ein Liebesdrama....

Das Buch gibt es mit verschiedenen Covern

Das Mondgeheimnis

Von Stefan M. Fischer

Das Buch
Das Buch verspricht ein Liebesdrama zu sein.
Alena ist eine schöne Medizinstudentin, die eine komplizierte Kindheit hatte. Nicht in der Lage sich zu verlieben, wird sie immer wieder genötigt, sich mit Männern auseinander zu setzen. Sie steckt in einer Beziehung die sie nicht glücklich macht, die sie aber auch nicht beendet. Bis Alena eines Tages auf einen jungen Maler trifft den sie wirklich liebt, was sie aber nicht versteht. Echte Liebe scheint ihr unbekannt zu sein.
An ihrer Seite steht ihre Freundin, die voller Komplexe ist. Auch Magdalena hat es nicht leicht in der Welt der Gefühle.
Die Story ist temporeich und verträumt geschrieben. Es wird aus der Sicht der einzelnen Figuren erzählt.

Meine Meinung
Mir haben die ersten Seiten förmlich die Brust zusammen gezogen. Wieviel kann ein Mensch aushalten? Mit zusammen gebissenen Zähnen (vor Aufregung und Wut) merkte ich nicht mal wie schnell ich dieses Buch verschlungen habe. Zwischendurch durfte ich kurz aufatmen, um gleich wieder im Strudel des Erzählers zu verschwinden. Herr Fischer zieht uns in die Psychologie der Beziehungen, es ist aufregend zu lesen was die jungen Frauen durchmachen und was durch die Köpfe der Männer geht um an Ihre Ziele zu gelangen. Ich kam mir ein wenig wie ein Voyeur vor. Zwischendurch tauchen Figuren auf, die nur kurz mit den Hauptfiguren etwas zu tun haben, um dann in Endgültigkeiten zu verschwinden. Stefan Fischer zeigt uns unsere Gesellschaft, in welchen Abhängigkeiten wir miteinander agieren.
Ein tolles Buch! Man nehme sich möglichst nichts vor, wenn man es anliest.

Der Autor  (lt. Lernplattform)
Stefan M. Fischer fand erst mit 21 Jahren durch den Tod seiner Mutter die Liebe zum Geschichtenerzählen. Anfangs war Schreiben für ihn eine Art Therapie. Mittlerweile ist es ihm eine Herzensangelegenheit.

Da ihm vieles am Herzen liegt und er sich gern ausprobiert, lassen sich seine Arbeiten nicht in spezielle Genres verpacken.


Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781495939600
Flexibler Einband: 270 Seiten
Oder ebook
Sprache: Deutsch

Und dieses Buch geht als Empfehlung zu Nicole



Kommentare:

  1. Leider komme ich momentan so gar nicht zum lesen von Büchern...
    Danke aber für den Buchtipp.

    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea, das buch klingt gut. Vielleicht lade ich es mir noch auf meinen Kindel bevor wir in den Urlaub fahren.
    Danke für deine aufmunternden Zeilen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen, dein Kommentar ist angekommen :)
    Nimm das Buch mit! Du wirst es nicht aus der Hand legen!

    AntwortenLöschen
  4. na hoppla, wo bin ich denn hier gelandet....eine Buchvorstellung - super. Danke für diesen Tipp!!! Ich bin froh, dass es wieder wärmer wird und somit der Abend draußen gut auszuhalten ist, denn am liebsten lese ich draußen.
    Einen schönen Abend wünsche ich dir - Stine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    ich würde immer gerne mehr lesen, aber wenn ich dann ins Bett gehe, bin ich meist so hundemüde, dass meine Augen nach ein paar Seiten zufallen.
    Dein Buch hört sich gut an, vielen Dank für die Vorstellung!
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Werde mich auch gleich mal als neue Leserin bei dir eintragen.
    Dein Buchtipp ist klasse, kommt auf meine Liste.
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich gut an. Im Moment habe ich aber so viele Bücher hier liegen, die müssen unbedingt auch noch gelesen werden. Aber ich habe eine lange Wunschliste....da kommt es mal drauf.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich noch mal. Wer Strickliesel heißt muss auch bessre stricken können. Warum ist es nicht deins?
    Vom Ergebnis oder vom Arbeiten? Ich freu mich aauch schon auf November.

    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die schöne Buchvorstellung.
    Das hört sich jetzt zwar nicht nach meinem Lesegeschmack an, aber dafür sind Buchvorstellungen ja da, um hinterher besser entscheiden zu können, ob es für einen selbst geeignet ist oder nicht.
    Du hast es in jedem Fall gut beschrieben, vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.