Samstagskaffee #17

Einen schönen Nikolaustag wünsche ich euch Allen!

Ich kann mir das nicht wirklich erklären, warum der Nikolaus IMMER  leer aus geht. Er nimmt sich die Zeit und rast am Abend vorher noch schnell durch die Zuckerwarenläden und sammelt die letzen Süßigkeiten ein, die andere Nikoläuse noch nicht weggekauft haben. Um sie dann heimlich, in der Nacht (oder am Morgen, die Monster schlafen ja bis in die Puppen!) in die leidlich geputzten Schuhe zu verteilen. Um selber, nicht EIN Keks in den stets geputzten Schuhen zu finden. Aber dieses Jahr hatte er vorgesorgt und hat sich ein paar neue Sockennadeln und ein Knäuelchen Wolle in die Schuhchen geschoben. Ach, wie erstaunt war der Nikolaus am heutigen Morgen... Neue Nadeln und Wolle! Schön, war allerdings, die Nachbarn haben an den armen, armen Nikolaus gedacht und ein Säckchen mit Zuckerzeug vor der Tür liegen gelassen. Auf Die ist wenigstens verlass! 
Die schöne neue Kaffee-  oder Teetasse, mit den dicken Spatzen drauf, hat sich der Nikolaus, schon diese Woche gekauft. Er gönnt sich ja sonst nichts! Dazu einen leckeren Adventstee, man muss ja mal in Stimmung kommen. 


Meine Strickarbeiten nehmen nicht ab... Mein Wasserwirbel zieht sich etwas in die Länge. Neu hinzugekommen sind ein paar Socken. Die riesige 10 Maschendecke wird auch nicht fertig. (von der gibt es kein Bild!) Weitere Socken sind in Planung, mit der Nikolauswolle. Die Engelchenserie habe ich fast fertig... Und das Monstermädchen möchte gerne neue Handschuhe haben, die Wolle liegt hier schon... 

Bevor ich heute Abend noch auf den Rixdorfer Weihnachtsmarkt gehe, (mein Monstermädchen hat mir versprochen sie geht mit) schau ich noch bei Ninja vorbei, zu einem gemeinsamen Kaffeeklatsch. Und bei Maschenfein um  mich in die "Auf den Nadeln im Dezember" einzureihen.

Habt noch einen schönen Tag und einen feinen 2. Advent,
Eure
Andrea  

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    du bist am Stricken und ich backe eine Plätzchenladung nach der anderen.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt und hab einen schönen 2. Advent.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Andrea,

    ja das kenn ich auch, wir Nikoläuse putzen die Schuhe immer umsonst. Nicht mal ein ganz kleines Leckerli verirrt sich in die Schuhe.
    Aber die Wolle und die Nadeln sind ein guter Trost, gäh. ;-)
    Die Tasse hat es mir angetan!!!

    Ich wünsche euch viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt!
    Ich gehe heute zum Enkeltochterkind zum 4. Geburtstag, leider ist sie krank und kann keinen Kindergeburtstag feiern.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich ihr mal gute Besserung. Das ist ja ein blöder Geburtstag :-(

      Löschen
    2. Liebe Andrea,
      dein Nikolaus hat dies mal richtig gut gemacht !! Man / FRAU muss auch malan sich denken *hihi*
      die Strumpfwolle ist wundervoll und die Nadeln sehen ja mal klasse aus !!
      Jetzt hoffe ich, dass du mit Monstermädchen einen schönen Weihnachstmarktbesuch hattest und wünsche dir einen gemütlichen zweiten Advent ;O)
      und natürlich stiefel ich jetzt auch noch weiter auf deinem schööööönen Blog .....

