Dienstag, 30. August 2016

Alpaka RvO [Gestricktes 2016]

Letztes Jahr habe ich mir Fair Alpaka Wolle vom Leipziger Wollfest mitgebracht. Irgendwann einmal wollte ich mir daraus einen schönen Pullover machen. Jedesmal, wenn ich meine Wollvorratskiste geöffnet habe, strahlte mich die Wolle an. Das Rot ist so herrlich. Dunkelrot, passt zu so vielen Kleidungsstücken, die ich besitze. Aber ich habe keine schöne Anleitung gefunden, die mir zusagte.


Da gibt es doch diesen schönen RvO-Rechner (Raglan von Oben stricken), hat mir Betty gesagt. War auch nicht schwer zu finden. Strickeria gegoogelt und Maschenprobe gestrickt. Maschenproben, sind üblicherweise nicht mein Ding. Aber inzwischen habe ich schon so einige gestrickt und habe mich überzeugen lassen. Ist auch unerlässlich, bei der Berechnung für die Anleitung.


Außerdem wollte ich einen weiten Ausschnitt am Hals haben. Das war dann schon etwas schwieriger. Ich habe langsamer am Hals zugenommen und immer wieder "anprobiert" Leider habe ich mir die Zunahmen nicht aufgeschrieben. Da es aber nicht das letzte Mal war, dass ich mir einen solchen Pulli gestrickt habe, werde ich die Zunahmen beim nächsten aufschreiben. Versprochen!


Am Ärmel habe ich einen I-Cordrand gemacht und mit Grau noch einmal alle Maschen aufgenommen. Bis zur richtigen Länge der Ärmel gestrickt und noch einmal einen I-Cord gestrickt. Auch das Halsrund, wurde mit einem I-Cord versehen. 


Gestrickt habe ich mit meinen Lieblingsnaden von Knitpro aus Holz, mit der Nadelstärke 3 1/2. Der ganze Pulli hat nur 600 gr. Also ein Leichtgewicht. So habe ich noch ein paar Knäule übrig, um mir ein schönes Tuch aus der leichten Alpakawolle zu stricken.


Die Raglanschrägung habe ich übrigens mit einem Zopfmuster versehen, das sich unter den Armen fortsetzt. Ich freue mich schon darauf diesen Pullover tragen zu können, wenn es wieder kälter wird.

Verlinkt mit -Creadienstag-  & -Maschenfein- & -Häkeline-

Labels: , ,

26 Kommentare:

Am/um 30. August 2016 um 08:44 , Blogger Muschelmaus meinte...

Der ist wirklich richtig schön geworden, Rvo wollte ich auch mal probieren, ich glaub, ich geh mal gucken

LG von der Maus

 
Am/um 30. August 2016 um 08:50 , Blogger Häkelmieze meinte...

Der Pulli ist richtig toll geworden. Besonders gefällt mir der Ärmel mit der neu angesetzten Farbe. Das sieht richtig toll aus. Auch das der Raglanzopf an den Seiten lang läuft gefälkt mir. Ich stricke auch sehr gern Rvo und habe mir Deine Variante mal vorgemerkt.
Liebe Grüße Lysann

 
Am/um 30. August 2016 um 08:53 , Blogger Astridka meinte...

Wenn das kein Grund ist, den Herbst herbeizusehnen...
Schön!
LG
Astrid

 
Am/um 30. August 2016 um 09:18 , Blogger HäkelLine meinte...

Hallo Andrea,

toller Pulli und eine schöne Farbe. Ich liebe es auch, einen Pullover im RVO zu stricken.
Ich würde mich freuen, wenn Du Deinem Post auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
LG – Ruth

 
Am/um 30. August 2016 um 09:31 , Anonymous Magda meinte...

Juhu! Wie schön er geworden ist! Und wirklich ein tolles rot!

 
Am/um 30. August 2016 um 11:44 , Blogger Winterkatze meinte...

Was für ein wunderschönes Rot - und es bildet einen sehr aparten Kontrast mit dem Grau! Mir gefällt auch die Form des Pullovers inklusive weitem Halsausschnitt und des raffinierten Zopfs sehr gut! :)

 
Am/um 30. August 2016 um 11:47 , Blogger sommerlese meinte...

Hi Andrea,

einfach wunderschön ist der Pulli geworden und mit den zwei Farben auch noch ein wenig sportlich. Das warme Garn hast du aber doch sicher nicht an den ganz heißen Tagen gestrickt oder?

Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche,
LG Barbara!

 
Am/um 30. August 2016 um 12:08 , Blogger jahreszeitenbriefe meinte...

Soooo ein schöner Pulli! Da kriege ich Sehnsucht nach meinem von den Motten aufgefressenen... Lieben Gruß Ghislana

 
Am/um 30. August 2016 um 12:19 , Blogger fim.works meinte...

Der ist so schön geworden! Auch die Farbe ist toll. Vielleicht sollte ich doch mal wieder die Nadeln hervorholen ...
Toll gemacht!
Liebe Grüße von unterm Apfelbaum ... Frauke

 
Am/um 30. August 2016 um 12:21 , Blogger Kunzfrau meinte...

