Vergissmeinnicht - Freitagsblumen No.43

Kleine zarte Blüten
in meinem Wohnzimmer.


Die Gartennachbarin hat in ihrem Garten 
etwas ausgedünnt.
Sie hat mich gefragt,
ob ich vielleicht ein paar dieser kleinen Blüten haben möchte.


Ein PAAR!
Sie kam dann mit einem Arm voll, 
in Papas Garten.
Sie bekam als Gegenleistung zumindest 
einen Kaffee ☺


Was mache ich bloß mit dieser Menge!
Die Vasen sind sozusagen bis zum Rand gefüllt.


Das Vergissmeinnicht, wächst in dem Garten der Nachbarin, 
wohin man auch schaut.
In Mamas Garten,
wird jeder Trieb sofort entfernt.
Blitz blank, ist es dort zwischen den Stauden.


Myosotis, ist der Griechische Name für das Vergissmeinnicht.
Und bedeutet "Mäuseohr".
Den Namen Vergissmeinnicht, haben diese Blümchen vermutlich aus einem alten Volksglauben heraus. Da die blauen Blüten an die Augen von frisch verliebten Menschen erinnern.


Werden die Augen aller Verliebten Blau?
Ist mir noch nicht aufgefallen.
Aber ich habe mich ja auch schon lange nicht mehr verliebt.


In meinen stets geliebten Glasvasen,
sind sie gut aufgehoben.
Und hoffentlich habe ich noch recht lange was von ihnen.
Aber K... hat mir schon versprochen, dass ich gerne noch mehr haben könne!
Schnittblumen in schönen Vasen findet ihr auch HIER

Eure

verlinkt mit



Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea,
    letztes Jahr hatten wir auch noch sehr viel Vergissmeinnicht im Garten, dieses Jahr ist fast alles verschwunden. :-(
    Mir gefallen deine Blümchen in den rauen Mengen sehr.
    Ein schönes Wochenende,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  2. Wie herrlich so viel auf einmal. Sieht so toll aus.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ein paar - was sind dann wohl viele?
    In der hohen Vase sehen sie mal ganz anders aus. Feine Idee!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea, deine Vergissmeinnicht-Blumen gefallen mir sehr gut. Die vielen, kleinen, blauen Blüten ergeben zusammen ein richtiges Blumenmeer. Wunderbar anzuschauen.
    Habe ein wunderbares Pfingstwochenende.
    Liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Soooo viele, total schön!
    Ich habe hier und da mal ein paar und die sind leider auch schon verblüht.
    Aber das ist echt mal 'ne Menge ;-)

    Ich freue mich, wenn ich über das lange Wochenende Pause von den Workshops habe, denn für die ganze nächste Woche sind Fortsetzungen geplant ...

    Hab' richtig schöne Pfingsten!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag es wenn 'Vergiss-mein-nicht' quer durch alle Beete blüht.. schaut so wunderbar märchenhaft aus.. lächel!! Deine Nachbarin hat ja Deine Vase proper gefüllt.. freu! So lieb von ihr!! Da hat sie ihren Kaffee auch wirklich verdient. Ich wünsche Dir ein wunderbares Pfingstwochenende.. mit gaanz viel Sonnenschein. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. So schön! Von so schönen Blümchen würde ich meinen Garten auch gern erobern lassen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Deine Vergißmeinnicht sind einfach zauberhaft! Ich wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    oh ja, ich stimme Dir zu! Vergissmeinnicht sind ganz besonders. So zerbrechlich klein und sooooooo schön blau, ich liebe diese Blume!!
    Du hast sie wundervoll präsentiert, ich beneide Dich um diesem "Arm" Blumen. :-)
    Liebe Grüße an Dich - und - hol Dir noch welche!! ;-)
    ANi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    Vergissmeinnicht mag ich sehr gerne und habe dieses Jahr auch ganz viele im Garten...sie wachsen sogar dort, wo sie nicht wachsen sollten - auf den Kieswegen und einfach überall...Ich bringe es nicht übers Herz sie auszureissen...oh o. In deinen Vasen machen sie sich aber auch sehr gut.

    Wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Ein Arm voller Vergissmeinnicht - ist das herrlich!!
    Liebe Grüße und schöne Pfingsten
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Und ich wäre so froh, wenn meine Vergissmeinnicht sich endlich mal verwildern.
    Ich habe sage und schreibe einen Stängel im Garten.
    Und welche im Topf, die werde ich jetzt mal wieder einpflanzen, vielleicht klappt es ja.
    Die Idee, alle in eine große Vase zu (ver) stecken, finde ich toll.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Aaaaaaah ich liebe sie, die Vergissmeinnicht (sieht man bestimmt an meinen Augen *lach*)
    Irgendwie fühlen sie sich in unserem Garten nicht so wohl. Und deshalb genieße ich sie jetzt einfach nochmal bei dir *DANKE* und die Idee mit der großen Vase ist suuuuuuper.
    Ich wünsche dir noch gaaaanz viel Freude daran :O) (also an den Vasen und den Blümchen, hihi)
    :O) .....

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.