Strick-stau

Also, nicht das ich mich beklagen möchte. Ich habe einiges auf den Nadeln. Viel mehr als ich das normalerweise habe. Üblich sind maximal 2 Arbeiten. Aber im Moment sind mir einfach ein paar zu viele in die Hände gefallen.

Da wäre zum einen der Wollspire Kal mit dem Quicksilvertuch von Melanie Berg. Ich bin da irgendwie mit hinein gerutscht. Aber es macht auf jeden Fall Spaß, das Tuch zu stricken. So einfach nebenbei, eben.




Dann hänge ich auch noch an meinem RVO fest. Da komme ich im Moment auch nicht wirklich vorwärts. Wobei ich, als ich meiner Ima LaDuce den Pulli übergezogen habe, feststellen musste, ich bin doch schon ziemlich weit. ☺ Nach einer recht einfachen Anleitung, mit ein paar Ideen von mir, entsteht hier hoffentlich ein recht schönes Teilchen.




Das ist aber noch nicht alles, das wären ja nur zwei Teile... Jetzt kommen noch ein paar Lappen dazu, die ich noch bis Mai fertig bekommen muss. Am besten, wenn es dazu noch ein Handtuch gäbe. Aber die Nadeln für die Läppchen sind irgendwie widerspenstig. Die werden noch gezähmt, das sag ich euch.

Und damit es nicht langweilig wird, habe ich immer noch die ZehnMaschenDecke... Man fängt in der Mitte an und strickt immer nur 10 Maschen und verbindet sie mit den Anderen. Der Linkk den ich euch dazu gestellt habe, Ist allerdings sehr viel schöner als die Decke, die ich hier mache. Bei mir sind es lauter Wollreste, die ich nicht in den Container werfen möchte. Diese Decke sollte auch schon im September letzten Jahres fertig sein. Jetzt liegt sie und schmollt mit mir.


Das sind nun meine Auf den Nadeln im April. Bei Maschenfein findet ihr noch mehr Nadelarbeiten.

Eure


Kommentare:

  1. Das nenne ich mal viel auf den Nadeln haben, Andrea!
    Ich stricke immer nur ein Teil zur Zeit, sonst komme ich durcheinander:-))
    Nun stricke ich schon seit Monaten an einer Wolljacke rum. Hatte zwischendurch überhaupt keine Lust mehr. Aber da muss ich nun durch.
    Dir viel Spaß beim Nadelnklappern und liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    also die Decke am Schluß gefällt mir sehr gut und auch die anderen Nadelarbeiten sehen doch sehr vielversprechend aus?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    bist du fleißig!
    Bow, da ziehe ich echt den Hut und ein Teil schöner als das Andere.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Andrea,
    für mich ist das Kunst auf Nadeln. :))) Ich finde es wunderschön.... und zwar alles, weil ich mich gar nicht entscheiden kann, was mir am Besten gefällt.
    Ein riesengroßes WOW wäre jetzt wohl angeracht...... W O W!!!!! ;)))
    Ganz herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  5. Sehr fleißig und schaut alles ganz toll aus.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Projekte hast du auf den Nadeln und soooo groß ist der Maschenstau gar nicht. Jedenfalls hast du Abwechslung im Strickkorb. :-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich erbleiche in Ehrfurcht.. grins!! Es ist unglaublich, was Du so alles auf den Nadeln hast, liebe Andrea!! Besonders der graue Pulli ist wunderwunderschön! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn - so schöne Sachen!!! Und wie gut ist so ein Stau - da wird einem doch mal alles so vor die Nase gehalten, was da im Geheimen tümpelt. Finde ich fein.
    Da ich's ja auch kenne *grins* !
    Wenn es aber immer auch so schöne Sachen gibt, näch!, die man unbedingt mal probieren muss!!!

    Ich wünsch dir richtig schönes Weiterwerkeln.
    Und liebe Grüße schicke ich dir auch.
    Gisa

    AntwortenLöschen
  9. Oh, Dein Tuch nach Melanie Berg wird der Hammer. Die Farben sind wunderschön und schreien förmlich den Sommer herbei. Ganz, ganz toll.

    Liebe Grüße,
    Julia Feinmotorik

    AntwortenLöschen
  10. Moin Andrea,
    go Andrea, go Andrea, go Andrea ..... hörst du meine lauten Anfeuerungsrufe???
    Mach einfach weiter du wuppst das, da habe ich keinen Zweifel!
    Bis die Tage Betty

    AntwortenLöschen
  11. Du bist ja fleißig,so viele Arbeiten...Und stricken kann man ja auch draußen in der Sonne!Die Puppe ist toll!Kat

    AntwortenLöschen
  12. Na der RVO sieht doch wirklich gut aus und da bist Du tatsächlich schon weit. Und so viele andere Projekte auf den Nadeln. Super :-) Bei mir reduziert es sich dann auf den Longcardigan meiner Tochter, wenn der Quicksilver fertig wird. Das geht so nicht oder? Ich find bestimmt noch was, was ich anstricken kann.
    Liebe Grüße, Sibel

    AntwortenLöschen
  13. WOW, das nenne ich mal an der Nadel hängen und noch dazu lauter schöne Teilchen.
    Die Irma ist nach wie vor ein prima Modell. Ich kann mich noch gut erinnern, als du gepostet hattest, das dein Monstermädchen sie bemalt hat.
    Zu der Zehnmaschendecke musste ich hin klicken, da ich es nicht sofort verstanden hatte. Ist aber eine herrliche Idee. Und dein Pulli ist hammer !!!!! :O) ....

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.