Karneval der Kulturen 2015

Gestern war ich auf dem Karneval der Kulturen. Eine Millionen Menschen sollen sich in den 4 Tagen in Kreuzberg das Spektakel angesehen haben. Ich hatte eher da Gefühl, die sind alle am Sonntag da gewesen. Nur mit Schieben und vorwärts drängeln, ist man überhaupt weiter gekommen. 
Schaut selbst:

Und das war noch nicht mal direkt an der Strecke. an denen die Wagen und die Tänzer vorbei ziehen.
Mein Mann geht schon seit Jahren nicht mehr gerne hin. Ist ihm einfach zu voll. Ich habe mich für euch in das Getümmel gestürzt. Habe ein paar Bilder gemacht. Ein paar ist gut! Selbst, als ich die Schlechten aussortiert hatte, blieben noch 109 Bilder übrig... Keine Angst, ich werde sie euch nicht alle zeigen!


Das waren die Rollschuhläufer, für welches Land die stehen, konnte ich nicht heraus bekommen.
Berlin beheimatet ca. 180 verschiedene Kulturen. Und viele haben ihre eigenen Tanz und Musikgruppen, die zum Großteil an diesem Umzug teilnehmen. 


Ach. hätte ich mir nur aufgeschrieben, wer woher stammt...
Ich war so begeistert, habe mich überall an den Straßenrand geschoben, um möglichst Nahe zu sein.
Die Kamera über die Köpfe der anderen Besucher gehoben, damit ich viele Bilder machen kann.


Diese Darsteller fand ich faszinierend. Diese großen Puppen tanzend durch die Straßen zu bewegen, mit Musik die einen sofort zum tanzen animierte. Die Füße zucken, die Hüften schwingen schon leicht hin und her...




Da waren die Chinesen mit ihren Drachen und den Schellen und Becken. Der Drache hat in der Sonne so herrlich gefunkelt, als wäre er echt.


Hier haben wir Ausländer, ganz besonderer Art. Das sind die Kölner!


Auch bei den nächsten Tänzern und Musikern, habe ich leider nicht aufgepasst.
Hübsch anzusehen waren sie...


Als nächstes waren die Peruaner auf den Straßen am tanzen. Schaut mal wie die Röcke schwingen.



Manche waren schon recht geschafft, immerhin waren sie schon eine ganze Weile unterwegs. 


Schon lange bevor die Sambatänzer da waren, hörte man die Musik und die Hüften wippten schon im Takt mit. Die farbenfrohen Kostüme, oder das was da noch Kostüm war, schimmerten im Sonnenlicht. Nur gut, dass es Gestern wiedereinmal so schönes Wetter gab.



Ach, wir hatten auch schon mal das Pech, dass das Wetter so gar nicht mitgespielt hat. Da war es so lausig kalt und es hat obendrauf auch noch geregnet...




Ob das die Hawaiianer waren? Auf jeden Fall eine lustige Truppe, die hatten so viel Spaß an ihrem Auftritt. Da hat fast jeder gestrahlt. 





Manch ein Bild ist verwackelt! Das ist dann leider so. Wie gesagt, ich musste oftmals die Kamera über die Köpfe der Besucher halten, um Bilder machen zu können.



Nach den Thailändern, habe ich den Umzug verlassen. Ich hätte noch länger da bleiben und schauen können, es hat wirklich Spaß gemacht. Die Veranstaltung, stand bis eine Woche vor dem Start, noch auf der Kippe. Die Finanzierung war nicht geklärt. Und irgendwie haben sie wegen der Sicherheit bedenken gehabt. 20 Jahre gibt es nun schon den Karneval und noch nie gab es irgendwelchen Stress. Die Besucher gehen sehr friedlich miteinander um. Die Polizisten, die überall präsent sind, haben eigentlich auch ihren Spaß.
Ich hoffe ihr hattet viel Spaß an diesem Ausflug.
Wenn ihr noch nicht genug habt, dann schaut doch auf dieser Seite vorbei. Da findet man auch Daten und Fakten zu diesem Fest.
www.karneval-berlin.de

Danke fürs Anschauen und lesen,
Eure

Kommentare:

