Samstagsplausch {23.15}


Ich staune über das Wetter! Ist es bei euch auch so warm? Ich bin gestern Abend nach der Arbeit noch einmal ums Karree gejoggt. Es hat geregnet und es waren 16°C. Ich war natürlich viel zu warm angezogen. Da kann man schon mal ins Schwitzen kommen. Diese Woche habe ich meine ersten 10 km geschafft. War gar nicht so schlimm. Außer das ich den ganzen Tag, ganz schön müde, aber zufrieden war. Muskelkater gab es keinen. Anfang der Woche wollte ich, für Frau Vabelhaft, Bilder machen. Sie wünscht sich Bilder von uns, auf denen wir für sie, in einen Haufen Blätter springen. Sie selber kann es leider nicht. Ich war alleine unterwegs. Und habe unglaublich viele Bilder gemacht, aber keines war vorzeigbar. Schade. Vielleicht schaffe ich es noch die nächste Woche. Außerdem habe ich mein Nadelkissen verschickt. Ich mache doch bei dem Nadelkissentausch bei Mila mit. Ich bin wirklich gespannt ob meine Beschenkte heraus bekommt, wer ihr das Kissen geschickt hat. An diesem Wochenende gibt es eine Menge schöner Veranstaltungen. Zum Beispiel ist in der Domäne Dahlem der Textile-Handwerksmarkt. In der Station Berlin findet der Heldenmarkt statt. Da geht es um Recycling und Nachhaltigkeit. Zusätzlich kann man sich die Veggie World anschauen und so einiges probieren. Am Sonntag wird wieder gelaufen, am Teltowkanal startet der Teltowkanal Halbmarathon. Dafür bin ich aber noch lange nicht so weit. ☺ Wie gerne würde ich das alles anschauen oder dabei sein. Aber leider muss ich dieses Wochenende arbeiten. So bleibt dafür nicht so viel Zeit, wie ich gerne hätte. Was macht ihr an diesem Wochenende so? Ich trinke jetzt erste einmal meinen Kaffee und schaue was ihr so zu erzählen habt. Eine Rezension zu dem Buch oben, findet ihr hier


Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea,
    ja, die Bilder, das kann ich nachvollziehen. Manche werden einfach nix. Aber ich glaube, selbst bei den, die nicht so gut werden, kann man mit
    Photoshop doch noch was herausholen.
    Das Buch, das ist Geschmackssache, mich spricht es jetzt nicht so an. Ich stehe mit solchen Büchern etwas auf Kriegsfuß. Jeder hat halt
    einen anderen Geschmack. Zur Zeit ist in dem Punkt auch nicht viel bei mir los. Ich bin immer noch an der Biografie von Strauß, das kann man auch nicht immer lesen. Zwischendurch lese ich auch andere Bücher. Joggen über 10 Kilometer, das könnte ich mit meinen Knien nicht mehr.
    Aber bei mir sind es halt dann 12 Kilometer mit schnellem Walking. Auf 10.000 Schritte komme ich auch nicht jeden Tag. :-) aber fast jeden 2.

    Bin heute so früh dran, weil wir heute morgen einiges einkaufen müssen und heute mittag wartet schon wieder eine Gruppe Damen auf mich.
    Ich muß mich sputen. Dann wünsche ich dir ein schönes Wochenende, trotz Arbeit, das geht auch vorbei.
    Lieben Gruß Eva


    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ja Hochachtung vor jedem, der auch nur einen Kilometer beim Joggen schafft...meine Qualitäten liegen eindeutig woanders...;-). Dir trotz Arbeit ein angenehmes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Andrea

    ja, hier ist es auch warm, sogar ohne Regen. An der Sonne sitzen und lezte Wärme tanken, bevor der Winter kommt, ist wunderbarst. Wenn die Zeit reicht, besuche ich meinen Korberfreund an der Ausstellung in Bischofszell. Schönes Wochenende! Regula

