Mittwoch, 21. Oktober 2015

Strickprojekt Dirndljäckchen ist abgeschlossen


Nicht erst seit heute, ist meine Dirndljacke fertig. Seit einigen Tagen wird sie schon von mir getragen! Eigentlich sollte sie eine Spencerjacke sein. Für eine kurze Jacke, fühle ich mich zu alt, da stricke ich sie mir doch gleich mal etwas länger. Das ist das Schöne, wenn man Dinge selber machen kann. Man kann sie nach gut dünken anpassen oder verbessern. Natürlich ist auch etwas Rot im Spiel. Sonst würde sie ja kaum zu meinem Dirndl passen, was ich euch immer noch nicht vorgeführt habe. Dafür gibt es einen triftigen Grund, mein Oktoberfest ist nämlich ins Wasser gefallen. Aber das macht ja nichts. Es wird schon einen passenden Anlass geben. Und dann zeige ich euch Bilder. Versprochen!


Die Anleitung habe ich aus der "Trachten Filati" Ausgabe 5. Gestrickt ist sie aus der "Cool Wool" von Lana Grossa. 160 Meter Lauflänge auf 50 gr. Gebraucht habe ich 11 Knäuel. Die Knöpfe waren eine Herausforderung. Mal abgesehen das die teurer sind als die Wolle, habe ich einige Zeit gebraucht um die Richtigen zu finden. 



Ein Projekt weniger, aber ein paar Andere liegen und warten auf die Fertigstellung. Die Nadeln glühen...
Tolle Projekte gibt es auch bei Auf den Nadeln im Oktober
Eure 

Labels:

23 Comments:

At 21. Oktober 2015 um 20:50 , Blogger Fragmentage said...

Oh ist die schön geworden und sieht so kuschlig warm aus!

 
At 21. Oktober 2015 um 20:50 , Blogger Fragmentage said...

Oh ist die schön geworden und sieht so kuschlig warm aus!

 
At 21. Oktober 2015 um 21:43 , Blogger Ein Dekoherzal in den Bergen said...

MAHHHHH i bin BEGEISTERT,,,,,
de hast sooo scheeen gmacht,,,
und mit den ROT,,,
is de richtig schnuckelig gworden,,,,,freu,,,,freu,,,

hob no an feinen ABEND
und DANKE für de liaben WORTE bei mir
bussale bis bald de BIRGIT

 
At 21. Oktober 2015 um 21:46 , Anonymous Anonym said...

Grias Gott Andrea,
di isch abr saumäßig guad worda, Dui gfällt mr guad.
Des däd mr au gfalla.

Lieabs Griasle Eva

 
At 21. Oktober 2015 um 21:49 , Blogger Dekotraum said...

Hallo liebe Andrea,

Dein Trachtenjackerl ist super schön geworden, dass Rot dabei ist, finde ich besonders schön - es macht Deine Dirndljacke so frisch!
Bin schon gespannt wann wir Dich im kompletten trachtigen Outfit sehen dürfen.

Liebe Grüße,
Ingrid

 
At 21. Oktober 2015 um 23:03 , Blogger Gwen said...

Die Jacke ist toll geworden! Da kribbelt es mich direkt in den Fingern....

LG Gwen

 
At 22. Oktober 2015 um 00:09 , Blogger Astridka said...

Die roten Nöppchen, die bringen's!
LG
Astrid

 
At 22. Oktober 2015 um 06:33 , Blogger Nicole/Frau Frieda said...

Wunderschön!! Ich liebe dieses grobe Grau! Und mit den Rosenknöpfen und der roten Nupsies.. eine herrliche Trachtenjacke, liebe Andrea!! Ganz liebe Grüße, Nicole

 
At 22. Oktober 2015 um 07:39 , Blogger Alice said...

Liebe Andrea,
wie toll, meinen Glückwunsch zur neuen Jacke! :-D Sieht wirklich gut aus! :-) Schade dass dein Oktoberfest ausgefallen ist aber ein bisschen Herbst ist ja noch zu erwarten.
Liebe Grüße,
Alice

 
At 22. Oktober 2015 um 07:50 , Blogger kleine blaue Welt said...

