Bunt ist die Welt...Die Natur erwacht!

Bei Lotta ist heute wieder :
Auf ihrem Fotoblog, bittet sie uns um Frühlingsbilder. 
Das Thema :

Die Natur erwacht!

Meine Beiträge sehen so aus. 


Die Forsythien in Papa's Garten
zeigen ihre Knospen..
und auch auf dem Boden ist schon eine Menge los...


Die Pimpinelle, mein Lieblingskraut, streckt sich auch schon.
Und die ersten richtigen Blüten, zeigen sich in prächtigem rosa.


Die Trauerweiden sehen zwar noch etwas dünn aus,
aber sie laden schon ein, in der Sonne darunter zu verweilen...


Die Iris scheint mir ein wenig früh!
Aber wer es nicht mehr in der dunklen Erde aushält...


Rosa Blütenpracht...Ich kann sie nur nicht benennen.


Und in praller Sonne auf dem Mittelstreifen des Kudamms,
blühen die Narzissen
und andere Frühblüher.

Habt ihr auch schon den Frühling entdeckt?
Ich genieße es immer,
die ersten Farbtupfen zu sehen.

Und in Berlin treibt es noch andere Pflänzchen in die Sonne:

Vor dem Berliner Dom wird schon auf der Wiese gelegen!

Auch an den Ufern der Spree hängen seltsame Pflanzen ihre Wurzeln in Richtung Wasser
Die Sonne ist so schön warm,
da kann man sich schon ausbreiten.
Wie viel Frühling habt ihr?
Vielleicht macht ihr auch mal bei Lotta mit.


Ich wünsche euch einen traumhaften SONNENtag,
wie Berlin ihn heute hat.

Eure

Andrea
Bunt ist die Welt

Kommentare:

  1. Hier versteckt sich die Sonne heute. Aber dank Deiner schönen Bilder ist sie ja doch irgendwie da. ;0)
    Danke für den tollen Beitrag!

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen meine Liebe,...HURRRRRAAAAA hier scheint heute auch die Sonne. Deine Bilder sehen klasse aus. Die Farben.....so schön....ich bekomme Frühlingsgefühle.
    Wünsche dir noch einen gemütlichen Sonntag.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  3. Die Blumenbilder mag ich am Liebsten, sehr schön fotografiert. Einen schönen Sonntag noch

    LG Yve

    AntwortenLöschen
  4. ...man kann den Frühling so genießen, liebe Andrea,
    wenn die sonne scheint...deine schönen Bilder zeigen das...besonders freue ich mich heute über die Iris, die in meinem Garten irgendwie verschwunden ist...


    dir einen schönen Sonntag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    bei den wunderschönen Sonnenbildern wird mir gleich warm. Der Frühling ist doch eine sehr schöne Jahreszeit.Da geht doch das Herz gleich auf.

    Hab einen schönen Sonntag (auch ohne Sonnenschein heute)

    LG Paula

    AntwortenLöschen
  6. Herrliche Frühlingsbilder aus Berlin !!!!!!Hier im Alpenvorland tut sich noch nicht viel. Es wagen sich gerade die Spitzen der Tulpen heraus, aber die Winterlinge und Krokusse in meinem Garten sind die ersten Frühlingsboten. Hab noch einen schönen Sonntag. Danke für Deinen Besuch bei mir. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Knospen, Blüten und jeden Tag etwas mehr Farbe. Und Leben. Das ist Frühling!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Hach - sooo schön!
    Sonne bitte komm' bald wieder!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. ach wie wunderschoen der Fruehling bei dir schon ist. Ich bin mal wieder ganz begeistert und liebe Bilder aus Berlin sowieso. Ich war vor 10 Jahren fuer 4 Monate dort und hatte mich in die Stadt verliebt

    AntwortenLöschen
  10. ...Frühling in Berlin - schön eingefangen mit so vielen Fazetten !!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Bilder, Andrea!! Hach, mit Sonnenschein und blauen Himmel sieht alles einfach herrlicher aus.. lächel!! Danke für die warmen Strahlen. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    was für schöne Farbtupfer! Bei uns hat sich die Sonne diese Woche auch gezeigt, sooo schön :o) Ich will mehr ;o)
    Ich wünsche Dir einen tollen Sonntag.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich. Beim Anblick deiner Bilder kann ich den Frühling auf der Haut fühlen. Kribbelig... LG mila

