Samstagskaffee #33


Für dieses Wochenende habe ich ein paar Runden stricken angedacht. Mein Raglan von oben möchte auch noch fertig werden. Nachdem ich ihn immerhin schon 3x aufgeribbelt habe, hat er ein Recht daruf endlich auch mal fertig zu werden. Da kommt mir mein neues Buch auch sehr gelegen. "Madam Picasso" von Anne Girard. Da gehe es um Picasso und seine zweite große Liebe Eva Gouel. Ich liebe Bücher, in denen es um Menschen geht, die es wirklich gab. Und denen man im heutigen Leben,, immer noch folgen kann um ihr Leben und schaffen zu verstehen. Und Picasso war wirklich ein sehr spannender Mensch und extrem vielseitig, was seine Kunst betrifft. Demnächst dann mehr, wenn ich das Buch zu ende gelesen habe. 
Eigentlich wollte ich es mir auf der Terrasse gemütlich machen. Aber das Wetter scheint mir doch einen Strich durch die Rechnung zu machen. Es sieht nicht so berauschend aus. Macht mir aber nichts. schönes Wetter brauche ich erst morgen, wenn ich zu dem ersten Vorbereitungsspiel der Berlin Bears gehe. Mein Monsterjunge ist von den Berlin Adler zu dieser Mannschaft gewechselt. Er wollte endlich auch mal Spielzeit bekommen. In dem riesigen Kader der Adler, hatte er keine Chance. Und Morgen darf er spielen! Ich freue mich schon darauf... Ach, das sagt euch nichts! Es geht um Football. Die Regeln zu verstehen, habe ich glatt ein Jahr gebraucht. Und wirklich spannend wird es erst, wenn man zu den Spielen geht. Dann macht es plötzlich klick. Kann ich wirklich empfehlen, sich mal an zu sehen. 
Vielleicht habt ihr ja Lust auch mal vorbei zu schauen. Wenn es gerade auf eurem Weg liegt ☺. So, mein Strickzeug schreit...
Wir lesen wieder von einander,
Eure

Bei Ninjasieben gibt es noch mehr Kaffee ☺

Kommentare:

  1. Der Kaffee hat eine richtig schöne Haube! Bei uns ist der Wetter heute auch eher herbstlich...wir fahren jetzt dann aber gleich auf eine Geburtstagsfeier, wo schönes Wetter nett gewesen wäre! naja - kann man nichts machen! Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!

    Alles LIebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich liebe Football - auch wenn ich Null von den Regeln verstehe, finde ich es für das Auge sehr faszinierend! Viel spaß morgen und ich drücke die Daumen für das Wetter.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. Dann wünsche ich deinem jungen morgen mal viel Glück.
    Bin schon gespannt, was du über das Buch schreibst.
    Ich lese zur zeit Sommer unter schwarzen Flügeln.
    LG und ein schönes Wochenende wünscht dir Heike

    AntwortenLöschen
  4. Football habe ich schon vor Jahrzehnten in meiner USA-Austauschzeit als Schülerin nie verstanden. Dafür verstehe ich das Gemütliche des Strickens und Lesens um so besser. LG mila

    AntwortenLöschen
  5. Football.. wow!! Da hat sich Dein Monsterjunge aber einen harten Sport ausgesucht!! Wie die Spieler da immer zusammen knallen.. man kann manchmal die Knochen krachen hören!! Euch gaanz viel Spaß dabei! Ich drück die Daumen, dass das Wetter perfekt wird! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Andrea, das hört sich nach einem perfekten Wochenende an!
    Pure Entspannung!
    Genieße es in vollen Zügen und lieben Gruß,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Football, ui, was für ein "harter" Brocken ;-)
    Das Picassobuch klingt total interessant, dass muss ich mir auch mal vormerken.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. immer wenn ich deinen blog sehe denke ich an den film "robinrot", weil der name "kaminrot" so ähnlich klinkt :-) ... und welch ein zufall, gerade heute habe ich den film robinrot und den nachfolger saphirblau gesehen, nebenbei habe ich schön gehäkelt, wunderbar solche tage... beide filme sind jedenfalls toll, kann ich nur empfehlen ... ich wünsche dir einen schönen sonntag! liebe grüsse von der insel, mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
  9. Viel Spass beim Spiel, Lesen uns Stricken. lg Regula

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube, ich werde die Regeln nie begreifen...beim Football...;-). Dir einen schönen und hoffentlich sonnigen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Also, Football mag ich auch nicht. Aber ich wüßte zu gerne wie du den Anfang machst mit dem Raglanpullover.
    Vor Jahren habe ich den auch mal gestrickt, aber vergessen wie das nun geht.

    Viel Spaß heute und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  12. Beim Anblick des Milchschaums plus Kaffee läuft mir das Wasser im Munde zusammen, so appetitlich wie das ausschaut !
    Hab noch einen angenehmen Sonnta, liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea, also ich hab vor Jahrenden mal ein Spiel
    besucht. Die Stimmung war super - verstanden hab ich
    nix! Ich wünsche dir ein tolles Wochenende, wir sehen
    uns! :-))
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  14. Oh, liebe Andrea, ich mag so Bücher über Leute - ich mag Blicke in das Leben großer Künstler.
    Und ich mag Strickzeug. (Am Raglan stricke ich auch schon ewig - dünne Wolle - örg ... das wird dauern).
    Und ich mag kleine sportliche Jungs .... :-) (ups, ich hoffe, dass das "klein" noch passt?).

    Das WE ist vorüber - ich wünsche dir einen super Wochenstart!
    <3lichst grüßt dich Gisa.

    AntwortenLöschen
  15. Hahaha, Gisa. Der Raglan wächst und der Kleine ist schon fast 21 ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    hüpf' doch mal zu mir rüber ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea,
    dein Bild sieht klasse aus und ich hoffe euer Spiel war wie gewünscht !!!!
    Von Football hab ich überhaupt keine Ahnung, aber im Fernseh sieht es schon recht geschickt aus.
    Ich wünsche dir eine klasse Woche, viel Spaß beim Lesen und stricken bei dem Sturm heute auch lieber drinnen.
    gaaaanz <3liche Grüße von mir :O)

    AntwortenLöschen
  18. Football??? Habe ich mich noch nie mit befasst.
    Sollte ich vielelicht mal tun :-)
    Ich wünsche dir ein schönes Osterwochenende und sieh zu das du nicht wegfliest.
    Ist doch schlimm heute oder?

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.