November...oder die Welt wäre Bunt

Ich mag den November nicht. Ich mag das Wetter im November nicht, müsste es eigentlich heißen. Es ist kühl, windig und meistens nass. Somit ein ziemlich unangenehmer Monat. Einziger Lichtblick, es haben liebe Menschen im November Geburtstag.


Ich habe mich in die ungemütliche Umwelt gewagt und ein paar Bilder vom November eingefangen. Schon gestern wollte ich eine möglichst große Pfütze fotografieren, aber es goss wie aus Eimern und es war schon dunkel. Noch so etwas, was ich am November gar nicht mag. Es wird so früh dunkel, dass man schon um 15.00 Uhr wieder ins Bett gehen könnte. 


Wenige Blätter halten sich noch an den Zweigen. Kaum noch rote Blätter, sind zu sehen. Die meisten, schon braunen Blätter, werden zu einem matschigen Brei zusammengekehrt. Man muss aufpassen, beim nach draußen gehen, nicht auf dem Hintern zu landen.


Nein, ich bin kein Novemberfreund. Schau doch, wie wacker sich das letzte Blättchen an den Zweigen hält. Und der Himmel einfach nur grau. Kurz, hat sich heute morgen mal die Sonne gezeigt. Aber schon am Nachmittag, zog sich der Himmel zu und lässt mich in einem Blues zurück...


Wer hat denn da überhaupt Lust vor die Tür zu gehen? Ich nicht. Ich setze mich jetzt mit einer großen Kanne Tee auf's Sofa und schau mal, was es bei euch so zu gucken gibt. Bei Lotta gibt es heute Bunte Novemberbilder, oder so einen trostlosen Bericht, wie bei mir. Geht es dir im November auch immer so?

Kommentare:

  1. Lust nicht. Aber ich muss. Und am Ende wartet ein Martinigansbraten, den ich mit sehr lieben Menschen genießen werde. Also...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Naja manchmal. Aber in diesem Jahr fand ich den Novemer gar nicht so schlimm. Es gab viele schöne Tage. Jedenfalls in meiner Erinnerung.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag ihn, den Nebelgrauen November mit seinem frühen Einnachten.
    Dieses Jahr kam ich noch gar nicht auf meine Rechnung um ganz alleine am See zu sitzen und nur zu erahnen wo der See aufhört und der Himmel anfängt.
    Aber die Föhn tage, so wie heute mag ich auch.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Lass uns einen Club gründen...vielleicht ist geteiltes Leid ja halbes Leid...grins. Noch einen schönen Sonntagabend. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. ...gar nicht, liebe Andrea,
    geht es mir mit dem November so...und schon überhaupt gar nicht, wenn er so frühlingshaft wie heute ist...Sonne, blauer Himmel und mittags 15°C, was will man mehr?...den Dauerregen am Donnerstag und Freitag fand ich nun auch nicht so schön, aber ansonsten ist der November ganz schön...und Kerzenlicht ab dem späten Nachmittag ist heimelig...das Meiste dieses Monats hast du nun aber auch schon geschafft,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. So wie jetzt, so liebe ich den November auch !
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Du hast es fast geschafft, nur ein paar Tage noch, dann ist dein ungeliebter Monat vorbei.
    Ich hab kein Problem mit dem November, er kann so gemütlich sein. Wenn ich ihn lasse.
    Hab einen guten Start in die letzte Novemberwoche ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag den November, er bringt Ruhe in das sonst so hektische Leben. Fast ist es so, als wolle die Natur die Menschen zwingen, alles etwas ruhiger anzugehen, eben weil man nicht raus kann. Herrlich, sich die Zeit zu nehmen, ein gutes Buch zu lesen, man kann ja eh nicht raus.....
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea,
    mir geht es genauso! Dieses trübe, dunkle und nasse Wetter gefällt mir überhaupt nicht.
    Meine Hoffnung auf Besserung liegt in der Adventszeit, mit ihren schönen Lichtern, bestimmt wird das die Stimmung aufhellen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    der November gehört definitiv auch nicht zu meinen Lieblingsmonaten,aber vor nunmehr fast 8 Jahren kam mein Sohn zur Welt
    und seitdem hab ich mich arrangiert mit dem grauen Monat:)
    Deine Fotos gefallen mir trotzdem!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ich raus gehe, finde ich es gar nicht mehr so schlimm. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso geht es mir auch..., wenn ich raus gehe, ist es gar nicht mehr so schlimm... Für Lottas Novemberstimmung suchte ich Grau und fand Gold... Ich liebe die Zeit, die zum Rückzug animiert, auch irgendwie. Ich bin ja sowieso auch gern mit mir allein. Nur warm muss es sein, und zum Glück funktioniert die Heizung wieder ;-) Liebe Grüße Ghislana

      Löschen
  12. Ach Andrea, ich erinnere mich sehr gut an die tristen grauen November meiner Jugend - ich hatte immer Mühe mit meiner tiefen Stimmung in dieser Zeit - und fühle daher mit dir. Dass du trotzdem so farbenfrohe Fotos gemacht hast beweist, dass du dich nicht von diesen Stimmungen besiegen lässt, das bewundere ich.
    Viele Grüße,
    Hadassa

    AntwortenLöschen
  13. Ja das es so früh dunkel wird, ist an manchen Tagen wirklich mühsam. Andererseits kann man schon am Nachmittag die Kerzen anzünden ♥ Und die ersten Christkindlmärkte sperren auf - das mag ich auch. Und in diesem November ist sogar der 1. Advent drinnen ... und deine Bilder vom November mag ich auch ♥♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  14. Zugegeben, man sich überwinden raus zu gehen, aber insgesamt finde ich den November gar nicht so schlimm.
    Die gemütlichen Stunden zu Hause sind auch mal ganz schön.
    22 Tage sind schon rum und in diesen Tagen eröffnen die ersten Weihnachtsmärkte. Vielleicht kann dich die Stimmung dort ein wenig aufmuntern. Ich wünsche es dir.
    Lass es dir gut gehen!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  15. Ach Andrea,
    mir geht es genauso wie Dir.
    Heute mag ich den November, denn die Sonne scheint zaghaft.
    Aber das viele Dunkel....brr, das mag ich gar nicht. Lies mal heute bei mir, wenn Du magst.
    Deine Bilder mag ich aber gerne.
    Also, bringen wir den November hinter uns und genießen den grauen Tag,
    lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Heute kann ich leider Deine Meinung nicht teilen, liebe Andrea! Ich liebe den November: wenn die Familie ob der Ungastlichkeit draußen sich ins heimelige Haus zurückzieht und man in aller Ruhe mal zu einem guten Buch greifen kann.. hachz! Ganz liebe Grüße in den Abend, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea,
    Ich mag den Winter allgemein nicht ...
    Momentan haben wir ja Glück mit dem November Wetter.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,
    ja, der November ist im Moment eher trist und grau mit angenehmen Temperaturen, ich staune, aber immer mehr ich lerne ihn lieben, denn wenn es draußen regnet und der steife Wind ums Haus weht, ist es drinnen gemütlich mit heißem Tee, Kerzenlicht und frohen Gedanken ;-)))

    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße nach Berlin von Traudi

    AntwortenLöschen
  19. schöne Bilder hast du trotzdem gefunden..
    ich liebe die hängenden Birkenzweige mit den kleinen Blättchen dran..

    aber auch bei grauen Himmel sind draussen mehr Lux als drinnen bei Licht ;)
    also immer raus..
    heute wars richtig schön
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.