Bloggertreffen Klappe die Dritte & Freitagsblumen No.59

Einen letzten Post zu unserem Bloggertreffen, 
dann solls genug sein. 


Mein Freitagsblümchen heute,
ist ein ganz besonderes.
Denn es stand nicht und niemals in meinem Zimmer.
Ob das erlaubt ist?
Helga, darf ich Blumen posten, die nicht meine sind?
Es sind meine Foto's, das mal definitiv!


Diese Nelken standen auf einem Tisch, in einem kleinen Café, 
in das wir uns letzten Sonntag geflüchtet haben.
Wir hatten uns am Morgen im Hostel getroffen.
Berlin zeigte sich in einem regnerischen Outfit.
Es war Ars...kalt
und ein lausiger Wind tat sein bestes,
 uns von den Straßen fern zu halten.
Aber, was ein hartgesottener Blogger und Berlinbesucher ist,
der lässt sich doch nicht durch solche Nebensächlichkeiten aufhalten.


Wir sind, diesmal auf verschiedene Autos aufgeteilt,
sozusagen ums Eck zum Mauerparkflohmarkt gefahren.
Hätten wir natürlich auch zu Fuß machen können.
(Mein Schrittzähler hatte am Samstag übrigens 28798 Schritte angezeigt. 
Das waren ca, 22 Kilometer im Schlenderschritt durch die Stadt.
Ich bin Stolz auf euch!)
Der Flohmarkt ist im allgemeinen sehr gut besucht.
Es gibt Stände mit Altem, Gebrauchtem, Selbstgemachtem, Neuem...
Es gibt Leckeres aus aller Welt.


Bei gutem Wetter kann man im Mauerpark Karaoke singen.
Oder auch zuschauen, wie Andere es besser machen können.
Aber dieser Sonntag war eben nicht der Beste.
So trödelten wir über den Platz.
Wärmten uns mit einem köstlichen Kaffee und lustigen Sportübungen
(Yvonne und Frauke haben uns ihre sportlichen Ambitionen verdeutlicht!),
an einem Espressowagen mit hübscher Bedienung auf. Das Fotografieren war mir auch verleidet. Somit kann ich euch gar keine Bilder zeigen...


Es wurde nicht wärmer und der Regen hat uns auch weiter geärgert.
So flohen wir dann noch in das Café Schönherr, in die Kremmerstraße.
Eine leckere Kürbissuppe (Ach, es wird wohl doch Herbst!), hat uns dann aufgewärmt.
Frauke hat mir ein paar tolle Tricks mit meiner Kamera gezeigt,
die ich gleich mal an der Tischdekoration ausprobiert habe.
Ich werde weiter üben.


Aber die schönste Blume, ist die Blonde
Yvonne aus der Schweiz!
Hier mit der "Tischdekoration"
Ich kann es nicht oft genug sagen!
Es war ein gelungenes Wochenende und es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht,
so tolle Frauen und ihre Männer kennen zu lernen.

Danke, das ihr uns besucht habt!
Eure

und mehr Blumen gibt es heute bei Helgas

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    das Wetter war an dem Sonntag wirklich sehr ungemütlich und dennoch konnte es uns nichts anhaben.
    Die gute Laune war nicht unterzukriegen. Schee war´s!!!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    wieder ein schöner Bericht vom Bloggertreffen. Das blaue Väschen mit der roten Nelke passt doch.
    Schön fotografiert und eine wunderschöne Erinnerung.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag:
      Ich glaube kaum, dass der fröhlichen Truppe das Wetter so sehr etwas ausgemacht hat und 22 Kilometer im Schlenderschritt,
      Bingo!

