Samstagskaffee #45


Ahhh, ein Kaffee im Bett genießen. Es gibt doch nichts schöneres, als im Bett einen Kaffee zu trinken, bevor man in den Tag hinaus stolpert. Mein Tag wird überschaulich. Wir werden nur ein wenig einkaufen, den Kühlschrank wieder auffüllen, nachdem mein Monsterjunge diesen in den letzten zwei Tagen geplündert hat. Es ist wirklich vergebene Liebesmüh stetig dafür zu sorgen, das der Kühlschrank gefüllt ist. Denn wenn man selber etwas Leckeres essen möchte, ist das Kühlgerät mal wieder leer! Nach dem einkaufen, kann ich noch ein wenig stricken und mich mit meinem Mann unterhalten. Leider muss ich am Nachmittag arbeiten. Das Wetter scheint auch nicht so schön zu werden, da wäre es bestimmt schöner, sich mit dem Buch auf's Sofa zu verkrümeln. Im Moment lese ich »Serenade« von Leon de Winter. Leider habe ich vergessen, das morgen großer Stoffmarkt in Potsdam ist, bevor ich zugesagt habe, auch am Sonntag zu arbeiten...

Was werdet ihr so an diesem Wochenende anstellen? Was ist euer Plan? 
Habt es schön,  
Eure


Kommentare:

  1. Na dann genieße deinen Kaffee und den Samstag Vormittag.
    Trotz Arbeit wünsche ich dir ein schönes Wochenende!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. so ganz anders wie bei uns
    so ein stoff markt hätte ich auch gerne mitgemacht
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Kaffee im Bett, das liebe ich auch.
    Bei uns ist es grau und regnerisch und wenn sich das nicht noch ändert,
    wird es aus dem verabredeten Grillen wohl nichts. Also hoffe ich mal auf einen Wetterumschwung ;-))
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Andrea,
    ich hoffe du konntest deinen Kaffee richtig genießen. Das Problem mit dem leeren Kühlschrank kenne ich nur zu gut ....und diese Unmengen von Knabbereien, die im Nachwuchs verschwinden. ;)))
    Ich wünsche dir trotz der Arbeit ein angenehmes Wochenende und lasse dir ganz herzliche Grüße hier, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  5. Ich konnte den Kaffee gerade schon riechen... manchmal erstaunlich, was die Vorstellungskraft alles bewerkstelligt.^^ Ja, so in Ruhe und voller Genuss den Tag zu beginnen hat auf jeden Fall was, obwohl ich noch nie einen Kaffee (bei mir müsste es ein Café mit ganz viel Latte sein.^^) im Bett hatte. Sollte ich vielleicht mal antesten.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    Oh je, so ein frecher Essensdieb. :-D Wir waren heute schwimmen, das war toll! Bei dem Wetter noch im Hallenbad aber der Sommer kommt ja hoffentlich bald.:-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. grüß dich, ich hoffe, dein Samstag war so gelassen und überschaubar, wie du ihn vorausgesehen hast :) bei uns war heute mal wieder Ausflugstag, leider mit ein bisschen Sonnenbrand, so knallig war das Wetter bei uns..

    LG, Hadassa

    AntwortenLöschen
  8. Bei mir ist der Tag nun schon fast rum. Was soll ich sagen? Das Wetter war äusserst Gartenfreundlich. Jetzt bedeckt es sich langsam, aber für die Wurst vom Grill reichts noch. Ich wünsche dir noch trotz Arbeit ein schönes Wochenende.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  9. Ah, das Buch ist gut! Ich habe von Leon de Winter alles gelesen! Am Besten gefiel mir Sokolovs Universum und das letzte 'ein gutes Herz'. Wenn du die mal in die Finger kriegst, würde ich zugreifen!
    Schönes Wochenende!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    Kaffee im Bett hört sich super an :o)
    Mein Wochenende war bis jetzt bescheiden... mein Sohn hat Magen-Darm und ich bin gerade die 7 Ladung Wäsche am waschen... seufz! Dir noch ein schönes Restwochenende
    Liebste Grüße aus dem Krankenlager.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  11. Ja ist denn das die Möglichkeit ????????
    Andrea, war ich echt den gaaaanzen Juni nicht bei dir gewesen *schnief*
    Das darf und wird aber wirklich nicht mehr vorkommen. Ich muss mir eine optimale Lieblingsblogbesuchtaktik überlegen !
    Ich hätte nämlich noch 288 Besuche zu erbringen.
    Jetzt werde ich dich einfach mal kurz knuddeln und dann tschüss sagen und mich auf deine Einladung zum Samstagsplausch freuen und dir noch einen gemütlichen Abend wünschen,
    gaaaanz <3liche Grüße von mir zu dir :O)
    Haaaaaach war das wieder schöööön bei dir *DANKE* <3

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.