Oh, welche Freude...

Meine Freude gestern war: ein Ausflug mit Betty und Chrissi nach Leipzig zum Wolle-fest! Von Leipzig, sehen wir dann leider nicht viel. Am Nachmittag sind wir nämlich so voller Glückshormone, das wir nur noch nach Hause wollen. Die Taschen sind bis zum Rand mit Schätzen gefüllt und die Füße schwer. Die Eindrücke sind gewaltig und die Köpfe voller neuer Ideen. Aber schaut selber, was ich euch für Bilder mitgebracht habe...


Eine wirklich große Freude war es mir, mit Betty in ihrem tollen Auto zu fahren. Und, hat das nicht eine super Farbe? Da geht mir immer das Herz auf, wenn ich das Auto um die Ecke kommen sehe. Oder liegt es daran, das da Betty aussteigt? Das Schild zeigt uns den Weg in die Freudeshallen!


Diese Filztierchen gab es an einem Stand zu kaufen. Ich war ganz hingerissen. Leider habe ich für die Süßen keinen Platz in meinem Haus. Und die Großen, sind ja wohl eher was zum knuddeln und liebhaben. Sollen Anderen, kleinen Leuten, Freude bringen...


Das sind Bilder die mein Herz schneller schlagen lassen. Der Blick über lange Reihen Wolle. Die fertig gestrickten Tücher, die mir neue Flausen in den Kopf setzen. Und die rotesten Wollknäule, weit und breit! Ich schmelze dann förmlich dahin. Ihr könnt es ja an den Bildern nicht fühlen, aber vielleicht vorstellen: streicht mal mit euren Fingern über die zarten Stränge ...hmm, kuschelig!


Auch hier leuchten die Farben. An dem Dibadu Wollestand muss man einfach stehen bleiben und streicheln. Die verkaufen Qualitäten, da kommt man ins schwärmen. Seide und weicheste Merinowolle. Kaschmir und ach ich weiß nicht was noch für Schönheiten, mit Glitzer und Perlchen...


An einem Stand gab es Nadeln und Garne. Madaira Garne in einer Box. Ich habe ja keine Ahnung, von so etwas, aber Betty ist förmlich geschmolzen. Dieses Gesicht hättet ihr mal sehen sollen, als die Verkäuferin von ihrer hölzernen Box, mit dem gesamten Sortiment an Garn(farben) erzählt hat. Das war Freude! Schade, ich habe kein Bild gemacht!


Seht ihr all die glücklichen Gesichter? Die Halle war aber meiner Meinung nach dieses Jahr nicht so voll wie im Letzten. Auch hatte ich das Gefühl, das nicht so viel verkauft wurde. Lag vielleicht auch daran, das nicht alle Strickerinnen vom letzten Jahr da waren. Na, heute kann man auch noch mal hin. Betty und ich haben ja noch ein wenig übrig gelassen. Chrissis Tasche war auch nicht gaanz so gefüllt. Aber am Ende haben wir Alle über das ganze Gesicht gestrahlt!


Ich finde, ich habe schon ganz gute Beute gemacht. Von der "Zauberwiese" ein Merino/Seidegemisch, "Fair Apaka" hat mich zu einem roten Gedanken überredet, ein Knäuel von "Coonie's Wolle" mit dem schönen Namen Feuerhund und zu guter Letzt ein Handgefärbtes Käuel von der Diakonie-WL das sich in einen kleinen Hasen verwandeln wird. Schade ist nur, das man hinterher so platt ist, das man nicht mal mehr durch die Stadt möchte. So ein Tag in den Leipziger Messehallen, macht schon fertig. Wenn auch schön fertig... Das war ein Freudereicher Tag!

Eure



Diesen Beitrag möchte ich heute bei Lotta von ihrem Blog "Lotta liebt Blau"verlinken, die nach Freude fragt, und auch bei Sonja "Und Schatz, was hast du heute so gemacht" die auch Bilder über das Thema Freude sehen möchte.

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    Ein wahres Farbfeuerwerk :-)
    Tolle Impressionen zeigst Du uns...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe dich förmlich vor mir, wie du staunend und dich freuend über die Wolle streichelst! Ein toller Tag, ohne Frage. Und voller Freude!
    Erhol' dich heute ein bisschen vom freuen und gönn' deinen Füßen einen Pause ;-)

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    ganz tolle Bilder. Da bin ich richtig neidisch das ich nicht dort war, aber wahrscheinlich auch besser so für meinen Geldbeutel :)
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für tolle Eindrücke! Hab mich direkt in die Mäusefamilie verliebt - soooo niedlich.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Danke für diesen wunderbareb Bericht. Da bin ich ja doch ein bisschen traurig nicht dagewesen zu sein! Aber es ist besser so. Ich weiß einfach nicht mehr wohin damit!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  6. Wow, tolle Eindrücke und ne schöne Ausbeute! Bin gespannt was Du daraus alles zaubern wirst :) liebe Grüsse, Sibel

    AntwortenLöschen
  7. Na so einem anstrengenden Tag tun einem dann Beine und bestimmt auch die Augen vom vielen Schauen und Bewundern weh... Viel Spaß mit den heimgetragenen Schätzen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. das ist schon eine grosse Freude, deine Bilder anzusehen. Bei uns gibt es leider kaum mehr Wolle zu kaufen, dadurch bin ich immer auf meine Ferien angewiesen, wenn ich etwas brauche. Frueher, als es hier noch eine Auswahl gab, und meine Kinder klein waren, da habe ich noch eine Menge gestrickt. Heutzutage haekel ich Tiere und sticke Bilder mit Wolle.