Liebe Andrea,
Glückwunsch zu diesem tollen Strickwerk!
Die Jacke ist wunderschön und mir gefallen auch die roten Akzente!
Du kannst sie ja auch mal ohne Dirndl tragen.
Einen schönen Tag wünscht dir
Kristin

 
At 22. Oktober 2015 um 08:35 , Blogger HerbstLiebe said...

Ganz wundervoll, liebe Andrea. Besonders die roten Akzente gefallen mir und natürlich die tollen Knöpfe.
Herzlichst Ulla

 
At 22. Oktober 2015 um 09:03 , Blogger siebenVORsieben said...

Die ist toll geworden!
Ich bin echt beeindruckt, wie schön (gleichmäßig) du stricken kannst.
Wobei - bei den vielen Strickprojekten... ;-))
Liebe Grüße
Jutta

 
At 22. Oktober 2015 um 10:04 , Blogger House No 12 said...

Liebe Andrea,
wow - die Jacke ist superschön geworden. Schade, dass es mit dem Oktoberfest nicht geklappt hat. Die Jacke stelle ich mir aber auch zu Jeans sehr schick vor...

Liebe Grüße
Petra

 
At 22. Oktober 2015 um 10:08 , Blogger Kunzfrau said...

Na endlich zeigst du sie hier! In echt sieht die aber noch viel viel schöner aus!

Gruß Marion

 
At 22. Oktober 2015 um 10:09 , Blogger Modewerkstatt Heike Tschänsch said...

Liebe Andrea,
die Jacke ist ganz toll geworden.
Dein Dirndl musst du uns aber auch noch zeigen. :-)
Viele liebe Grüße von Heike

 
At 22. Oktober 2015 um 11:35 , Blogger facile et beau - Gusta said...

Sehr schön ist die Jacke geworden. Mensch und die Knöpfe sind auch wunderschön. Ich hab hier noch ein gefühltes Kilo Trachtenknöpfe herumliegen... hättest mal was sagen können :)
Liebe Grüße
Gusta

 
At 22. Oktober 2015 um 12:08 , Blogger Wichtelhuesli said...

Liebe Andrea,
falls du in die Schweiz kommst......bitte anziehen :-))) Ganz toll geworden.....hach, du bist ja so fleissig!!!!! Das da die Stricknadeln glühen, glaub ich dir gerne! Achtung! Aufpassen wegen Blasen :-o
Hab einen zauberhaften Tag!
Herzensgrüassli
Gotti

 
At 22. Oktober 2015 um 13:37 , Anonymous Julia (mammilade) said...

Liebe Andrea,

wow, die ist wunderschön!!!
Ich bewundere Jeden mit solch einem handarbeitlichen Geschick :)

Liebe Grüße
Julia

 
At 22. Oktober 2015 um 21:52 , Blogger TarasWelt said...

Die Jacke ist dir supergut gelungen und wie ich mich schon überzeugen konnte, steht sie dir auch wunderbar!
Die Knöpfe sind wie für die Jacke gemacht, toll ausgesucht.
Das Dirdl an dir würde ich aber auch gern sehen.

LG Chrissi

 
At 23. Oktober 2015 um 23:28 , Blogger fim.works said...

Ist die schön geworden! Respekt - mir fehlt der Biss für Nadelstärke 2,5 ...
Schön warm ist bestimmt auch, oder?
Liebe Grüße ... Frauke

 
At 25. Oktober 2015 um 19:31 , Blogger knightlyart said...

Ja Servus Andrea!
Supertoll geworden deine Trachtenjacke!
Das Schmuckstück kann ich mir auch gut zu einer Jeans vorstellen.
Liebe Grüße,
Kirsten

 
At 31. Oktober 2015 um 12:35 , Blogger Renate said...

WoW,
liebe Andrea, die Jacke ist perfekt und wunderschön !!!!!
Und nicht nur zum Oktoberfest geeignet *lach*
:O) .....

 
At 5. November 2015 um 00:20 , Blogger Vabelhaft said...

WOW.... liebe Andrea ich bin begeistert!
Mich fasziniert es jedesmal, wenn jemand so geschickt und begabt ist, wie du.
Die Jacke ist klasse und ein klein wenig kommt bei mir Wehmut auf, so etwas tolles nicht selber herstellen zu können.
Liebe Grüße, Frau Vabelhaft

 

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite