Cam underfoot im Mai

Ich nehme dich wieder mit in die Gärten der Welt. Gleich wenn man in den Park hinein kommt, liegt rechterhand der orientalische Garten. Wunderschön mit blau weißen Fliesen und viel Holzschnitzereien. Wir hatten so ein Glück mit dem Wetter. Die Sonne bot ein hübsches Lichtspiel. 



Leider wurde der Brunnen in der Mitte des Gartens gerade überholt, weshalb ich davon kein Bild gemacht habe. Vielleicht ein anderes Mal. Mehr Underfootbilder findest du bei Siglinde
Andrea

Kommentare:

  1. Das zweite Foto gefällt mir am besten, aber ich denke, es hat einen Grund, warum Bild 1 die Unschärfe hat...wunderschön, diese Fliesengestaltung....:-) Ein bisschen, wie Urlaub.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar liebe Andrea,
    da kommt mir unsere Besuch wieder in den Sinn und, dass ich dort schon mal orientalisch tanzen wollte.
    Aber das wollte ich auch immer schon im Topkapi Serail. Da kommt auch noch ein Bericht :-))).

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea
    Deine Bilder sind zum niederknien schön ;))) Da wollte ich schon lange mal hin und steht immer noch auf meiner Wunschliste. Die Formen und die Farben - wunderschön.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön Andrea, sicher ein Traum sich dort umzusehen.
    Liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  5. Das Licht und Schattenspiel kommt gut zur Geltung.
    Wahrscheinlich sind die botanischen Blumen auf der anderen Seite zu sehen!
    Gut eingefangen mit der Kamera.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Hach, Andrea... Mal neidisch gugge :o)
    Ein Ort den ich nie Life zu sehen bekomme.
    Tolle Einblicke! So geht man wenigstens Virtuell auf Reisen.

    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    das sieht ja toll aus. Es erinnert mich fast ein wenig an einem Besuch in einer Moschee in Ägypten. Dort waren die Wände auch mit solch kleinen blau/weißen Fliesen bedeckt. Es ist faszinierend zu sehen, was für wunderschöne Muster entstanden sind. Auch auf deinen Fotos kann ich die Blumen aus der kleinen Keramik bewundern. so schön!
    Ich wünsche dir heute einen schönen Tag und morgen einen schönen Feiertag, oder musst du arbeiten?
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Diese orientalische Ästhetik ist eigentlich genau meins. So ein Jammer, dass es in dieser Weltgegend so grausam zugeht und ich vom Reisen dorthin Abstand genommen habe. Sollte ich mal wieder nach Berlin kommen, weiß ich, wohin ich mich bewege....Tolles Foto!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    diese konsequente und doch so harmonische "Durchmusterung" sieht einfach für uns immer wieder überwältigend aus.
    Auf dem 2.Bild sieht man das sehr gut.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön das Spiel der Sonne. Warum auch immer - ich musste sofort an einen Harem denken.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  11. Ja an den erinnere ich mich auch noch ganz genau! Toll die Fliesen nicht wahr?!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,

    in diesem Orientalischen Garten habe ich auch schon fotografiert wie ein Weltmeister. Gerade diese Fliesenwände mit dem Säulengang finde ich wunderschön und wie ich bei Dir sehe, auch aus dieser Perspektive ein super schönes Motiv.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. wie wundervoll. ich mag orientalische gebäude sehr gerne. diese üppigen fliesen und die säulen... am liebsten würde ich mein bad auch so herausputzen, aber dafür müsste ich es erstmal gewaltig vergrößern *lach*.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  14. ...schöne Fotos, liebe Andrea,
    das Muster kommt gut zur Geltung und durch die Sonne leuchtet es,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. hach, da habe ich auch schon soviel fotografiert, und nun, da alle meine Bilder geschreddert sind, muss ich wohl mal wieder hin. Da warte ich aber, bis der Brunnen wieder heil ist. Die Fliesen sind so schön... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    ein ganz besonders schöner Ort für das Projekt!
    Hab noch einen gemütlichen Abend!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.