Der 12tel Blick im Juni

Gleisdreieckpark...

...im Juni. Das Gleisbett ist förmlich explodiert. Die Pflanzen blühen um die Wette. In Allen erdenklichen Farben. Das es zwischendurch gut geregnet hat, hat der Natur, zwischen den Steinen, richtig gut getan. 


Die zusammengefasste Collage, zeigt wie sehr es sich hier verändert hat. Die Bäume sehen so viel grüner aus und auch voller. Freundlicher Weise, hatte sich gestern auch die Sonne gezeigt.


An der Skaterbahn, bin ich diesen Monat öfter vorbei gefahren. Oft war sie richtig voll und ich habe mich schon auf die Fotos gefreut. Nur als ich gestern zum fotografieren hingefahren bin, da fuhren wieder nur zwei Jungen in den Kuhlen um die Wette. Aber siehst du, dort hinten, zwischen den Bäumen? Dort haben sich einige junge Leute ihre Liegestühle mitgebracht. Vielleicht, hätte ich später kommen sollen. Denn ihre Skateboards liegen dort auch herum.


Dieser Blick gefällt mir richtig gut. Zumal es dort immer etwas zu sehen gibt. Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, wäre ich hier geblieben. Denn gleich daneben, gibt es eine Kaffeebar mit Sonnenstühlen. Zum abhängen und Kaffee schlürfen. 


Den Zwölftel-Blick sammelt Tabea , an jedem 30. des Monats. Über den Gleisdreieckpark habe ich schon oft geschrieben. Schau einfach noch einmal nach, wenn du mehr wissen willst. 

Kommentare:

  1. Wau...do hat sich echt viel getan....toll

    Hob no an feinen Tog Bussaaalleeee bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wau...do hat sich echt viel getan....toll

    Hob no an feinen Tog Bussaaalleeee bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    das sieht aber schön aus!
    Die letzte Collage ist mein persönlicher Favorit!!
    Du hast gestochen scharfe Aufnahmen, wunderschön verteilt in den einzelnen Fächern und dann noch diesen tollen bewölkten Himmel. Wow!!
    Dankeschön fürs Ansehen.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Nicht zu fassen, was aus so einer 'öden Gleislandschaft' im Sommer entsteht, ein
    Blütenmeer...und den coolen Kids beim skaten zuzusehen und Kaffee schlürfen, da
    wäre ich dabei :-))).
    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  5. besonders die skaterbahn ist ja interessant. immer was los! sehr feine serie ...

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  6. Hoffen wir, dass der Heumonat Juli nicht so verregnet ausfallen wird, wie der Rosenmonat Juni...
    Danke fürs Ansehen & liebe Grüße von mir :-)).

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    das Gleisbett ist wahrlich aufgeblüht!
    Schön sieht das aus mit den kleinen Blüten!
    Im Liegestuhl hätte ich auch gerne mal abgehangen :)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Solche Gleisbeete sind ein Refugium für viele Pflanzen. Schau dir mal den Kosmos - Pflanzenführer daraufhin an.-
    Deine Skater sind genauso langweilig wie meine Hundebesitzer...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Das hab ich schon vermutet...Schottter ist ideal für die Ansiedlung aller möglichen heimischen Pflanzen und im Sommer ist es dort natürlich am schönsten und es gibt sicher eine riesige Insektenvielfalt zu beobachten.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Da tummeln sich sicher viele Insekten auf der Gleislandschaft. Explosion trifft wirklich zu.
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.