Samstagsplausch {40.16}


Heidernei...und schon ist sie weg! Das erste Mal seit Jahren, bin ich mal wieder geflogen! Geflogen nach Madrid. Wenn du das hier liest, lass ich mich durch die Straßen von Spaniens Hauptstadt treiben. Wir werden Chocolate con Churros probieren und uns durch sämtliche Tapasbars in der City futtern. Hauptsache, wir kommen dann mit dem Flieger wieder nach Hause. Nicht, dass wir uns zu schwer gefuttert haben. 
Die Woche war, bevor wir geflogen sind, nicht sehr schön. Einer unserer Familienoberhäupter hat sich von uns für immer verabschiedet. Es war uns schon klar, dass er uns irgendwann verlassen wird, dass es am Ende doch so schnell ging, wollten wir nicht wahr haben. Aber wir haben das nicht zu bestimmen und werden damit leben müssen. Die Woche war also mit organisatorischen Dingen vollgepfropft. Es ist gut, dass wir nicht alleine mit all dem dastehen und die Familie groß genug ist, damit man einiges aufteilen kann. Fehlen wird uns der Ältere auf jeden Fall. 
Sich zu grämen macht aber keinen Sinn, das hätte ihm nicht gefallen. So machen wir eben weiter. Genießen die Zeit, die uns gewährt wird. Fliegen nach vielen Jahren mal wieder und lassen uns eben treiben. Schwer genug wird es dann noch einmal, wenn wir ihn Feiern und die gesamte Familie nebst Freundschaften zusammen kommen.

Wenn ich dieses mal nicht gleich bei dir vorbeischaue, dann denke daran, dass ich mich gerade mit meinem Lieblingskerl durch Madrid treiben lasse. Er hat es sich wirklich verdient!





Kommentare:

  1. ich wünsche dir schöne tage in madrid und viel kraft für die kommende zeit
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. prrima, ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    Freude und Leid liegen im Leben oft nahe beieinander. Schön ist, wenn man Familie und Freunde hat, welche sich in solchen Tagen unterstützen.
    Ich wünsche dir viele schöne Momente und Begegnungen in der spanischen Hauptstadt.
    Madrid ist bestimmt eine Reise wert.
    Grüßle von Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea
    Erstmal mein aufrichtiges Beileid. Es ist nie leicht , jemanden ziehen zu lassen.
    Trotz allem. Eine wundervolle zeit wünsche ich dir in Madrid.
    Liebe grüße Marnie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea
    gut das Ihr euch eine Auszeit gönnt. Es ist nicht nur Eure letzte Woche anstrengend gewesen, sonder auch die Wochen davor. Gniesst das Land, das gute Essen und Trinken, die die vielen Eindrücke.
    Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Mein Mitgefühl für Euren Verlust und natürlich auch erholsame Tage in Madrid!Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das Leben ist endlich...so bitter das auch ist...Gut, wie ihr damit umgeht! Spanien wäre wahrscheinlich jetzt eine gute Idee...Wir sind auf dem Weg nach Berlin...im Regen...;-). Eine schöne Zeit. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Na da hoffe ich, dass dir bei der Chocolate con Churros nicht die Zähne zusammenkleben. Ich fand das seinerzeit total und eigentlich zu süß! Abert Tapasbars sind total klasse!
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,

    das mit eurem Verlust, tut mir sehr leid. Ich bange hier auch schon.
    Sind ja alle nicht mehr die Jüngsten, die lieben Eltern.
    Obwohl das ja damit nicht immer was zu tun hat. Nun genießt erstmal
    euren schönen Kurztripp um Kräfte zu sammeln, für das was kommt.

    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    ich möchte dir mein Beileid ausdrücken. Einen geliebten Menschen gehen zu lassen ist immer schwer und erfodert Kraft. Ich wünsche dir, dass du trotzdem eine wunderschöne Zeit in Madrid verbringen kannst. Lasst es euch gut gehen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    das tut mir leid.
    Ja, je älter wir selbst werden, um so mehr
    Menschen muss man verabschieden.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit in Spanien
    und ein wenig Abstand.
    Alles Liebe
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    dass einer von euch für immer gehen musste, ist nicht schön, bringt traurige Momente - aber auch schöne Erinnerungen.
    Habt eine schöne Zeit in Madrid und sammelt euch für das, was jetzt ansteht.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  13. Mein herzliches Beileid! Teile die Situation nachblies vor mit dir, den der letzte Gang steht nun bevor...
    Aber ich schaue momentan auch eher vorwärts und will noch mein bisschen Leben, das mir bleibt, auch für mich genießen. Die vergangenen drei Jahre waren hart genug und haben mich meine Endlichkeit spüren lassen. Verreisen ist eine gute Alternative. Also: viel Freude, trotz alledem!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Abschiednehmen ist nie schön, gut, dass ihr mit all den Aufgaben und Herausforderungen, die das mit sich bringt, nicht allein seid. Erholt euch gut in eurer spanischen Woche und genießt diese Auszeit, bevor der Alltag weitergeht.

