Samstagsplausch {27.15}

Der Samstag vor Nikolaus...
Gibt es bei euch auch so Aufgeregte? Solche, die ihre Schuhe schon gestern Abend geputzt haben? Nicht, dass meine Monster noch die Kleinen wären. So Erwachsen, wie die sind, hibbeln die rum, als wären sie erst 6 Jahre alt. Dabei haben die Monster nie besondere Sachen zu Nikolaus bekommen. Es gab vielleicht Nüsse und Orangen. Dazu einen schokoladigen Weihnachtsmann und ein paar Lebkuchen. Das war es. Keine Ahnung, woran die Aufregung liegt. So langsam komme ich auch in Weihnachtsstimmung. Berlin gibt sich allerdings immer noch dem Frühling hin, aber vielleicht "jibbt ditt doch noch, die eene oder annere Schneeflocke." Dieses Wochenende ist wieder der Rixdorfer Weihnachtsmarkt. Der war mir letztes Jahr allerdings viel zu überlaufen, als dass ich es dieses Jahr noch einmal versuchen möchte. Aber vielleicht könnten wir uns mit Freunden in Frohnau treffen. Dort gibt es auch einen schönen Markt. Aber Weihnachtsmärkte hat Berlin ja wirklich reichlich. Der Herr des Hauses feuert bestimmt wieder seine Hertha an, da kann ich in Ruhe nach Dahlem auf den schönen Markt gehen. Und wenn ich die Nase voll habe, dann werde ich mal ein paar Weihnachtskarten basteln. Die müssen ja auch mal fertig werden. Heute Morgen jedenfalls, laufe ich erst einmal durch den Wald, werde dann noch ein wenig Pilates hinterher schieben. Außerdem bin ich enorm mit meinen Büchern in Verzug. Immer noch, "Die Gestirne" und "Sei mir ein Vater". Rezensiert habe ich gestern noch das beste Brotbackbuch, das ich jemals in der Hand hatte. Unglaublich leckere Brote... Schaut mal vorbei. Gestrickt habe ich wenig, die Wirbeldecke, der Dauerbrenner! Ich brauche mal ein paar Socken, sind in Arbeit...und dann gibt es bei Nadelspiel ein Weihnachtsdeckchen zu häkeln. Ja, ich häkel auch, manchmal.
Und was ist nun bei euch so los?
Lasst euch nieder, erzählt mal.

Eure



Kommentare:

  1. Wie schön, dieses Wochenende steht auch bei mir im zeichen des Weihnachtsmarktes. Und Vorfreuden zu Nikolaus ist doch super. ES muss dabei nicht immer ums Schenken gehen, denke ich. Die STimmung allein ist doch schon toll und dieses Gefühl! Viel Freude also und das Brotbackbuch sowie das Häkeldeckchen schau ich mir gleich noch an.
    LG und euch ein schönes zweites Adventswochenende. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    auf den Weihnachtsmarkt gehe ich erst nächste Woche, wenn ich eh zum Arzt muß, das verbinde ich dann.

    Es läppert halt alles vor sich hin. Ja und in Rixdorf ist Musike und sogar ein Weihnachtsmarkt. :-))
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    LGEVa

    AntwortenLöschen
  3. Ich überlege gerade, ob ich nicht heute mal mit von der Partie sein kann...mut meinem Erfahrungsbericht über den Milchtütendruck...da habe ich ja auch ein wenig geplaudert...;-). Ich müsste dich aber erst noch verlinken...Dir ein schönes zweites Adventswochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    mein Kleiner putzt schon die ganze Woche seine Schuhe...ob es am Nikolaus liegt oder doch eher an den total verdreckten Schuhen??? Auf jeden Fall sehnt er sich eine kleine Überraschung herbei, wobei es nicht auf "Spielzeug" oder sowas hinaus läuft, sondern viel mehr, dass was drinne ist im Stiefel. Wir werden jetzt am Wochenende auch auf den W-Markt gehen, eine unglaublich schöne und große Tanne steht dort und ist der Hingucker schlecht hin.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, Andrea! Mein Kleiner wird erst heute Abend kurz vor dem Schlafengehen in Hektik verfallen und nach seinen Stiefeln suchen ;)) das ist jedes Jahr so.. lächel!! Eine Runde durch den Wald laufen hört sich prima an.. das machen unsere Hündin und ich jeden Morgen ;)) Dir ein kuscheliges zweites Adventwochenende, Nicole (Ich habe zwar gestern schon geplaudert, aber heute schicke die entsprechende Tasse Kaffee hinterher.. ich nähere mich an ;))