      LG Eva

      Löschen
  3. Bestimmt ist das erlaubt, liebe Andrea!! Ich muss sagen, ich bin schon einbissel neidisch auf Euer Treffen.. lächel!! Mach's fein, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    das hübsche Sträußchen in der blauen! Vase hätte ich bestimmt auch abgelichtet und die Tricks mit der Kamera zeigen Wirkung.
    Schade,daß das Wetter so mies war...
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Ha, ich hab's gewusst ;-)
    Yvonne ist aber mit Abstand die allerschönste Tischdeko, jawoll! Ich muss übrigens dringend mal wieder Übungen machen ;-)
    Ich bin immer noch verzaubert und bin ständig am grinsen, weil mir irgendetwas vom Wochenende in den Sinn kommt - die Tage mit euch waren klasse! Und die 22 Kilometer mit dir auch.
    Hab' einen schönen Freitag ... Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Einen schönen guten Morgen liebe Andrea,
    ach, was macht das Wetter schon, wenn man den Vormittag mit netten Mädels verbringen kann. Ich glaube, dieser Flohmarkt wird mir in ewiger Erinerrung bleiben! Bow, war das kalt :-}
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende mit hoffentlich ganz viel Sonnenschein. Hier lässt sich die Sonne gerade etwas blicken und ich hoffe das Wetter hält, denn wir bekommen gleich Besuch und diesmal mache ich die Führung :-))
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    jetzt habe ich Deine Bloggertreffen-Posts erstmal alle gelesen, wie gerne ich dabei gewesen, doch wie gesagt feierte meine beste Freundin just am Samstag Silberhochzeit und mein in Berlins tudierender Sohn war daheim.
    Genau die gleichen Väschen wie das Cafe habe ich auch, die stehen bei mir seit letztem Sommer im Bad mit inzwischen getrockneten Blümchen, wird also höchste Zeit mal was neues rein zu tun.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe andrea,
    ich wäre mit Euch bis ans Ende der Welt gelaufen, ehrlich.
    Auch hätte ich zu gern gewußt, was die lustig anzusehende Übung bewirkt. Klären wir das nächste Mal.
    Ein schönes erholsames Wochenende und liebe Grüße!
    Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grit,
      Google gibt Antwort :-)))))
      Ansonsten verraten Frauke und ich dir das gerne beim nächsten Treffen!!!!
      Herzensgrüassli
      Yvonne

      Löschen
  9. Schade, dass bei solchen Ereignissen, man das Wetter nicht bestellen kann, aber ihr habt das Beste draus gemacht und eine schöne Zeit. Das ist doch viel wichtiger.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    tolle Fotos sind das geworden.
    Ich bin mir sicher, dass Helga nix gegen diese Blümchen hat bzw. gegen die Blume Yvonne :-)

    Aber 22 km! Wahnsinn und wow, respekt.
    Das nenne ich aber wirklich mal eine Tour!
    Und ein schöner Bericht.♥

    Ich wünsch dir noch einen tollen Nachmittag und hoffe du genießt das spätsommerliche Wetter.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  11. Nenn es doch einfach "Freitagsblumen außer Haus"! Hab ich auch schon gemacht ,und Helga hat nicht protestiert...
    Bon week - end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Ach ja ich denke auch gerne daran zurück. Tolle Frauen und auch Männer habe ich kennenlernen dürfen. Danke, dass ich zumindest ein bisschen dabei sein durfte!

    Gruß Marion
    (die jetzt gleich auch einen kleinen Bericht schreiben wird!)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Andrea,
    was für hübsche Blumen... sowohl die rote, als auch die Blonde. ;)))
    Ihr scheint ein paar herrliche Tage verlebt zu haben - da wäre man doch gerne dabei gewesen.
    Mach dir ein schönes und gemütliches Wochenende und ich grüße dich ganz herzlich, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ein niedliches Sträusschen ! Und ein tolles Bloggertreffen in Berlin, das viel Spass gemacht hat. 22 Kilometer im Schlenderschritt - Respekt, Hab ein sonniges Wochenende. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,
    nach deinem lieben Blümchenpost, bin ich gerade ein paar Zentimeter gewachsen!!!! :-)))) Ich fühle mich gerade gebauchpinselt oder meintest du das Schweizer Edelweiß? Mensch haben wir gelacht und noch jetzt muss ich grinsen, wenn ich an unsere tolle Zeit zurück denke! Es war einfach genial lieab und schön :-)))) Nur das nächste Mal nehme ich meine Wanderschuhe und mein Rucksäckchen mit! :-))))
    Schön das es dich gibt! Wünsche dir ein wundervolles Wochenende.
    Herzensgrüassli und eine lieabi Umarmung
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea, euer Treffen hört sich sooo toll an! Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Ich wünsche Dir einen tollen Start ins Wochenende :o) liebste Freitagsgrüße. Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Andrea,
    da habe ich auf eurem Bloggertreffen wohl einiges verpasst und desshalb auch rückwirkend einige Beiträge angeschaut, es sieht so aus, als hattet ihr jede Menge Spaß zusammen, habt ihr Berlin unsicher gemacht?
    Ich würde dein Freitagsblümchen durchgehen lassen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.