  1. Eine tolle Veranstaltung und sehr schöne Fotos, die die Vielfalt der Kulturen und die gute Stimmung super einfangen. Bei der Show weiss man bestimmt nicht, wohin man eher gucken und ob man staunen oder knipsen soll :-) Schön, dass Du uns auch daran teilnehmen lässt! Einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,

    das habe ich mir gedacht, dass du beim Karneval der Kulturen warst. Ich wäre ja auch gerne mit den Kleinen zum Umzug gegangen, aber am Sonntag haben wir im Garten den Geburtstag meiner Tochter gefeiert.
    Das war auch schön. Ich wünsche dir eine sonnige kurze Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt mußte ich erst mal suchen, wann ich beim Karneval war. Das war 2010.
    Eine tolle Veranstaltung, aber leider schon vor 5 Jahren viel zu voll.
    Zum Glück war schönes Wetter. Alle geben sich immer so viel Mühe.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    Ein tolles Event :-)
    Da hat es der Wettergott gut mit Euch gemeint ...
    Tolle Impressionen sind das.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea!
    Das scheint eine grandiose Veranstaltung zu sein. Ich bin dir echt dankbar, dass du dich mit deiner Kamera ins Getümmel geschmissen hast und tolle Bilder mitgebracht hast.
    Von diesem KdK habe ich erst durch dich erfahren und wenn ich noch auf meinen beiden Beinen unterwegs wäre, würde ich mich auch mal dort zwischen die Leute wagen.
    Aber mit dem Wheely mag ich ungern in solch einer Menschenmenge stecken und deshalb freu ich mich, durch dich ein Stück weit daran teilhaben zu können.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein wunderbares Spektakel - bunt & fröhlich!! Ich wäre gerne mit dabei gewesen. am Straßenrand stehend und kaffen. grins breit!! Vielen Dank für tollen Bilder, liebe Andrea!! Ich habe es sehr genossen!! Und wo ich gerade dabei bin: vielen Dank für den netten Kommentar bei den *kleinen Naturentdeckern*. Auch da habe ich mich riesig gefreut!! Liebe Grüße in den Wochenanfang, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. solche Spektakel schau ich mir auch immer sehr gerne an. Danke fuers zeigen, so kam auch ich in den Genuss

    AntwortenLöschen
  8. Danke Anbdrea für diese tollen Bilder. Wäre ich in berlin gewesen, wäre ich auch beim Umzug gewesen. Ich finde den total toll. Und es ergeht mir wie dir. Ich knipse und knipse und weiß hinterher nicht mehr, welche Gruppen das waren. Ist ja aber auch egal. Es ist einfach nur schön.
    Und als Chrissi zum letzten mal dort war, war sie mit mir zusammen da!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Toll hast du die Atmosphäre eingefangen!Sehr lebensechte Bilder!Das muss wunderschön gewesen sein.Meine Güte,das wäre mir zu voll gewesen...Kat

    AntwortenLöschen
  10. Na da war ja einiges los.
    Die Dame mit Regenschirm (und Regen) finde ich sensationell.
    Liebe Grüße
    Jutta
    P.S. Mich machen solche Menschenmassen auch leicht verrückt.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    nachdem ich es doch tatsächlich vnicht mehr in dein Lesezimmer schaffte, hab ich heute gleich wieder bei dir angeklopft und sage *DANKE* für diesen herrlichen und bunten Einblick in euer Karnevalstreiben !!!!!
    Ich glaube dir zugern, dass dies ein ganz besonderes Fest mit einer schönen Stimmung ist. Wenn dann auch das Wetter so perfekt passt und alles friedlich bleibt ist es ein wahrer Farbenrausch.
    Im Gegensatz zu den Wespennestern *lach* ich finde ja das Material sammeln der Wespen schon sooooo faszinierend. Dabei hört man ja ganz deutlich das abschneiden und solch ein Bau besteht ja aus einigen Schichten > einfach famos.
    So du Liebe, jetzt mach ich es mir im Lesezimmer gemütlich,
    :O)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,

    das war bestimmt ein sehenswertes Spektakel und das Interesse der vielen Zuschauer groß.
    Danke, dass Du Dich auch für uns ins Getümmel gestürzt hast und für die Bilder!

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein tolles Spektakel! So bunt und voller Lebensfreude.
    Allerdings wären mir diese Menschenmassen auch nicht grad angenehm ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Das wäre für Brüssel auch eine tolle idee! Hier käme an Kulturen auch so einiges zusamen! Toll, die ganzen Kostüme und Bemalungen sind zu schön! Mein Patenkind war auch da und hat mir Fotos geschickt. Ich glaube fast ganz Berlin ist auf den Beinen, oder?
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.