Berliner Karneval oder Typisch für...

Typisch für... 

Karneval...

der Kulturen

Der echte Berliner feiert nicht wirklich Karneval!
Es gab ihn mal, den Umzug, die Sitzungen...
Der Umzug soll sogar sehr lang gewesen sein.
Aber ich habe hier in Berlin nur den Versuch der Zugereisten erlebt,
auf dem Kudamm einen Umzug ins Leben zu rufen.
Die Berliner standen wie überfahren am Rand und wurden mit Kamellen beworfen.
Mit einem Gesicht das eher an einen Angriff erinnerte.


Meine Monsterchen sind während ihrer Kindergartenzeit,
beziehungsweise in der Grundschule auch verkleidet worden, klar...

Vor einer Bühne 

Aber unseren wirklichen Karneval feiern wir zu Pfingsten.

Es sollte eine Begegnung zwischen den Berlinern und den über 180 Nationen,
die in unserer Stadt leben werden.
Daraus hat sich ein 4 tägiges Straßenfest entwickelt. 
Ein paar Daten zu dem Umzug:
Es machen
ca. 5.300 Akteure in 82 Gruppen
(74 Gruppen aus Berlin, 8 Gastgruppen) mit. 
Und es werden
ca. 740.000 Besucher am Pfingstsonntag erwartet.

Das ist ein Teil der Besucher auf dem Weg zum Straßenfest 

Ich habe die Umzüge fast jedes Jahr mitgemacht,
nicht als Tänzer ☺,
aber als Zuschauer.
Seit 1996 wächst das Fest und der Umzug.
Es gibt auch einen Kinderumzug.

Hinten, sieht man leider nicht, ist der Umzug!
Dieses Jahr stand das Fest auf der Kippe.
Es fanden sich scheinbar keine Investoren.
Das Fest ist komplett kostenlos und auf dem Blücherplatz 
kann man Leckerbissen 
aus allen Herren Länder probieren.


4 Tage lang sind Bühnen mit Musikern besetzt,
 die uns die Rhythmen aus der Welt vorführen.


Ihr merkt schon,
das ist mein Karneval!
Und was das schöne dabei ist,
es ist meistens warm
und die Tänzer haben so schöne exotische Kostüme an.

Das ist mein Beitrag bei Kebo und Typisch für...


Beim nächsten Mal werde ich auch eine Kamera mitnehmen.
Die Jahre davor war mir das Fotografieren bei den Menschenmassen 
einfach zu lästig. Diese Bilder hat mein Monstersohn gemacht.

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    Da hast du recht bezüglich Karneval und Berlin. :-) Ich kann damit auch absolut nichts anfangen und auch der Karneval der Kulturen lässt mich kalt. Aber ich freu mich wenn die Leute Spaß haben. Immer noch besser als Fußball WM. DAS ist echt der Horror für meinen Geschmack. Da kann man sich nämlich auch nicht mehr verstecken wenn man nicht mitmachen will. ^^'
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    der Karneval der Kulturen hört sich gut an.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    ein Karneval der Kulturen... das ist doch mal was gescheites!!!! Und das mit dem wärmer ist sowieso ein Argument (mich fröstelt es schon immer beim Anblick der kleinen leicht gekleideten Feen und Prinzessinnen beim Kinderumzug)
    Danke für die schönen Bilder an Deinen Sohn, den Fotografen, und für den schönen Post an Dich, fein, dass Du mit dabei bist.
    Liebe Grüße, Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Supertoll find ich euren Kulturkarneval! Hier gibt´s einmal im Jahr ein Fest der Kulturen, ohne Umzug aber sonst ähnlich - mir gefällt da vor allem immer die friedliche Atmosphäre.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    Karneval der Kulturen klingt gut. Unschlagbar ist natürlich das Wetter-Argument. Und wenn ich das Foto mit dem Essen sehe...Mhhhh.
    Liebe Grüße aus dem Hunsrück nach Berlin,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea, ich mag ja solche Veranstaltungen. Allein schon,- nur um mir die Menschen anzuschauen ;) - Leider bin ich über Pfingsten immer auf "Malle" ;)
    .....würdest du mir deine Adresse verraten?
    Lieb gedrückt Betty

    AntwortenLöschen
  7. Wow, so ein Karneval würde mir auch gefallen liebe Andrea!
    Ich musste sooooooooooo lachen über deine Sätze zu Anfang "Die Berliner standen wie überfahren am Rand und wurden mit Kamellen beworfen. Mit einem Gesicht das eher an einen Angriff erinnerte.." suuuuuuper, ich stell mir wirklich grad die Gesichter vor ;0)
    Liebe Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    dieser Art von Karneval kann ich auch viiieeel mehr abgewinnen wie dem sonstigen. Und wenn sich dabei auch die Kulturen näher kommen ist es doch wirklich eine wunderschöne Sache.
    Jetzt hüpfe ich noch fluchs zum Wasserwirbel ....

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Andrea,
    also mit Karneval an sich hab ich nix mit am Hut.
    Das geht spurlos an mir vorbei. ;)))
    Aber das Karneval der Kulturen hört sich toll und interessant an.
    Ich freue mich jetzt schon auf deine Bilder.
    Sei herzlich gegrüßt, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    Ein tolles Event, der Karneval der Kulturen :-)
    Super geschrieben, toller Post...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    Karneval und warmes Wetter klingt gut! Bei uns war es am Faschingsdienstag eiskalt und richtig nasskalt, so dass wir den Umzug in unserer Stadt dieses Jahr nicht besucht haben, da wäre mir der Karneval der Kulturen lieber! Schöner informativer Post! Das kleine Monsterchen ist echt süss!!!

    Liebe Grüße
    Petra













    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea,
    Karneval in einer warmen Jahreszeit hat was.
    Und dass man den Karneval aus dem Rheinland nicht nach Berlin importieren kann, kann ich gut verstehen. Für solche Umzüge muss man schon als Jeck geboren sein...ich denke, das geht nur hier zwischen Köln und Mainz.
    Leider komme ich erst im Juli wieder nach Berlin, da ist das Spektakel ja leider schon vorbei.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Ach ja, das hätte ich nicht gedacht, das es in Berlin keinen Karneval gibt?
    Ich freue mich schon auf deine Fotos, hoffentlich finden sich für dieses Jahr auch genug Investoren!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,

    beim Karneval der Kuturen war ich auch schon ein paar mal.
    Wir stehen dann immer am Hermannplatz, weil es mit dem Rad nicht so weit ist.
    Gute Idee ihn bei diesem Thema zu verlinken. Da wäre ich gar nicht drauf gekommen.
    Ach es ist schön hier immer noch eine Berlinerin zu haben!!!

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.