Typisch für...einen Sonntag bei mir

Sonntage sind bei uns nicht immer gleich... Einzig unser Frühstück! Ich gebe meinen Monstern gerne die Ausschlafzeit. Bis 10 Uhr dürfen sie schlafen, dann gehe ich sie meistens wecken. Aber so lange lese, strickeund schlürfe ich Kaffee.

Viele fragen sich immer wie ich das mache...in etwa so!
Meistens decke ich den Tisch. Eier für den Mann, Rühreier manchmal für den Rest der Monster. (Seit dem Film "Madam Mallory und der Duft von Curry" ist meine Geheimzutat tatsächlich Curry, beziehungsweise Garam Marsala, wirklich lecker!) 

Solltet ihr euch fragen, warum heute nur 3 Teller...Monsterjunge weilt derzeit bei seiner hübschen Freundin!
Wir sitzen übrigens meistens sehr lange am Frühstückstisch, quatschen viel über die vergangene Woche und planen den Tag. Ich mag das sehr. Manchmal gibt es auch noch zusätzliche Esser bei uns am Tisch. 


Wenn wir es dann schaffen, uns aus unseren Schlafanzügen zu schälen, machen wir schöne leichte Radtouren oder erkunden unsere Stadt gemeinsam. Die Monsterkinder haben sich allerdings inzwischen davon zurückgezogen. Sie sind eben erwachsen. Das erleichtert uns das Abnabeln und sich wieder auf uns zu konzentrieren. 


Manchmal gehen wir auch nur um den Block...und bei unserem Lieblingseisladen vorbei. Nicht immer haben wir das Glück schnell an der Reihe zu sein, oft wickelt sich eine Schlange von Eishungrigen über die Straße. 



Am Abend kochen wir dann meistens gemeinsam. Aufwendig, manchmal. Und als Abschluss holen wir uns gerne einen Film, da uns das meiste aus der Flimmerkiste nicht gefällt. 

Das ist nun unser typischer Sonntag... Wer mehr Typische Sonntage sehen will, wird bei Kebo fündig

Einen schönen Restsonntag 
wünsche ich euch

Andrea


Kommentare:

  1. Liebe Andrea, ohhh das hört sich aber gemütlich an. So ein richtig typischer Familiensonntag. Schön!!!!!
    Wenn wir nichts vorhaben, kann es schon mal vorkommen, dass ich den ganzen Tag in "Schlumihosen" rumrenne. Bei dem Wetter hier,....hat man eh keine Lust einen Fuß vor die Tür zu setzen. Tsssst!!!! Aber im Sommer lockt mich die Sonne, dann genieße ich Garten und Natur.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Lieb gedrückt Betty

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deinen Sonntag gut liebe Andrea!
    So mag ich ihn auch am Liebsten ☺. (aber ohne das Stricken ...du weißt ;0)
    Ich schick dir liebe Frühlingsgrüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    das ist ja fast so wie bei uns ;-), nur, dass die Minis noch kleiner sind als Deine...
    Schönen Sonntag noch und danke für den tollen Beitrag, liebe Grüße zu Dir,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. So oder so ähnlich ist es auch bei uns, liebe Andrea! Nur das der Abnabelungsprozess bei uns bereits seit einiger Zeit abgeschlossen ist - Kinder wie die Zeit vergeht... ich hab immer noch die süßen Bilder aus Kindertagen vor mir und das Stimmchen in den Ohren :-))) Das Eis sieht so lecker aus - ich liebe Eis. Wo mag wohl Euer Lieblingseisladen sein??? Ich wünsch einen schönen Rest-Sonntag und sende herzliche Grüße - Lene

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    das klingt nach einem wundervollen gemütlichen Sonntag. Abnabeln ist gut... bei uns dauert es wohl noch ein paar Jahre, bis dahin genieße ich die gemeinsame Zeit. Was in der Flimmerkiste kommt gucken wir schon seit Jahren nicht mehr an. Mein Mann nimmt die Filme auf, schneidet die Werbung raus, und wir gucken dann wann wir lust dazu haben.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  6. Ein Sonntag ganz nach meinem Geschmack! Und wie beneidenswert, wenn einem der Sonntagmorgen allein gehört, das sieht bei uns noch ganz anders aus ;) Hier gab's heute übrigens auch das erste Eis... Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    Das hört sich richtig gemütlich an Eurer Sonntag :-)
    So lässt es sich leben ...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Curry im Rührei, das muss ich mir merken!
    Schön sieht euer Sonntag aus und das Frühstück sehr lecker.
    Einen schönen Abend noch und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea,
    Danke für den tollen Einblick, das hört sich nach einem entspannten Sonntag an. Bei uns findet auch das Umdenken statt, denn die Kids werden erwachsen - eine andere, aber auch schöne Zeit.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Achja...wir lieben auch das Sonntagsfrühstück...allerdings teilen unsere Kinder nicht ganz diese Vorliebe...sie schlafen lieber aus...;-). Wunderbare Bilder und Collagen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    deine Kinder schlafen bis 10 Uhr!? Wow, mein Sohn hat mich heute Morgen um 6.15 Uhr geweckt... seufz! Dein/Euer Sonntag hört sich perfekt an und das mit dem Curry muss ich unbedingt ausprobieren!
    Hab noch einen schönen Sonntagabend.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  12. Hört sich spannend und sehr nett an. :-) Das Frühstück sieht auch gut aus und du hast eien coolen Buchständer. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  13. Das hört sich nach einem Sonntag ganz nach meinem Geschmack an.^^
    Nur das ich auch bis 10 ausschlafen würde, wenn ich es könnte.^^
    Mein Sohn ist erst 5 und hält nichts von ausschlafen, so das es dann auch schon mal 6 Uhr an einem Sonntag werden kann. Nicht besonders schön.

    Curry ins Rührei pack ich übrigens auch.^^ Aber auch noch ein klein wenig Senf und etwas Dill.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Ein Traum! Die Kids schlafen bis 10 Uhr!!!!! Wow das möchte ich auch! Meine stehen schon um 6 Uhr auf. Egal ob Wochentags oder Sonntag!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen, so ein Frühstück könnte mir auch gefallen. Viele Grüße aus Treptow, Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Andrea, da hast du ja einen tollen Einblick in euren sehr stressfrei (so soll es ja schließlich sein! klingenden Sonntag gegeben. Ich kann mir alles wunderbar vorstellen.
    Ich wünsche dir eine angenehme Woche.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo du Liebe,
    heute kam dein Buch an *SEEEEEHRFREEEEUUUUUU* und NEEEEE, dass wird ein "Tauschgeschäft" !!!!!!
    Bitte gib mir doch wenigstens einen klitzekleinen Tipp !!!! Sonst muss ich in deinen Post`s kramen, ob da vielleicht irgendwo ein versteckter Hinweis zu finden ist *lach*
    Dein Sonntagsbitrag ist soooo schön und genauso hätte ich mir es auch immer gewünscht.
    Da mein Mann aber drei Schichten hat und wir eigentlich nur ein gemeinsames Wochenende im Monat, lies sich nie ein echter Rythmus, bzw ein sonntägliches Familienritual aufstellen *seufz*
    Meist war ich dann mit den Kids alleine, als sie noch klein waren, fand ich es soooo schade. Mittlerweile sind sie flügge und so kann ich mit GG unsere gemeinsamen Zeiten anders planen.
    Bin ja auch bei Kebo`s schönem Projekt und versuche auch noch einen passenden Post zu schreiben.
    Euer Frühsstück sieht lecker aus und die Unternehmungen finde ich klasse und liebe Andrea lesen und stricken gleichzeitig möchte ich auch irgendwann mal können *lach*
    Ich wünsche dir eine wuuuunderschöne Woche, freu mich seeeehr auf einen Tipp und falls du noch Buchstabenhalter zum verlinken findest und grüße dich
    gaaaanz <3lich :O) .....

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Andrea,
    mein nächstes Rührei wird unbedingt mit Curry zubereitet.
    Und danke für die Erinnerung an den Film. Den wollte ich eigentlich anschauen und bin darüber hinweg gekommen.
    Ja, sie werden groß, die Kinder. Schön, wenn man die Veränderung und neue Freiheiten zu genießen weiß.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  19. ein schöner sonntagsbericht! ich mag besonders das rührei, das eis und den hübschen kaffeegarten mit der natursteinmauer (wo ist das denn??).
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein nettes Cafe in Spandau. Bei den Rieselfeldern. Auf einer meiner Radtouren sind wir dort vorbei gekommen. Der hat aber nur am Wochenende auf, verkauft Kuchen von den Nachbarinnen und wenn alle, dann gibt es eben nichts mehr. Ganz wunderschön im Sommer.

      Löschen
  20. Aaaah bei deinem schönen Sonntag war ich ja schon und hab sogar auch schon *DANKE* gesagt *Steinvomherzenfällt*
    Und da war ja noch was *grins*
    also dann sag ich hier jetzt nochmal tschüss,
    gaaaaanz liebe Grüße Renate :O)

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.