Radtour nach Langerwisch

Radfahren

Ich hatte mir fest vorgenommen, mit dem Fahrrad nach Langerwisch, auf das Rosengut zu radeln. Davon habe ich bei Doreen auf ihrem Blog gelesen und war ganz hin und weg! Nun hat auch noch eine Freundin sich angeboten mit zu strampeln. Da konnte ich mich nun nicht mehr zurückhalten und wir haben "Nägel mit Köppe" gemacht. Termin stand fest, Wetter passt, eine neue Radlerhose hatte ich auch... Na,dann los...

Kirche in der Nähe der Hakeburg in Klein Machnow
Seht ihr die Kraniche auf dem oberen Bild? 

Angekommen!
Was für eine Aussicht! 
Etwa 30 km Radweg. Mal besser, meist schlechter (das mussten wir aber auch noch zurück. Und den selben Weg nochmal fahren, wollten wir nicht)

Über eine Stunde liefen wir durch die Rosen und schnupperten uns durch die Reihen. 

Sind die nicht unglaublich schön? 

Kennt ihr Phillipsthal?
Wenn man schon so weit gefahren ist, dann kann man sich auch was gönnen...
Sowas von lecker.


Da saßen wir dann und haben den Regen abgewartet. Wir wollten doch nicht mit der Bahn nach Hause fahren.

Es war ein toller Ausflug. Und ich hatte noch viel Freude am nächsten Tag. Waren es am Ende doch 65 km.

Eure Andrea

Ich glaube, das war der längste Bericht, den ich hier geschrieben habe
🚲


Kommentare:

  1. Hej liebe Andrea,
    boaaah da habt ihr aber doch einige Kilometer zurück gelegt. Super!! :-)
    Und der Ausflug hat sich gelohnt , ich hab mir damals bei Doreen auch gedacht , dass es dort wunderschön ist und jetzt bei Dir auch wieder .
    Danke für teilhaben lassen...

    Einen schönen Mittwoch Abend noch!!!

    Deine Tina *wink*

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr aber wirklich mächtig gestrampelt *wow* Die Kraniche sehen eher wie Strauße aus *lach* Tolle Fotos und ein wunderschöner Einblick in eure Tour - vielen Dank fürs zeigen ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    Respekt.....65 Kilometer, das ist schon eine ganze Menge.
    Die Rosenfelde sind sehr beeindruckend. Wirklich schöne Bilder hast du
    für uns gemacht. Überhaupt toll, dass ihr Wetter zum Radfahren habt. Wenn das bei
    uns weiter so regnet haben wir bad Land unter....ich war schon 2 Tage nicht mehr vor der Türe.
    Ganz liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Montag war auch noch echt gutes Wetter.
      Aber auch die letzten Tage gingen, wenn man sich ab und zu in regenfeste Klamotten geschmissen hat ^^
      Gruß zurück!

      Löschen
  4. Liebe Andrea, wenn ich deine tollen Bilder so betrachte, ja dann..... hat sich die Tramplerei doch gelohnt! Allein schon wegen deinen letzten 2 Bildern! ***schmunzel***schmunzel****lach***
    Danke fürs Zeigen!
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    das muss ja ein wunderschöner Radausflug gewesen sein. Ich liebe es ja auch Rad zu fahren und wenn die Fotos sehe, komme ich direkt ins Träumen. Wir machen oft Radtouren. Früher hatte ich Sophie hinten drauf jetzt fährt sie schon selbst seit 1,5 Jahren. Es macht soviel Freude.
    Die Rosen sind der Knaller.
    Liebe Grüße, Maartje

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh wie schön! Ich habe auch bei Doreen von diesem Rosengut gelesen. Leider wohne ich etwas zu weit entfernt :o( Aber deine Bilder sind sooo schön, danke das Du uns mitgenommen hast!
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.