      Löschen
  3. Liebe Andrea,

    viel Spaß beim stricken ich wünsche dir viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt und ein tolles Wochenende

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ja wir armen Nikoläuse. Ich habe das auch jahrelang mitgemacht, solang die Kinder noch klein waren, ok!
    Aber vor 2 Jahren (da waren sie 17, 15 und 13) hab ich mal demonstrativ den einen Teller leer gelassen. Hat gewirkt...
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Lass die wunderschönen Nadeln klappern! Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    ach da gehts dir wie mir :-)
    Bei uns geht der Nikolaus auch immer leer aus!
    Dein Nikolaus hat es ganz richtig gemacht :-)
    Viel Spaß beim Stricken - und nächstes Jahr bekommt unser Nikolaus auch was :-))))) So!
    Ganz viele liebe Nikolausgrüße
    von der Urte :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea, ich/Nikolaus ist auch bei uns dieses Jahr leer ausgegangen. Dafür hat sich unser Kleiner riesig gefreut. Ich wünsche Dir noch viel Erfolg beim Stricken und ganz viel Freude auf dem Weihnachtsmarkt! Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  8. Super, wenn der Nikolaus auch mal an sich denkt... Immerhin fanden meine Kinder es heute morgen doch unfair vom Nikolaus, dass sie so viele Sachen und ich nur ein gebasteltes Bild im Stiefel hatte. LG mila

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    wie gut, dass du selbst (und die netten Nachbarn ;-) vorgesorgt hast, damit auch der Nikolaus mal zu dir kommt. Schöne Geschenke hast du dir ausgesucht! Die Tasse mit den Vögelchen finde ich total süß. Daraus schmeckt der Tee bestimmt besonders gut.
    Hab noch einen gemütlichen Nikolausabend.
    Liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    ich musste jetzt schmunzeln über deinen Post:)
    Na,da hat sich der Nikolaus wenigstens auch was gegönnt!
    Hier ging er glücklicherweise auch nicht leer aus:)
    Hab auch noch einen schönen Nikolausabend und einen entspannten 2.Advent!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Lach - na diesem Nikolaus wird wohl nicht schnell langweilig! ...da hat er sich aber wirklich eine Pause mit den schönen Sachen verdient! Viel Freude beim Verstricken!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Moin Andrea,
    so ist das mit den Nikoläusen die müssen auch mal für sich selber sorgen, gut gemacht!
    Fleißig, fleißig ... bist du am stricken, top.
    Schönen Weihnachtsmarktbesuch wünsch ich dir und einen gemütlichen zweiten Advent.
    LG Betta

    AntwortenLöschen
  13. Und ich habe immer noch nicht weitergestrickt. Oje...
    Und gut, dass du dem Nikolaus mal gezeigt hast, wie man mit seinen Helfern umgeht ;-))
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Bei mir ist es gerade das Häkeln. Ich wünsche dir einen schönen zweiten Advent


    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,
    das ist ja unglaublich.
    Hier hat der Nikolaus noch nie seine Schuhe umsonst geputzt.
    Vielleicht sollte sie mal pädagogisch wertvoll die Spätaufsteher in leere Stiefel blicken lassen?
    Mein herzliches Mitgefühl und Glückwunsch dazu, dass du wenigstens gut für dich selber sorgst.
    Einen schönen 2. Advent und viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,

    ja, ja, der gute Nikolaus, der sorgt immer nur für andere. Wie gut das er sich bei dir mal was selbst gegönnt hat. :-))

    Schöne Stricksachen hast du auf der Nadel.
    Einen schönen 2. Advent wünsche ich dir noch und schicke liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Andrea,
    die neue Tasse habe ich sofort bewundert als ich sie gesehen habe, die ist voll süß!
    Und richtig das du an den Nikolaushelfer gedacht hast. Schau mal bei mir, ich habe
    heute dem Nikolaus, und natürlich damit auch all seinen Helferinnen, ein Gedicht
    gewidmet. ;-)
    Kennst Du die eckigen Nadelspiele? Die sind genial, super leichtes und gleichmäßiges
    stricken, allerdings etwas teuerer in der Anschaffung.
    Liebe Grüße, Kerstin
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,
    Ich bin auch leer ausgegangen, mit dem Zaunpfahl winkend ans Männlein...
    Stricken ist da die beste Therapie, lach.
    Bin schon gespannt was Du vom Weihnachtsmarkt berichtest.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.