Blumen vom Markt


Diesmal war ich auf dem Markt.
Da sieht man deutlich den Herbst.
Astern, Chrysanthemen, Hagebutten...
Herrlich all die warmen Farben.

An einem Stand fand ich die letzten Dahlien.
Eine Frau vor mir, schnappte sich drei Bunde...
Zum Glück hatte der Blumenmann noch welche.

Und dann sah ich sie, die hübschen Weißen...
"Was sind denn das für welche?"
"....!"
Ich habe es VERGESSEN, wie die heißen!
Alles was ich mir merken konnte war, 
obwohl ich mir den Namen immer wieder wie ein Mantra wiederholte, 
dass es eine alte Bauernblume ist!

Sie sehen ein bisschen wie Mohn aus, 
haben zarte Härchen an der Unterseite der Blüte.
Sie riechen nicht.
Sehen einfach nur hübsch aus.
Und sollen mindestens eine Woche halten.
(Das konnte ich mir merken)

Sie haben ihren Platz neben meinem Sofa gefunden.
In der großen Glasvase.

Weil Helga uns die Möglichkeit gibt, unsere Blumen bei ihr zu zeigen,
bin ich wieder gerne dabei.
Und seid mir nicht böse,
ich komme gerade sehr wenig dazu, 
auch auf euren Blogs vorbei zu schauen.
Aber ich werde es, so bald als möglich, nachholen.

Bis morgen wieder,
zum Samstagsplausch,

Eure



Kommentare:

  1. Die Weißen sehen ja klasse aus! Hab ich noch nie irgendwo gesehen. Das mit den Namen ist aber auch ein Kreuz, ich weiß auch nicht, was heute bei mir in der Vase ist ...
    Hab' einen schönen Tag!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Andrea,
    das dürfte eine weiße Skabiose sein.
    Hast du aber toll dekoriert. Das gefällt mir.

    http://www.stauden-stade.de/shop-ein...el.cfm?id=2392

    LIeben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich es nochmals:

      Die Skabiosen gibt es natürlich auch in anderen Farben.
      Schau mal hier

      Eine tolle Pflanze.

      LG Eva
      https://de.wikipedia.org/wiki/Skabiosen

      Löschen
  3. Das ist eine sehr hübsche Kombi, die Beiden so verpaart.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen richtig toll aus. Und ist doch egal wie die heißen! Schön müssen sie ausschauen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Skabiose! Na bitte! Wieder was gelernt.Schön ist er, dein Marktstrauss. Damit verwöhnst du alle übers Wochenende. Denn schöne Blumen machen glücklich!
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    die Skabiose - aber das habe ich ganz im Ernst nur bei den anderen abgeguckt. :-)
    Ich kenne diese Blume auch nicht, aber schön ist sie und nun kann ich ganz fachmännisch im Blumenladen danach fragen. ;-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Sehr außergewöhnlich dein weißes Blümchen. Aber wunderhübsch :)! Ganz liebe Grüße ins Wochenende, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Auf einen Marktbesuch hätte ich mal wieder Lust.
    Da hast du dir einen tollen Fartupfer ins Haus geholt.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Rot und weiß.. fast wie im Märchen ist es heute bei Dir, liebe Andrea!!
    Der Strauß ist wunderbar, egal wie die Blümchen heißen ;))
    Ganz herzliche Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich sehr schön deine Blumen. Das Rot und Weiß hat so gar nichts vom Herbst. Hättest du noch ein blaues Bötchen daneben gestellt wäre das Ganze für mich der Inbegriff der Sommerfrische ;o)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    wenn ich deinen schönen Strauß so sehe,merke ich,daß ich schon länger keine Blümchen mehr auf dem Tisch stehen hatte.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Wow, liebe Andrea, welch ein Strauß! Ich glaube, da hat die Marktfrau ein gutes Geschäft gemacht. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches der ersten drei Bilder mein Favorit ist. Sehr schön. Doch, ich entscheide mich für Nr. zwei. Übrigens, rot-weiß würde auch gut in mein Wohnzimmer passen. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,

    da habe ich es mal doch tatsächlich in die Stadt auf den Markt geschafft und habe dort keine schönen Blümchen gefunden!?
    Dann erfreue ich mich eben an deinen :)
    Ein wirklich toller STrauß!!!

    Herzliche GRüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Die Weißen sehen mega aus. Ich habe heute rote Ilex besorgt.
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Oh, wie hübsch. Mir gefällt der ländliche Einschlag sehr, ich fühle mich trotz der Herbstblumen, ein wenig an den Sommer erinnert - schön!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    ich weiß es leider nicht, wie diese zauberhaften weißen Blumen heißen.
    Aber schön sehen sie aus.
    Zusammen mit den roten symbolisieren sie meine Heimatstadt...rot und weiß....die Farben von Köln.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Bist du FC - Fan, so "Ruut un wies"? (Nicole hat ja schon darauf hingewiesen: Kölner Farben! ) Spaß beiseite: Die weißen Skabiosen sind ja ein echter Glückstreffer! Die gibt es meist nur in einem - zugegebenermaßen herrlichen - Blauton.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andre,
    dein Sträußchen ist wunderschön. Diese Blumen habe ich auch noch nie gesehen.
    Ich wünsche dir ein schönes Herbstwochenende,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea,
    also diese süßen weißen Blümchen, hätten auch mit zu mir nach Hause dürfen! Die sind ja allerliebst!
    Herzensgrüassli und lass dich nicht stressen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Wow... weiße Skabiosen-
    so,so schön!
    Blumige Grüße
    Vita

    AntwortenLöschen
  21. Ein besonders schönes weißes Blümchen in einem besonders schönen Strauß
    *DANKE* hab ich doch nun auch eine Skabiose kennengelernt :O) .....

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.