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin etwas verwirrt wegen der Temperaturen. Für eine Jacke ist es zu warm, ohne geht's auf dem Rad aber auch nicht. Es ist doch bald Weihnachten. Und Winter. Und nicht Frühling!
    10 km - es ist Jahrzente her, dass ich so weit gelaufen bin. Respekt! Und am Sonntag dann sogar 12 km, wenn auch gewalkt. Toll.
    Ich wünsch dir, dass die Arbeitszeit schnell vergeht und du dann auch ein bisschen Wochenende hast.
    Viel Erfolg und Spaß morgen!!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Heute ganz schnell wieder nur so, denn Stephen West ruft ja schon!
    Toll, dass du die 10 Kilometer geschafft hast! Und wenn du nicht arbeiten musstest, könntest du ja in Teltow auch nur 7,1 Kilometer laufen. Aber blöd finde ich, dass es offensichtlich keine Medaille gibt!
    Nun wünsche ich dir trotz Arbeit ein tolles Wochenende und deine nächsten 10 Kilomter. Werde ich auch am Sonntag laufen!

    Gruß Marion,
    die es auch warm findet!

    AntwortenLöschen
  6. habe auch gerade verwirrt aufs Thermometer geschaut... Einen schönen Sonntag! LG Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, Andrea! Ich bin auch schon auf Euren Nadelkissentausch gespannt.. eine so herrliche Aktion von Mila!! Ein textiler Handwerksmarkt wäre heute auch so ganz nach meinem Geschmack ;)) Wünsche Dir eine entspanntes Wochenende. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Mörgele
    Dank den Temperaturen hat man jetzt wieder eine riesen Ablage angebrauchter Kleider. Zuwenig getragen um sie schon zu waschen. Mehrmaliges umziehen derselben ist angesagt. Aber ich geniess es. Dieses Wochenende wollte ich mal was machen, dass ich noch nie machte, Fondue essen im Garten. Im Sommer mag ich den warmen Käse nicht so... Aber jetzt wollte ich die Gelegenheit nutzten.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Andrea,

    ich wieder herrlich hier...
    Das mit dem Wetter kann ich nur so bestätigen.
    Hier in NRW ist es genauso...
    Und joggen mag ich auch mal wieder!
    irgendwie bilde ich mir ein, dass mein Nacken das Joggen nicht mag!?
    Warum auch immer... :(
    Das Buch steht nun glatt mal auf meiner Wunsch-Leseliste.
    Ich wünsche dir ein tolles WE - trotz Arbeit!
    Wir werden wohl zu einem kleinen Martinsmarkt hier gehen...
    Mit Bastel-Buden, "Fress"-Buden, Musik,... :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin sooooo begeistert von deinem Laufen *chapeau* Zu gerne würde ich dies auch wieder können, aber es wird wohl nichts mehr. Meine Knie machen das leider nicht mehr mit (selbst auf Waldboden) und so bleib ich halt beim walken ( ist aber einfach nicht mit laufen zu vergleichen ;-/ ).
    Egal, hauptsache raus und Bewegung :-)
    Deine Wochenendangebote hören sich super an und ich drück die Daumen, dass du auch wenistens ein bissel was mitbekommst.
    Hier sind heute 20 grad gemeldet, zur Zeit ist noch leichter Regen bei 17 grad !!!!!
    Liebe Andrea, zum Lesezimmer komme ich in den nächsten Tagen und wünsche dir trotz Arbeit ein schönes, sonniges Wochenende,
    <3liche Grüße Renate :O)

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe die Tage gedacht, ich käme jetzt doch schon in die Wechseljahre, so geschwitzt habe ich morgens am normalerweise zugig-kalten Bahnsteig. Erst als mir auffiel, dass andere Reisende teilweise sogar im T-Shirt herumstanden, ging mir auf, dass ich vielleicht die dicke Winterjacke und den dicken Pulli drunter mal ausziehen sollte.
    Ich kann es kaum erwarten, die ganzen Nadelkissen zu sehen. Zumal ich schon ein dermaßen großartiges Nadelwerk erhalten habe. Jetzt bange ich nur darum, dass mein Werk auch bei meiner Empfängerin ankommt. LG mila