    AntwortenLöschen
  15. mein Beileid :( und meine Hoffnung für dich auf erholsame Tag in Madrid!
    herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  16. Moin Andrea,
    mein Beileid für Euch!
    Genießt eure Tage in der wunderschönen Weltmetropole.
    Bis auf ganz bald
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Andrea,
    mein Beileid für euch, es ist immer schwer jemanden gehen zu lassen.
    Ich hoffe die Tage in Madrid helfen euch und bringen tolle Abwechslung.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,

    fühle dich von ganzem Herzen gedrückt und ich schicke dir ganz viele, liebe Gedanken.
    Macht euch eine traumschöne Zeit in Spanien und genießt es <3

    Allerliebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea
    Man muss leider alles so nehmen wie es kommt. Auch Abschiede gehören da dazu. Ich wünsche dir viel Kraft.
    Ich hoffe die Zeit in Madrid könnt ihr trotzdem in vollen Zügen geniessen. Es sei euch von Herzen gegönnt.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  20. Wer einen Platz an der Sonnenwand des Herzens hat bleibt in liebevoller Erinnerung.
    Da tut Madrid mit seinen schönen Gassen und Bodegas gut zum den Kopf lüften und neue Kraft tanken.
    Aber auch die Zweisamkeit tut gut.
    Schöne Tage wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Andrea, habt eine gute Zeit. Wärme und Freude tanken in den schweren Tagen ist gut. Alles Liebe dir und eurer Familie. Herzliche Wochenendgrüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Andrea,
    eine wunderschöne Zeit in Madrid wünsche ich euch und Kraft und Mut für die nächste Zeit.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  23. Mein Beileid. Schön dass es Erinnerungen gibt und das man sie miteinander erleben durfte..
    Ich wünsche Euch eine schöne Zeit in Madrid und hoffentlich etwas Ablenkung.
    Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  24. Viel Kraft für Euch, liebe Andrea.
    Eine gute Zeit in Madrid wünscht Euch Traudi.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Andrea,
    mein Beileid!
    Da tut es ganz gut,wenn ihr euch etwas ablenken könnt in Madrid!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe andrea,
    mein herzliches Beileid zu eurem Verlust.
    Erholt euch gut in Madrid.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Andrea, wünsche euch viel Kraft und ein gute Zeit in Madrid.
    Wenn man einen geliebten Menschen verliert ist es immer schön wenn Familien und Freunde da sind.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe doch wirklich deine erste Näharbeit verpasst... die Tasche sieht richtig toll aus, den Schnitt wollte ich schon längst mal besorgen.

      Löschen
  28. Ach, liebe Andrea!
    Sammle ganz viel Kraft in deinem Urlaub für die kommende Zeit.
    In Gedanken drücke ich dich ganz doll!
    Alles erdenklich Liebe,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  29. Ich wünsche dir eine schöne Zeit in Madrid!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  30. Liebste Andrea,
    Von Herzen möchte ich Dir und Deiner Familie mein Beileid aussprechen.
    Ich wünsche Dir, das Du in Madrid ein bisschen Ablenkung findest ...
    Drück Dich aus der Ferne,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Andrea, letzten Samstag habe ich es zum ersten Mal nicht geschaft, deinen Beitrag zu lesen, ich habs mir beim Verlinken vorgenommen, auf den Abend verschoben und dann ist es in der Alltagsflut untergegangen. Trotzdem möchte ich dir auch gerne noch mein Beileid aussprechen. Und gleichzeitig freue ich mich, dass du deine Reise geniessen konntest und so viele schöne Eindrücke erleben konntest. vielleicht war es auch gerade der richtige Zeitpunkt dafür. Glg Birgit

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Andrea,
    leider schaffe ich es zur Zeit nicht mehr so regelmäßig bei dir vorbei zu schauen, aber heute wollte ich dir wieder ein paar Zeilen hinterlassen. Beim lesen des aktuellen Post, bin ich dann nochmal hierher zurück gekommen und ich möchte dir und deiner Familie sagen wie leid es mir tut, das ihr einen geliebten Menschen gehen lassen musstet. Ich drück dich aus der Ferne! Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.