Freitagsblumen

Gebundener Strauß...


Dieser hier stand bei uns,
auf der Arbeit und ist schon am verblühen.
Schade, denn er sah sehr schön aus.
Die Rosen habe ich inzwischen entfernt,
nur noch eine steckt dazwischen.
Auch der Phlox war mehrmals vertreten...
Aber ansonsten kann er sich doch noch sehen lassen,
oder?


Ich finde es immer so schade,
die schönen Blumen gleich zu entsorgen.
Ich habe den Strauß bei mir auf die Terrasse ins Sonnenlicht gestellt,
da leuchtet er dann noch mal so schön.



Der Garten meiner Eltern gibt jetzt kaum noch was her.
Mein Vater hat schon fast alles heruntergeschnitten.
Das macht er jedes Jahr, und lässt sich, auch keines Besseren belehren.
Radikal, werden Himbeeren, Johannisbeeren 
und was ihm sonst noch vor die Schere kommt, gekürzt.
bis kurz über den Boden.
Und man soll es nicht glauben,
die Beeren tragen im nächsten Jahr wieder reichlich,
als wollten sie es ihm beweisen.
Und damit nun ein schönes Wochenende, und vielleicht sehen wir uns morgen beim
Samstagskaffee wieder,

Eure

Andrea 
Und wer Lust hat, folgt mir nun zu
Helga vom Holunderbluetchen.
Da gibt es noch so viel mehr schöne Blumen zu bewundern!


Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea,
    jaaa die können sich noch sehen lassen :-)
    Schön sind sie.

    Du ich mache das auch immer so wie dein Papa. Jedes Jahr :-)
    Ich schwöre auf diese Radikal Kur :-) Die Rosen z.B. danken es mir wirklich jedes Jahr mit einer äußerst reichen Blütenpracht.

    Herzensgrüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut liebe Andrea, dass du den Strauß gerettet hast!
    Das wäre doch wirklich viel zu schade gewesen, den einfach schon in den Mülleimer zu tun, gell?
    Ich mach das auch immer, wenn ich einen Blumenstrauß geschenkt bekomme, da werden die nicht mehr guten Blüten aussortiert und der Rest ein wenig neu arrangiert !
    Die Farben tun einem richtig gut ♥
    Ich schick dir viele liebe Grüße und hab ein feines WE....
    Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    wunderschön ist die Farbkombination bei Deinem Strauß! Ich mag solche Töne, die alle so toll miteinander harmonieren.
    Ganz kurz geschnittene Beeren - ich kenne mich zwar nicht aus, wundere mich aber schon, dass alles wieder nachwächst und gedeiht. Wahnsinn! Ich denke auch, dass sich die Beeren denken: "Mit uns nicht!!" ;-)
    Sei lieb gegrüßt, ich wünsche Dir ein schönes WE.
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Auch ohne Rosen ist er immer noch wunderschön. Tolle Farben.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Mir ist gerade bewusst geworden, dass ich viel zu wenig Blumen in der Wohnung habe.

    Schönes Wochenende auch dir und bis morgen zum Kaffee!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    fein das Du den Strauß vor dem Wochenendbürotod gerettet hast.
    Er kann sich durchaus noch sehen lassen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea! Schön, dass du dem Strauß noch ein zweites Leben gegeben hast! Die beiden Rosé-Töne gefallen mir sehr gut! Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    der Strauß ist aber wircklich schön und
    die pastelligen Farben gefallen mir eh!
    Mensch da war dein Vater aber fleißig ;)
    Ich mag es ja auch nicht gerne soo kurz,
    aber ich glaube auch das sie danch besonders
    gut wachsen!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  9. Genau meine Farben, liebe Andrea!
    Stimmt, es lohnt sich immer, aus den gebundenen Sträußen das Verblühte herauszuzupfen und den Rest zu genießen, bis alles verblüht ist.

    Hab' einen schönen Abend & sei lieb gegrüßt ... Frauke

    P. S.: Ich muss mich zuhause austoben, schließlich ruhe ich mich ja im Büro aus ;-)
    Morgen bringe ich zu Ende, was ich Mittwoch angefangen habe. So ist zumindest der Plan, Aber erstmal gibt's ein laaaaanges Frühstück!

    Das Kalte vom Raureif könnte auch gern noch ein bisschen länger auf sich warten lassen - ich will nur die Schönheit ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    gut das du ihn noch gerettet hast! Der kann sich echt noch zeigen.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja...ich kann auch keine Blümchen wegwerfen, solange sie noch ansehnlich sind...aber welke oder getrocknete Blumen, die mag ich überhaupt nicht , von denen muss ich mich sofort trennen ;-) GlG und...bis morgen ??? helga

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.