zwischen den ganzen Berlinbesuchern durch. Vorsicht. Nicht das mir einer auf die Füße oder gar meinen Schwanz tritt. 


Die Autos erspare ich dir, denn da ist mir selber das Herz fast stehen geblieben. Die fahren hier in Mitte, wie es ihnen gefällt. Aber gleich habe ich es geschafft und bin auf dem S-Bahnhof angekommen und kann wieder mit der Bahn nach Hause fahren. Meine Familie wartet bestimmt schon. 


Verlinkt mit -von olls a bissl-

Labels:

13 Kommentare:

Am/um 31. August 2016 um 08:54 , Blogger Birgitt meinte...

...schöne Großstadtbilder, liebe Andrea,
du mutiges Mäuschen ;-)...die Bilder sind selbst in dieser Perspektive sehr lebendig,

dir einen schönen Tag,
liebe Grüße
Birgitt

 
Am/um 31. August 2016 um 09:20 , Anonymous Pia meinte...

Auf deinen Treppenhausblick bin ich direkt neidisch.
Aber sonst beneide ich dich nicht wie du um dein Leben kämpfen musst.
Pass bloss gut auf dich auf, ich würde es vermissen nichts mehr von dir zu hören und zu sehen!
L G Pia

 
Am/um 31. August 2016 um 10:39 , Blogger Betty meinte...

Die Maus gibt uns wunderbar Einblicke in ihr aufregendes Leben.
Ich freu mich schon auf die nächsten Einblicke. Sein Vorsichtig!
LG Betty

 
Am/um 31. August 2016 um 13:03 , Blogger Kunzfrau meinte...

Tja du liebe Stadtmaus. In Berlin tobt das Leben immer und überall. Da musst du wirklich aufpassen. Aber dafür wirst du ja auch mit tollen Blicken verzaubert!

Gruß Marion

 
Am/um 31. August 2016 um 18:20 , Blogger Magdalena meinte...

Ach Andrea, ich liebe diese Berliner Ecke, besonders dieses Treppenhaus. Ein schöner Mäusespaziergang.
Magdalena

 
Am/um 31. August 2016 um 18:26 , Blogger kleine blaue Welt meinte...

Liebe Stadtmaus,
nun aber husch husch nach Haus,raus aus der Gefahrenzone :)
GGLG Kristin

 
Am/um 31. August 2016 um 20:15 , Blogger sylvias-kleine-ideenwerkstatt.blogspot.com meinte...

Ein toller Spaziergang. Und Berlin Mitte ist immer ein Abenteuer wert.
Lieben Gruß Sylvia

 
Am/um 31. August 2016 um 22:13 , Blogger Dies und Das meinte...

...ein aufregender Stadtausflug mit herrlichen "CU"s!!
Schönen Gruß und gute Erholung,
Luis

 
Am/um 1. September 2016 um 00:18 , Blogger Suza meinte...

sehr schöne Bilder, besonders daas Treppenhaus gefällt mir gut.
LG susa

 
Am/um 1. September 2016 um 17:07 , Blogger fim.works meinte...

Wie gut, dass das Mäuschen sich wieder erholt hat! Sonst hätte wir dieses fulminante Treppenhaus nicht zu Gesicht bekommen und auch nicht den Hackeschen Markt. Was für ein Glück!
Tolle Bilder!
Liebe Grüße ... Frauke

 
Am/um 2. September 2016 um 13:12 , Blogger facile et beau - Gusta meinte...

Das sind wunderbare fotos. gerade das erste gefällt mir sehr gut - dieser Blick nach oben. Würde sich auch gut bei "Naufgschaut" machen :) http://facileetbeaugusta.blogspot.de/p/naufgschaut.html
Liebe grüße
gusta

 
Am/um 6. September 2016 um 09:40 , Blogger Claudia Holunder meinte...

Liebe kleine Stadtmaus,
sag mal... denkst du, wir haben da das selbe Treppenhaus fotografiert?
Bin mir nicht sicher??
http://alltagsbunt.blogspot.de/2015/03/ruckkehr-nach-berlin.html?m=1
;o) Claudiagruß

 
Am/um 6. September 2016 um 09:41 , Blogger Claudia Holunder meinte...

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

 

Kommentar posten

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite