Sternenbunte Welt

Die heutige Aufgabe, die uns Lotta gestellt hat, lautet "Sterne". Gestern habe ich bei Julia gelesen, dass sie Fröbelsterne gefaltet hat. Das kann ich doch auch, habe ich mir gedacht, mich sofort daran gemacht. Nur das ich mir meine Streifen selber geschnitten habe. Aus Geschenkpapier,das etwas fester ist. Später habe ich es auch noch einmal mit dünnem Papier versucht und war erstaunt, wie einfach es doch ging. 


Meine Hilfe, fand ich bei YouTube. Da werde ich jetzt dranbleiben und bis Weihnachten einen ganzen Sternenhimmel falten. 

Einen anderen Stern, der mir sehr gefallen hat, fand ich auf der Weihnachtsquiltausstellung in Schildow, vor zwei Wochen.  Den würde ich auch gerne mal nachmachen. Aber da traue ich mich nicht ran. Hat jemand einen Tipp? 


Jetzt wünsche ich dir noch einen wunderschönen zweiten Advent. Sternenschön!...


Kommentare:

  1. Ich muss jedes Jahr aufs Neue gucken, wie das Falten von Fröbelsternen geht...;-). Schönen zweiten Advent! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Erst bei Julia gelesen, dass du es versuchen willst mit Fröbeln und schon strahlen sie auf dem Bolg.
    Capo, hat bei mir länger gedauert. Sehen aber sehr schön aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    ich bewundere dich für deine geschickten Hände!
    Bin da nicht so talentiert...
    Sehr schöne Sterne hast du gefaltet!
    Einen schönen 2.Adventsabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Lob der Geduld!
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Schön deine Sterne.
    Fröbelsterne will ich auch noch basteln. Ein paar habe ich schon gemacht,
    aber dann bin ich wieder davon abgekommen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Das hohe Lied der geschickten Finger! Gratuliere! An so einen gequilteten Stern würde ich mich nicht ranwagen. Wahrscheinlich würde das Ganze mit einem Schreikrampf enden.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. ...ich habe sie nie kapiert, liebe Andrea,
    diese Fröbelsterne...macht nichts, ich kann andere...schön, dass sie dir leicht von der Hand gehen und du so schöne auf die Schnelle gemacht hast,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Fröbelsterne auch sehr und jedes Jahr bastele ich mir weiße. Aber aus Geschenkpapier selber Streifen zu schneiden ist eine schöne Idee. Bei dem großen Stern kann ich dir leider nicht helfen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    Fröbelsterne sind einfach nur schön!
    Bei uns wurde im vergangenen Jahr gefaltet was nur ging. Ein paar von den Sternen hab ich auch schon in diesem Jahr verdekoriert.
    Einen Sternenhimmel finde ich eine ganz wunderbare Idee!
    Hab es fein!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Danke, danke für den Link. Dann bastle ich mal (sobald ich wieder zu Hause bin). Einen schönen Montag wünsche ich dir. Regula

    AntwortenLöschen
  11. hmmmmmm viele Jahre von geträumt es zu können, blieb dabei. Dank Youtube könnte man es ja nun mal üben, mal sehen, vielleicht ;-)
    Weiterhin eine schöne Adventszeit,LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Oh, Du kannst Fröbelsterne...wie toll.
    Ich nicht. Das schaut so kompliziert aus.
    Aber eben auch wunderschön. Bin auf Deinen Sternenhimmel gespannt.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.