Socken 2016, oder wie ich mein Ziel vielleicht erreiche...

In diesem Jahr war mein Plan 16 Socken zu stricken. Nun kommt auch noch die Weihnachtszeit dazwischen. (Wer hat denn schon daran gedacht, dass der Advent schon Ende November anfängt?)


Die Socken sind aus Pairfect von Schachenmayr gestrickt. Die Wolle garantiert  die richtige Musterfolge. Also die richtige Farbmusterfolge. Welches Muster du auch immer einstrickst, das bleibt dir überlassen. 


Ich habe mich für das Gundelmuster entschieden. Ein recht leicht zu strickendes Muster von Sprottenpaula. Das Garn hat sich gut verstrickt. Es erleichtert den Anfang durch einen gelben Faden, der eben für die richtige Farbfolge sorgt. Verluste gibt es trotzdem, denn bis man zu dem gelben Faden in der Mitte des Knäuels wickelt, bleibt ein gehöriger Rest übrig. 


Damit die großen Größen genügend Wolle haben, muss man eben noch ein paar Meter dazurechnen. Üblicherweise, wickel ich in einer Musterwolle bis zum nächsten Mustersatz, da komme ich auch gut hin und habe am Ende ein größeres Knäuel übrig, was ich ohne Knoten weiter verarbeiten kann.


Aber ich will nicht meckern, denn diese Wolle war ein Geschenk von Magda. Nicht ihre Farben, hat sie gesagt. Ich habe die Socken auch nicht für mich behalten, sondern habe sie als Geschenk weitergegeben. Auch wenn das Rot nach meinem Geschmack ist, ich brauchte noch ein Geburtstagsgeschenk...


Das Muster würde ich übrigens noch einmal stricken, das ist wirklich einprägsam und recht schnell gestrickt. Mein hölzernes Lieblingsnadelspiel, von Knitpro in 2,25, hat mir wieder gute Dienste geleistet.

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Andrea!
    Mir Gefallen die Socken sehr. Um das Stricken beneide ich dich sehr, denn dafür habe ich kein Händchen. Deine Stricksachen sind immer wunderschön.
    Du schaffst das noch die 16 Paar Socken insgesamt bis Ende des Jahres zu Stricken.l

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  2. Das ist dann wohl Stricker -Latein, was du da sprichst....
    Das Muster scheint toll zu sein.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. tolle socken sind das. das mit dem gelben stück in der mitte ist ja nicht schlecht, aber wie du sagst - da bleiben dann 2 reste übrig. obwohl man die ja auch bei den 50 g knäuel hat. den kannst du sicherlich irgendwo mal verarbeiten.
    liebe grüße
    gusta
    p.s. da muster stricke ich auch gern - geht ohne viel nachdenken *g*

    AntwortenLöschen
  4. Buahh das Muster passt perfekt zu der Farbe der Socken. Super super schön sind sie
    Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Buahh das Muster passt perfekt zu der Farbe der Socken. Super super schön sind sie
    Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Kombi von Farbe und Muster, liebe Andrea!
    Das Muster stricke ich auch gerne und ist immer so schön einfach und effektvoll!
    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    die Socken sehen prima aus in der Farbkombination und leisten bestimmt gute Dienste!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,

    die Socken sehen wirklich toll aus. Auch das Muster gefällt mir. Bei mir ist ja in diesem Winter Häkeln angesagt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Die sind echt ganz wunderbar, liebe Andrea!! Alleine schon, dass die Socken ein Muster haben.. wooow! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Supi, ich wünschte ich könnte so begeistert vom Sockenstricken sein!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  11. Die Socken sind toll. Das Muster gefällt mir gut.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  12. Ja die Gundel ist klasse! Und die sieht auf jeder Wolle toll aus! So auch auf deiner!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. Da fallen mir fast die Augen aus, wenn ich deine tollen Socken sehe.
    Vom Text verstehe ich nur Bahnhof, das Muster zu stricken wäre für mich ein Buch mit sieben Siegel.
    Merkst du, dass ich nicht Stricken kann und alle bewundere die so kreative Stücke selber machen können.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  14. Die Socken sind ja toll ! Ich bewundere immer, wie man solche Muster stricken kann. Ich habe eh länger nicht gestrickt aber wenn, dann immer glatt rechts oder Bündchen ;-).

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,
    das ist ein schönes Sockenpaar geworden und ein wunderbares Geschenk! Das Muster gefällt mir auch sehr gut, und Du hast Deine kleinen Kunstwerke mit der Kamera sehr schön in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.