    AntwortenLöschen
  6. Na das klingt nach einem strammen Programm. Ich bin im Moment etwas weihnachtsmarktunlustig. Nicht mal auf Frohnau habe ich Lust! Mal schauen, ob sich das morgen noch ändert!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag ja den Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt. Ich hab aber auch nicht viel andere gesehen - ich war ja ohne ortskundige Führung unterwegs ;-) Ein bisschen Schnee wär schon schön, alein schon, um in Stimmung zu kommen. Aber noch ist ja Zeit und für die nächsten Tage ist ja auch wieder Frühling angesagt ...
    Respekt übrigens - Laufen UND Pilates! Ich war nur mit dem Rad einkaufen ;-)
    Heute soll endlich der Tag sein, an dem die Fensterläden an die Wand gekommen sind. Und der neue Tisch ins Esszimmer. Ohne Stühle (werden auch enorm überbewertet, finde ich). Und ein Polster auf einen Stuhl. Und Weihnachtsdeko aus dem Keller.
    Mal sehen, wie weit ich komme!
    Hab' einen schönen Tag, nahc Lust und Laune genossen!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Ich gehe gleich mal nach dem besten Brotackbuck gucken... :) Viele Grüße Franzizicki

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea, meine Grossen beeindruckt der Niklaus auch nicht mehr. Aber den Gritibänz morgen werden sicher gerne essen. Der muss einfach sein...
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,

    hier steht auch alles im Zeichen von Nikolaus und Weihnachtsmärkten...
    Also Aufregung vielerorts ;)

    Ich wünsche dir von Herzen ein wundervolles zweites Adventswochenende, liebe Andrea.

    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea, schön dein 'Samstagsplausch', man kommt ja doch so langsam in Weihnachtsstimmung. Ich wünsche dir ein schönes adventliches Wochenende, mal sehen ob ich etwas zum Plausch zusteuern kann.
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  12. Auf einen Weihnachtsmarkt hätte ich auch langsam mal Lust. Aber mir fällt kein schöner ein, der nichts kostet.
    Gerade eben bin ich auch ziemlich genervt, denn die Kinder haben sich unmöglich beim Plätzchenbacken benommen.
    Die nächsten backe ich definitv alleine. Aber jetzt trinke ich erstmal noch ein Tässchen tee und beruhige mich.
    Vielleicht stricke ich danach auch ein bißchen und dann muss ich dringend noch los und einen Schokonikolaus für meinen Mann besorgen.
    Wieso habe ich den nicht gekauft, als ich mich für die Kinder eindeckte??? Unverständlich.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Andrea,
    ich bin gespannt, ob heute hier Jemand dran denkt die Schuhe rauszustellen. Ich bin mir da nicht so sicher! Weihnachtsmarkt steht bei uns morgen an und ansonsten wird es eher ruhig, da nächste Woche Trubel und Besuch ins Haus kommt.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,
    bin heute inkognito *lach* nee nicht in einem eurer Geschäfte, sondern beim Katzensitting von Tochterkind und als Besucher an ihrem PC.
    UND ich hab Bloglandzeit *lach* Die Woche ohne Internet war richtig schööööön und ich hab mal wieder gemerkt, wieviel Zeit diese Sache doch in Anspruch nimmt, aber so ganz ohne möchte ich nicht und so reiese ich heute abend zu meinen Lieblingsblogs.
    Die beiden Katzendämchen sind noch nicht Nikolaushibbelig *lach* und da sonst niemand hier ist, bleib ich dieses Jahr auch ganz cool. Als Kind hatte ich richtig viel Angst vor Nikolaus und Rupprecht, dies lag aber an einer seeeeehr unschönen Begebenheit mit diesen Gestalten *seufz*
    Du bist vielleicht unterwegs oder genießt dein Sofa und ich wünsche dir mit deinen Lieben einen schönen Nikolaustag.
    Und weil ich doch sooooo gerne bei dir bin, schlendere ich heute mal zurück *lach*
    liebe Grüße von Renate :O) .....

    AntwortenLöschen
  15. So viel Auswahl an Weihnachtsmärkten habe ich jetzt nicht, so fern der großen Stadt. Hat mir aber auch viel besser gefallen, denn Trubel & Hektik brauche ich dieses Jahr überhaupt nicht. Und den Nikolaus hasse ich eigentlich( schlimme Erfahrung mit schwarzer Pädagogik ). Aber für den Herrn K.,der immer brav ist, habe ich ein neues Buch auf den Reader gezaubert und fürs kleine M. ein ebensolches, aber analog, im hiesigen Buchladen gekauft...
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So nach Stunden der Heimfahrt setze ich mich noch zum Plausch in die Runde....
      Alles Liebe!

      Löschen
  16. Liebe Andrea,
    das ist doch schön, wenn sich die `Kinder´ der Sache wegen freuen.
    Ich bin inzwischen auch in Weihnachtsstimmung, obwohl einem das Wetter alles andere vorgaukelt.
    Heute ist der Himmel wieder strahlend blau.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Nikolaustag.
    Liebe Grüße nach Berlin!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea, ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen 2. Advent und einen ebenso schönen Nikolaustag. War dein Stiefelchen denn auch schön geputzt...? ;)))
    Wir fahren gleich auch zu einem Adventsmarkt. Ich bin schon ganz gespannt, wie der wohl so ist, denn er befindet sich in einem Schloßpark.
    Ich wünsche dir noch weiterhin einen schönen Tag.
    Herzliche Adventsgrüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  18. Ich plausche schon das ganze Wochenende vor mich hin, katzen-adventspostmäßig, es maunzt und miaut... Aber ein Blogbeitrag wird wohl erst morgen daraus... ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.