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen ..hm guten Mittag:),

    ich habe das Buch zügig mit gelegentlichen Kopfschütteln durchgelesen *smile* - ich habe den Vormittag am Färbetopf verbracht und freue mich nun auf den Nachmittag - ein bisschen Gartenarbeit im Sonnenschein - das Unkraut stört mich.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  13. Na gegen dich war ich in dieser Woche ein echter Couch - Potatoe. Und heute habe ich bei dem subtropischen Klima schreckliche Kreislaufprobleme. Dabei habe ich gestern Abend nur ein Glas Kölsch getrunken...Nach wie vor nichts los mit mir. So ein Angebot für Unternehmungen wie bei euch würde mich total überfordern.
    Fiktive Frauengeschichten gehen bei mir momentan gar nicht mehr, stecke ich doch in vielen echten Biografien fest und lasse mich manchmal total vereinnahmen. Das gibt mir einfach mehr als Erfundenes ( zumal ich da auch einen hohen Anspruch an sprachliche Qualität habe). Im Augenblick habe ich übrigens die Identität einer gebürtigen Berlinerin angenommen...
    Ich hoffe, dein Wochenendprogramm bringt dir viel Freude! Verlinke mich wieder morgen...
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ,
    nun habe ich meinen Beitrag noch schnell bei Dir verlinkt und hoffe in Zukunft immer dran zu denken. Hier ist es heute auch stolze 20 Grad warm, der Himmel ist nicht mehr ganz so blau, aber das Wetter tut mir unheimlich gut. Ich ziehe gerade "Geh"Runden mit 2,5 km und bin ganz zufrieden, dass das nun wieder geht. Vom Joggen bin ich allerdings noch weit weg, aber das wird schon wieder. Ich habe nun mit KG an Geräten begonnen und kann Dir gar nicht sagen, was ich für einen Muskelkater habe. Und witzigerweise nicht im schwachen Bein, sondern in den Armen von den Klimmzügen... Und von den geforderten 10 habe ich nur 5 geschafft - wie schnell die Muskeln abbauen und wo man überall welche hat.... ;-)
    LG zu Dir und hab ein feines Wochenende
    Manu

    AntwortenLöschen
  15. ich wünsch dir trotz der arbeit ein wunderbares wochenende !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  16. oh, da wünsche ich trotz Arbeit einige ruhige Momente zum Entspannen - lass es dir dennoch oder gerade deshalb gut gehen.
    Lg. susanne

    AntwortenLöschen
  17. Hoffentlich musst du nicht das ganze Wochenende schaffen! Das wäre ja ärgerlich bei diesem Traumwetter. Aber, wie sagt man so schön: Wat mutt, dat mutt! Ich bin Ende des Monats wieder dran. Meinen Tee gab es heute auf dem Balkon!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  18. Hier haben wir auch schon seit zwei Wochen absolutes Traumwetter mit Temperaturen um die 20°C. Also, wenns nach mir ginge, könnte sich das den ganzen Winter hindurch so fortsetzen :P

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Andrea, 10 Kilometer ist eine ordentliche Leistung. Gratulation!

    Das Wetter ist großartig. Ich werde in der Sonne sitzen und schreiben... :-) Einen schönen Sonntag, viele Grüße Franzizicki

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Andrea,
    hier herrschen auch seit ein paar Tagen angenehme 22 Grad und der Nebel ist auch verschwunden. Nun, ich denke es ist die Ruhe vor dem Sturm, denn der Winter kommt sicher schneller als es mir lieb ist. Mitte Oktober hat es hier ja schon das erste Mal geschneit, aber zum Glück nur für einen Tag.
    Ich hoffe das du das heutige Traumwetter auch genießen kannst und nicht zur Arbeit musst. Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.