    AntwortenLöschen
  9. wunderbarer Woll Markt !
    liebe grüsse
    Monique

    AntwortenLöschen
  10. Dann mal sehen, was du mit der neuen Wolle anstellen wirst....
    Sieht aus als wäre die Halle seitwärts offen, aber das täuscht bestimmt nur?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    wie cool ist das denn, eine Woll-Messe. Tolle Bilder, alle so farbenfroh, und ich kann die Flauschheit der Wolle durch die Bilder fühlen.
    Nun bin ich gespannt, was Du Schönes raus zaubern wirst.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hach, so ein Foto von oben hätte ich auch gern gemacht. Ich habe es schlicht weg vergessen.
    Mir hat es gestern auch wieder so gut gefallen, ich könnt heut glatt noch mal hin. :)
    Es gibt so vieles, was ich mir nicht richtig angesehen habe. Gibt einfach zu viel zum Kucken.

    Tolle Fotos!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  13. Bei diesen Fotos geht mir das Herz auf. So viel Wolle... Herrliche Freuden... LG mila

    AntwortenLöschen
  14. Eine herrliche Auswahl an kuscheliger Naturwolle. Fair Alpaka klingt gut...solche Wolle bekommt man ja sonst nicht so einfach zu kaufen. Es sieht auch voll aus in der Halle, aber sicher war zur Buchmesse mehr los...da war ich auch ziemlich erledigt danach.
    Eine schöne Woche,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  15. Das Schild an der Autobahn ist ja witzig. Da weiß man zumindest, wo man hin muss ;). Ich bin ganz fasziniert von deinen vielen Eindrücken!! Wahnsinn, so viele tolle Farben ...

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  16. Moin Andrea,
    dein Bericht spiegelt alles erlebte hautnah wieder! Einglück hast du KEIN Bild von meinem Gesicht gemacht! Danke für den schönen Leipzigbesuch!
    Ich freu mich schon auf unser nächstes Treffen!
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön, ein Wolle-Fest! Wenn Leipzig nicht so weit weg wäre, hätte ich mir einen Besuch vielleicht auch noch überlegt;-) Ich habe diese Woche aber auch ein kleines Woll-Schnäppchen gemacht, darüber habe ich mich auch sehr gefreut.
    VG und viel Spaß beim Werkeln mit den tollen Schätzchen! Charlie

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde, es sieht doch recht gefüllt aus...in der Messehalle...;-). Vielleicht war das Wetter zu schön...? Vielleicht sollte ich nächstes Jahr mitkommen...wer weiß, vielleicht nehme ich ja doch irgendwann in meinem Leben noch mal Stricknadeln in die Hand...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea,
    hach schön, da wär ich sooo gerne dabei gewesen! Das ist doch genau meine Welt ^-^ Leipzig ist mir leider zu weit, dafür vielen vielen für diesen kleinen Bricht und Fotos.

    Schöne Grüße, Kate ♥

    PS: Hihi, meine Macarons sind zwar kalorienfrei - doch, es gibt Neues auf meinem Blog. Backrezepte mit leckeren Zutaten. Die Zuckerteilchen darf man hier nie vergessen ;P

    AntwortenLöschen
  20. So ein erfrischender Blog, mit tollen Fotos....
    Komme gerade von Chrissi und wandere weiter zu Betty....

    AntwortenLöschen
  21. Es war schön euch - dich und Betty zu treffen! Hat Spaß gemacht, sich mit dir zu unterhalten. Tolle Fotos :).

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  22. Hallooooo du Liebe,
    heute beginne ich meine Blogrunde bei dir und werde jetzt ACHTUNG nicht erschrecken, wahrscheinlich neun mal anklopfen *lach*
    Dein Post heute ist genial. Ich kann deine Glückshormaone förmlich zwischen den Zeilen hüpfen sehen und dich gut verstehen. Könnte mich wahrscheinlich auch nur seeeehr schwer bremsen bei all den nach Streicheleinheiten rufenden Wollsorten. Das einzige, was mich vielleicht ein bisschen stören würde, sind die viiiieeeeelen Menschen. Ich finde alleine dies ist schon so ermüdend.
    Aber wie ich lese, habt ihr gut durchgehalten und prima Beute gemacht *GLÜCKWUNSCH*
    und hier noch gaaaaanz liebe Grüße und eine schöne Restwoche :O) .....

    AntwortenLöschen
  23. Aber schön fertig, hihi. ;0)
    Ich kann Dir da nachfühlen. So ein Messetag ist für alle Beteiligten ziemlich anstrengend. Zum Glück hat die Freude die Oberhand behalten. ♥

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Andrea, so richtig platt sein nach dem Wollrausch - das kenne ich :-))) Schöne Bilder laden ein sich den Termin für's nächste Jahr vorzumerken. Lieben Dank dafür und für Deinen lieben Kommentar.
    Sonnige Grüße ins schöne Berlin
    Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Ein ganz schönes Gewusel auf der Messe. Herrliche Farben und Materialien sind das! Toll - ich wusste echt nicht, dass es das gibt!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Heute beende ich hier meine schöööööne Postwanderung bei dir und obwohl ich ja schon hier war, hab ich jetzt erst den Hauch von Schal auf deinem Bild entdeckt *lach*
    Schön dass wir uns in Großblogland gefunden haben,
    für heute bin ich weg und wünsche ein Wochenende ganz nach deinem Geschmack
    :O)

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.