FreitagsRosen

Freiland Rosen
Ich habe dem Blumenladen,
der mich letztens so schlecht behandelte,
noch einmal eine Chance gegeben.

Ich stand diesmal nicht alleine in dem Laden.
Zwei weitere Kundinnen waren da.
Eine wünschte sich einen Übertopf, für ihren Weihnachtsstern, 
den sie gerade gekauft hatte.
Der Blumenverkäufer kroch zwischen seinen Blumen,
 auf dem Boden herum und suchte nach einer passenden Größe.
Fündig wurde er nach einer viertel Stunde.

Dann war ich dran.
Die Verkäuferin vom letzten Mal war auch da und diesmal sehr viel freundlicher.
Jetzt weiß ich auch, warum sie so kurz angebunden war.
Sie spricht nur Englisch.
Wenn ich das gewußt hätte, 
dann wäre die Kommunikation sehr viel besser verlaufen.
Nicht, dass ich besonders gutes Englisch sprechen würde...

Ich habe mich für diese Freilandrosen entschieden.
Billig waren sie nicht gerade,
Dafür haben sie eine besonders schöne Farbe.
Ich hoffe sie gehen noch richtig schön auf.
Der Verkäufer wollte unbedingt die Dornen entfernen 
und ging mit einem stumpfen Messer auf meine Rosen los.
Die Blumen taten mir richtig leid,
wollte diese Verstümmelung nicht!
Ich soll aber aufpassen, die hätten ganz gefährliche Dornen!
Ich habe keine gefährlichen Dornen entdeckt...



Jetzt stehen sie auf meinem Esstisch und leuchten mit dem bisschen Sonne um die Wette.
Die Sommerastern in der Glasvase stehen jetzt auf dem Sideboard, blühen immer noch.

Die Vase habe ich mit einem Teelichstern verziert.
Ich weiß nicht mehr, auf welchem Blog ich diese hübsche Dekoidee gesehen habe.

Bei Holunderblütchen gibt es wie jeden Freitag,
noch mehr Blumen zu sehen.
Eure





Kommentare:

  1. Wunderschön sind deine Rosen. Tolle Farbe.
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Deine Geschichten aus dem Blumenladen lassen mich amüsiert zurück...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    ich muss auch immer schmunzeln über deine Erlebnisse im Blumenladen:)
    Die Rosen sind eine Augenweide und ein wenig Sonne kannst du gern mal zu mir schicken.
    Diese Teelichtsterne find ich auch schick!
    Ein erholsames Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea
    bin den halben Morgen unterwegs gewesen und mit dem iPad kann ich keine Kommentare schreiben. Dazu bin ich zu doof.
    Deshalb jetzt erst.

    Andrea
    Rosen haben Dornen aus gutem Grunde, sie stechen die bösen Menschen und du bist ein guter Mensch,
    deshalb werden sie auch bei dir gut halten.
    Sie sind aber auch wunderschön und es halt sich gelohnt.

    Lieben Gruß
    ich mußte auch lachen.

    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    auf jeden Fall hat es sich aber gelohnt :-)
    Die Rosen sind wunderschön und passen so schön zum Herbst!
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,

    bei dieser grauen Tristesse sind deine Blümchen ein Segen für die Augen.
    Sehr schön angerichtet!
    Ich wollte Morgen vom Markt auch einen Weihnachtsstern mitbringen.
    Ob ich doch noch einmal Rosen nehmen werde? ;)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Na das ist doch toll, dass du so lange was von den Astern hast. Ist immer noch ein schöner Strauß.
    Die Farbe, der Rosen finde ich auch wunderschön.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Deine Rosen sind ein Traum, liebe Andrea.
    Nun bin ich gespannt, ob Du sie uns demnächst noch voll aufgeblüht zeigst.
    Freilandrosen sind immer noch die schönsten Rosen für mich.
    Und das Sonnenteelicht finde ich ja auch klasse, eine schöne Idee.
    Dir einen gemütlichen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    diesen wundervollen Rosen hätte ich wohl auch nicht widerstehen können!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Sehr gute Wahl.... sehen wunderhübsch aus! ♥ Bei mir auch nochmals Rosen, auch Freiland, aber aud dem Garten.....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Mehr davon, liebe Andrea !!! Jeden Freitag eine Geschichte aus dem Blumenladen :-)) Deine Freilandrosen sind wunderschön und du wirst bestimmt viel Freude daran haben !!! Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  12. ...unterhaltsame Blumenladengeschichten, liebe Andrea,
    und wundervolle Rosen...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Rosen!!!
    Ich liebe Rosen in all ihren Farben und ihrer Pracht... *schwärm*
    Wie gut, dass du nochmal dort warst, sonst hättest du nie das "Geheimnis" aufgedeckt.... ;)))
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  14. Wie gut, dass du noch einen Versuch gestartet hast!
    Die Rosen sehen toll aus und halten bestimmt lange.

    Ich hab dich in meiner Jackentasche vermisst, wir hätten einen Mordsspaß, da bin ich mir sicher ;-)
    Liebe Grüße und bis morgen!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  15. *lach* die gefährlichen Dornen haben sich vor Schreck versteckt :-)
    Auf deinen herrlichen Foto`s sehe ich auch keine und bestimmt werden dir die Rosen mit einer wundervollen Blüte die zweite Chance des Blumenladens danken.
    Hier gibt es nun seid ein paar Tagen überwiegend Wolken und Regen und zur Nacht evtl die ersten Fröste.
    :O) .......

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.