Der Wasserwirbel

Endlich fertig!


Der Wasserwirbel ist endlich fertig. Gefühlte 30 Wochen habe ich nun an dem Stück gestrickt. Erst sah es wirklich ganz locker aus. Bis ich realisiert habe, das ich 15 Keile stricken muss. Und das mit Nadelstärke 3! Von dem Hamburger Wollfest habe ich mir eine Sockenwolle von "Zauberwiese" mitgebracht. Eine echt schöne Färbung: Hexenhut! Und dachte mir daraus den Wasserwirbel von Annette Danielsen aus ihrem Buch "Stilvoll Stricken" zu stricken. 


Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil, denn ich hatte zu wenig Wolle! Während ich noch mit Kragen und Schößchen beschäftigt war, ist es mir bewusst geworden. Da ich kaum damit rechnen konnte, bei der Zauberwiese diese Färbung nachbestellen zu können, bin ich gleich zu einem kleinen Wollladen bei uns ums Eck. Die Dame dort verkauft fast ausschließlich Sockenwolle. Und ich muss sagen, es lohnt sich immer mal bei ihr vorbei zu schauen. Wir haben eine Wolle gefunden und ich war glücklich. Bis ich zu Hause war und mir das ganze noch einmal in Ruhe angeschaut habe... Am nächsten Tag habe ich sie dann wieder zurückgetragen und eine Neue mitgenommen. Ich habe sie gewickelt und sie beiseite getan, um noch einmal in den Wollladen zu wandern und mir zum dritten Mal eine neutrale Farbe auszusuchen. Die war es dann aber auch! Das war dann Sockenwolle von Lana Grossa "Meilenweit Merino" (Oh, ich höre schon wieder einige aufheulen: "die armen Merinoschafe, wie die gehalten werden...") 


Ich konnte einfach weiterstricken. Dann war es soweit... ich darf zusammennähen! Upps der Matratzenstich... nur gut das es YouTube gibt. Hatte ich doch noch nie gemacht. Aber hat dann auch super geklappt.


Jetzt ab in die Waschmaschine und dann das ganze auf einem Besenstiel, passend zur Hexenhut Wolle, aufgehangen. Und siehe da. Aus der doch recht klein wirkenden Bolero Jacke, ist eine ganz passable große Jacke geworden.

Kommentare:

  1. Liebe Andrea, Deinem raffinierten Wasserwirbel gebührt ja ein Trommelwirbel der Extra-Klasse. Trotz aller Hürden hast Du das Werk vollbracht! Herzlichen Glückwunsch und viel Freude daran. Ich wünsche Dir eine schöne Woche - sei ganz lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick ist dein Wasserwirbel geworden und deine gewählten Farben passen super zusammen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    dem Trommelwirbel von Lene kann ich mich nur anschließen! Ganz, ganz genial schön ist sie geworden dein Jacke! Da hast du meine Bewunderung für diese Arbeit!!! Bravo... ich wäre dazu nicht im Traum fähig! Hut ab!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    ich überlege und betrachte dein Werk (ich habe ja vom Stricken keine Ahnung) und denke mir, das muss eine Jacke für zierliche Personen sein? Wahrscheinlich ist das aber eine optische Täuschung, du schreibst ja selbst, es ist eine große Jacke geworden. Dein Wasserwirbelwerk ist mal etwas ganz, ganz anderes und es gefällt mir sehr gut!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Wow Andrea,
    Da hat sich die ganze Mühe gelohnt!!!
    Sieht das chic aus ...
    Ich ziehe den Hut vor Dir,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ja wie heißt es so schön? Ende gut - alles gut ♥ Dein Wirbel ist wirklich wunderschön geworden! Die Farben passen sehr gut zusammen - auch wenn du dreimal los musstest!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir wahnsinnig gut, deine Jacke! Besonders die Verwendung von zwei Farben finde ich sehr gelungen, da war das ja ein Glück, dass die Wolle nicht komplett reichte. Nur die Zauberwiese wäre zu viel des Guten gewesen. Nun kannst du sie ja bei der Kälte auch noch gut ein wenig ausführen!

    Liebe Grüße
    sommernacht!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    da hat sich die Anstrengung doch richtig gelohnt.
    Schaut einfach super aus.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea, wie schon auf Instagram bewundert und geschrieben ....*Der Wahnsinn* sieht total klasse aus. ich bewundere dein Durchhaltevermögen!!!!
    ♥Betty

    AntwortenLöschen
  10. WOW WOW WOW... ich konnte den Wirbel ;0) ja auch schon bewundern! Ich bin sprachlos, so schön sieht´s aus.... Respekt liebe Andrea !!! Und jetzt möchte ich gerne noch ein paar Tragefotos sehen ;0)
    Herzliche Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
  11. WUNDERSCHÖN! Mir gefällt gerade diese 2-farbige Variante besonders gut. Das hat was. Hast du ganz toll hinbekommen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  12. WUNDERSCHÖN!!! Mir gefällt gerade diese 2-farbige Variante besonders gut.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  13. WOW und *CHAPEAAAAAAUUUUUU*
    Ich bewundere deine Ausdauer und dein wirbelndes Wasser, ach nee Wolle sieht fantastisch aus
    auf dem Tisch liegend konnte ich mir noch gar nichts darunter vorstellen. Ist ein bisschen wie Zauberei !!!!
    gaaaanz <3lcihe Grüße von mir :O)

    AntwortenLöschen
  14. Und die Jacke sieht auch noch unverschämt gut aus, wahnsinn.
    Ganz ehrlich, sie könnte aus einem tollen Shop stammen.
    Die Entscheidung, mit grau zu stricken, finde ich klasse. Das peppt das Ganze noch zusätzlich auf.
    Toll, dass Du durchgehalten hast.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. oh wie schoen. Bei uns gibt es in der ganzen Stadt nur noch ein Geschaeft, das Wolle verkauft. Als meine Kinder ncoh klein waren, da habe ich ganz viel gestrickt und gehaekelt. Heut mach ich nur noch Kleinigkeiten. ABer ich sticke und auch diese Wolle gibt es hier nicht.

    AntwortenLöschen
  16. Aaaaach! So sieht das dann aus! :-) Ziemlich cool! :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.