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Andrea!
    Schön, dass du meinen Mann verstehen kannst ;0)... ich manchmal nicht... lächel... aber sonst ist er ein ganz Lieber !
    Deine Bilder sind wunderschön frühlingshaft. Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe diese Zeit, wenn alles so frisch hochkommt! Herrlich !! Und du zeigst sooo schöne Bilder von Berlin... und ich bin auch bald da ☺☺☺FREU !
    Hab einen schönen entspannten Abend und liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  15. Ich komm zu Euch... wir haben nicht so viel Frühling.
    Zumindest sehe ich ihn in dem grauen und kalten Wetter nicht....

    Ganz ganz tolle Frühlingseindrücke sind das hier bei Dir! Ich kann die Wärme der Sonne förmlich spüren.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Ich hab die Iris auch gerade erst auf einem anderen Blog entdeckt. Es gibt eine frühblühende Iris reticulata (Netzblattiris). Vielleicht ist deine auch so eine...;-)) Pimpinelle mag ich sehr in der Kräutermischung für Grüne Soße, obwohl ich gar nicht aus Hessen bin.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  17. Da ist ja selbst bei Euch da oben im Norden der Frühling mit Macht ausgebrochen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. über deine seltsamen pflänzchen musste ich grad sehr lachen! die waren gestern überall in den eiscafés anzutreffen! so eine trauerweide sah ich auch und war fasziniert, wie grün sie sich schon dem see entgegenstreckte!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  19. Langsam erwacht die Natur und beschert uns eine wundervolle Farbenpracht. Die Menschen zieht es auch immer mehr hinaus. Das sieht man sehr schön an deinen Bildern.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Andrea,
    das was du nicht benennen kannst, das ist ein Korea-Schneeball!
    Ein schöner Beitrag, so kann ich wenigstens sehen, wie weit die Natur in Berlin schon ist!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Andrea,
    bei Euch blüht ja schon so manches, was sich hier noch nicht raustraut, zum Beispiel Iris. Wunderschöner Bilder - Frühlingsreigen, vor allem die "seltsamen" Pflänzchen. ;-) Es treibt halt nicht nur die Pflanzen nach draußen, gell!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Andrea,

    jaaaa das Wetter in Berlin ist echt schön derzeit. Habe die Gunst der Stunde am Sonntag genutzt und den Garten weiter auf Vordermann gebracht. War zwar schweinekalt aber herrlich sonnig.
    Ich wünsche dir eine wunderbar-sonnige Woche.

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz eindeutig - es ist Frühling und tolles Wetter hattest Du auch noch - besser geht's nicht.
      LG ZamJu

      Löschen
  23. Liebe Andrea,
    ist es nicht schön, wenn die Natur erwacht?
    Es ist jedes Jahr aufs neue ein kleines Wunder!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Andrea,
    Zauberhafte Impressionen vom Frühling :-)
    Herrlich anzuschauen, das macht richtig gute Laune.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschön hast du das Frühlingserwachen festgehalten!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Andrea, bei dir ist die Natur so richtig toll erwacht, sei gegrüßt, Klaus

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Andrea,
    schmaaaach ja es ist nicht mehr zu verleugnen, der Frühling kitzelt überall *grins*
    ein soooo schönes Sonnenwetter haben wir momentan nicht, hier ist es wieder recht kühl und eigentlich auch Regen gemeldet.
    Ich hüpfe mal eben wieder zurück und grüße dich hier aber noch
    gaaaanz <3lich :O)
    PS und wenn es irgendwie klappt, werde ich am Wochenende dein Buch anfangen. Ich hab mich sooooo sehr gefreut und weiß doch im Moment tatsächlich nicht mehr, ob ich schon *DANKE* gesagt hab.
    Die grauen Zellen kommen nicht mehr nach :O) .....

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.