Und so lange wird es nicht mehr dauern und du kannst dich richtig darin einkuscheln!

Gruß Marion

 
Am/um 30. August 2016 um 12:34 , Blogger Tina meinte...

der pulli ist eine wucht! er sieht super aus, ist total leicht und ist trotzdem kuschelig! perfekt! ♥
glg, tina

 
Am/um 30. August 2016 um 13:13 , Blogger Anneli meinte...

Liebe Andrea,
toll sieht Dein Pullover aus! Manchmal muss das Garn warten, bis endlich das richtige Modell gefunden ist. Aber das Warten hat sich gelohnt. Die Farben ergänzen sich sehr harmonisch und die Raglanzöpfe sind ein Hingucker.
Liebe Grüße
Anneli

 
Am/um 30. August 2016 um 14:01 , Blogger heikes-hobbyecke meinte...

Dein Pullover ist toll geworden.

LG Heike

 
Am/um 30. August 2016 um 14:16 , Blogger Freu-Zeit meinte...

Ich mag RVO total gern und dein Pulli ist einfach wunderbar geworden! Auch die Farbkombination und die Abschlüsse mit dem I-Cord gefallen mir sehr.
Liebe Grüße von Doro

 
Am/um 30. August 2016 um 16:38 , Blogger Nicole/Frau Frieda meinte...

Die Ärmel mit einem Zopf zu versehen finde ich einfach wunderschön - wie den ganzen Pulli eben ;)) Das er einen weiten Halsausschnitt hat mag ich auch sehr, Andrea. Ich hasse es, wenn es so eng am Hals ist. Ganz liebe Grüße in einen herrlichen Spätsommernachmittag, Nicole

 
Am/um 30. August 2016 um 17:31 , Blogger Alice meinte...

Liebe Andrea,
Der Pullover ist wunderschön und wird dir großartig stehen! :-D Vor allem die Farbe erinnert mich so an den Herbst! :-)
Liebe Grüße,
Alice

 
Am/um 30. August 2016 um 18:42 , Blogger Wichtelhuesli meinte...

Liebe Andrea,
ein Traum von einem Pullover! Was bist du doch für eine Strickkünstlerin, liebe Andrea!!!! So ein Prachtsstück würde mir nieeeeeeeeeeeeeee von den Nadeln hüpfen :-(((
Herzensgrüassli und viel Freude mit dem traumhaft schönen Pullover!
Yvonne

 
Am/um 30. August 2016 um 20:46 , Blogger bijjen meinte...

Liebe Andrea,
dein Pulli ist wirklich traumhaft schön geworden....
Das wird bestimmt ein Lieblingsteil im Kleiderschrank....
Gefällt mir total gut....
Ganz liebe Grüße
Jen

 
Am/um 30. August 2016 um 21:19 , Blogger Sabine meinte...

Andrea...was soll ich sagen...der Pulli ist ein echter Traum!
Dann kann der Herbst ja jetzt kommen.
Liebe Grüße,
Sabine

 
Am/um 30. August 2016 um 22:10 , Anonymous Sabrina meinte...

Der Pulli sieht ja wirklich toll aus. Der würde mir auch gefallen.

LG Sabrina

 
Am/um 30. August 2016 um 22:34 , Blogger Birgitt meinte...

...der ist total schön, liebe Andrea,
sowohl die Farbe als auch die Machart...und Wollpullover mag ich im winter sehr,

liebe Grüße
Birgitt

 
Am/um 31. August 2016 um 10:35 , Blogger Betty meinte...

Super ist der geworden. Tolle Farbe :-)
Bis ganz bald
LG Betty

 
Am/um 31. August 2016 um 14:10 , Blogger HerbstLiebe meinte...

Ein richtiges Traumteil. Ans "von oben stricken" traue ich mich so gar nicht heran.
Herzlichst Ulla

 
Am/um 31. August 2016 um 17:38 , Blogger TarasWelt meinte...

Dein Pulli ist wunderschön geworden!
Die Abschlüsse passen wie Faust aufs Auge, ein richtiges Schmuckstück.

LG Chrissi

 
Am/um 31. August 2016 um 21:23 , Anonymous Pia meinte...

Da kann ja der Herbst kommen, Alpaka Schafe habe ich in Peru gestreichelt und weiss wie angenehm ihre Wolle ist. Die Farbe und das Modell sind wunderschön und angezogen sicher einen Hingucker. Wer mit Stricknadeln so geschickt ist,(die schöne Blaue Jacke konnte man sehen) ist eine wahre Künstlerin.
L G Pia

 
Am/um 2. September 2016 um 11:36 , Blogger Monika meinte...

Ein schöner Pulli! Ich stricke auch Raglan von unten! Geht auch super! Wenn man eine schöne Wolle findet ist es manchmal einfacher sich eine Anleitung selbst zu "stricken" als nach einer passenden zu suchen!
LG Monika

 

Kommentar posten

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite