Samstag, 22. April 2017

Samstagsplausch {16.17}


WOCHENENDE!
Gestern war ich wieder mit meinen Strickmädels verabredet. Was haben wir wieder geschnattert und lecker gegessen. Wir hatten uns eine Menge zu erzählen gehabt. Und obendrauf, haben wir auch unser gemeinsames Projekt fotografiert. Das war lustig und wir haben eine Menge gelacht. Demnächst werden wir dir davon noch Bilder zeigen. Am Montagabend gibt es erst einmal die Auflösung von dem Fotowettbewerb. Es gab so viele tolle Kommentare, zu den Bildern! Ich kann mich selber kaum entscheiden, welches mir am besten gefällt.
Meine Woche war noch geprägt von meinem Schnupfen. Den Dienstag habe ich mich noch so elend gefühlt, das ich besser zu Hause geblieben bin. Geschafft habe ich in der Zeit eigentlich nichts. Ich lag mehr rum, selbst lesen, war nicht mein Ding. Manchmal habe ich ein bisschen an meinem Tuch gestrickt. Die Wolle von Frida Fuchs verstrickt sich wirklich hervorragend. Eine neue Idee habe ich auch schon angenadelt. Ich weiß, ich wollte erst einmal alles fertig machen, aaaber...
Mittwoch habe ich mich wieder zur Arbeit gescheucht. Am Donnerstag habe ich mich, mit durchhängen beschäftigt. Kennst du das auch, dass man sich so zu gar nichts motivieren kann? Ich hatte noch nicht mal Lust einkaufen zu gehen. Dabei bin so durch mein "Dorf" getingelt und habe Leute getroffen, ein Schwätzchen gehalten und bin später völlig konfus durch den Supermarkt gelaufen, ohne das Richtige mitzunehmen. Zum Schluss musste ich, ein zweites mal los, diesmal mit Einkaufsliste zum abhaken. Dafür habe ich mit meiner besten Freundin telefoniert, Kuchen gebacken, Salat vorbereitet, Wäsche gewaschen und aufgehangen, Bad geputzt,... Also eigentlich habe ich nicht wirklich durchgehangen. Aber jedesmal, wenn ich mir eine Aufgabe gestellt habe, musste ich erst eine Weile darüber nachdenken, ob ich die jetzt wirklich erfüllen möchte. Am Abend haben wir uns, mit Freunden bei unserem Lieblingsthailänder getroffen. Nur Hunger hatte ich nicht. Geschmeckt hat es trotzdem wieder. 
Was machst du an diesem Wochenende? Ich bin noch ganz unschlüssig. Vielleicht fahren wir zu Mutter Fourage, zum Frühlingszauber. Am Sonntag muss ich arbeiten. Und eine Freundin hat am Sonntag Geburtstag. 






Labels:

24 Comments:

At 22. April 2017 um 07:07 , Anonymous Anonym said...

Guten Morgen Andrea,
na dann zuerst mal gute Besserung und wenn man sich nicht wohl fühlt, hat man durchaus auch mal einen Durchhänger.
Dann wünsche ich dir ein wunderschönes Wochenende und viel Spaß bei allem, was du machst.

Lieben Gruß Eva

 
At 22. April 2017 um 07:09 , Blogger ak_ut said...

trotz durchhänger alles geschafft, ist doch klasse :-) ! auch wenn du arbeiten musst, hoffe ich, dass du dein wochenende genießen kannst
lg anja

 
At 22. April 2017 um 07:20 , Blogger Marnie said...

Guten Morgen.
Weiterhin gute Besserung. Trotz morgigen Arbeiten, wünsche ich dir ein schönes Wochenende Liebe grüße Marnie

 
At 22. April 2017 um 07:44 , Blogger Frau Jule said...

manchmal habe ich den eindruck, als hätten wir immer öfter ähnliche wochen... ich hatte zwar keinen schnupfen, aber ich habe auch viel rumgehangen und jedes mal, bevor ich etwas machen wollte, habe ich ewig rumgesessen und überlegt, ob ich das jetzt wirklich noch anfangen will...
hab ein erholsames wochenende!
liebe grüße,
jule*

 
At 22. April 2017 um 08:03 , Blogger Die Zitronenfalterin said...

Stimmt, trotz Durchhängen hast Du eine Menge geschafft und bist viel herum gekommen. Aber solche Momente kenne ich auch, vor allem wenn ich vergrippt bin. Gute Besserung der Schnupfennase.
Liebe Grüße
Andrea

 
At 22. April 2017 um 08:53 , Blogger Kunzfrau said...

Ach ja, es war wieder toll gestern.
Und Mutter Fourage klingt klasse. Schade, dass bei mir beide Tage schon verplant sind!

Gruß Marion

 
At 22. April 2017 um 08:56 , Blogger Sunnys Haus said...

Liebe Andrea,
ja, das kenne ich auch. Ist doch auch ganz normal, wenn es einem gerade nicht so gut geht. Ich finde auch, dass Du trotzdem viel geschafft hast. Es gibt einfach auch Zeiten, in denen man mal durchhängen darf oder sogar muss, um wieder Kraft zu schöpfen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Birgit

 
At 22. April 2017 um 08:59 , Blogger Petra.......die sticklady said...

Liebe Andrea,ich glaube solche Durchhänger kennt jeder.Du hast die Phase super überstanden und das mit der Nase, kriegste auch noch hin! Schönes Wochenende,Petra

 
At 22. April 2017 um 09:00 , Blogger jahreszeitenbriefe said...

Liebe Andrea, irgendwie muss ich lächeln, eine Woche wie Aprilwetter ;-)... Hoffentlich geht es jetzt wieder aufwärts, mit der Gesundheit und mit dem Wetter! Lieben Gruß Ghislana

 
At 22. April 2017 um 09:25 , Blogger sylvias-kleine-ideenwerkstatt.blogspot.com said...

Hallo liebe Andrea,
ich finde Du hast trotz durch hängen viel geschafft. Und wenn der Körper sagt will nicht, ist es eben auch ganz gut, einfach mal zu hängen. Obwohl wenn man das zweite mal los muss um den Einkauf zu erledigen ist das schon doof. Dir ganz viel gute Besserung und ein schönes erholsames Wochenende, bist ja nun gut gestärkt mit den leckeren Sachen von Eurem Trefffen gestern, -;)
Lieben Gruß Sylvia

 
At 22. April 2017 um 10:04 , Blogger Wollkistchen said...

So ein Schnupfen ist echt doof. Ich wünsche Dir, dass es nun ganz schnell besser geht und Du nicht länger durchhängen musst. Genieß das Wochenende und starte dann gut in die neue Woche.
Schöne Grüße
Kristin

 
At 22. April 2017 um 10:06 , Anonymous JULIA | mammilade-blog said...

Guten Morgen, liebe Andrea!

Man darf und sollte auch ruhig auf seinen Körper hören. Der sagt oft ziemlich deutlich, was er benötigt.
Gut, dass du dir dann die kleine Ruhepause genommen hast.
Ich habe die gesamte Woche versucht, mich in das hiesige Aprilwetter "eingrooven", denn das Wetter in Rom, wo wir letzte Woche waren, hat doch sehr verwöhnt.

Liebste Grüße zu dir!
Julia

 
At 22. April 2017 um 10:54 , Blogger Betty said...

Schön war es wieder. Danke für die wunderbare Leckerei.
Euch ein schönes Wochenende
GLG Betty

 
At 22. April 2017 um 10:54 , Blogger Unknown said...

Liebe Andrea
Da war deine Woche trotz allem doch sehr produktiv! Da Urlaub wars bei mir wirklich "nur" durchhängen. Vielleicht ist dies alles der Frühjahrsmüdigkeit geschuldet?
lg Gabriele ☼

 
At 22. April 2017 um 11:00 , Blogger Judika said...

Liebe Andrea,
eine alte Indianer-Weisheit besagt, dass man einen Bogen immer wieder entspannen muss, damit er einsatzfähig bleibt, für Menschen gilt das genauso, ein Durchhänger ist absolut notwendig.
herzlich Margot

 
At 22. April 2017 um 12:45 , Blogger sakilero said...

HAllo Andrea,
klar hängst Du durch, wenn Du krank warst... Der Tank muss ja erstmal wieder gefüllt werden - wünsche Dir auch nach wie vor gute Besserung! Hatte und habe den Durchhänger teilweise immer noch, ganz schlimm war das in den ersten zwei Wochen nach der Prüfung.... nach soviel Gas ist erstmal Schluss. Und das wird schon wieder...
LG Silke

 
At 22. April 2017 um 13:00 , Blogger Astridka said...

Ich habe mich immer in meinem Berufsleben geärgert, wenn mein Schnupfen immer abgetan wurde. Für mich war es immer eine ernsthafte Erkrankung, die mich immer ganz schön platt gemacht hat. Dass du da durchhängst, erstaunt mich nicht. Judikas Indianerweisheit ist einfach zutreffend!
Schalt einfach einen Gang runter, zumal du ja noch arbeiten musst....
Ich verlinke mich morgen wieder mit meinem Wochenrückblick.
Bis dahin alles Gute!
Astrid

 
At 22. April 2017 um 15:49 , Blogger Andrea Karminrot said...

Diese Weisheit gefällt mir! Das werde ich mir zu Herzen nehmen. Danke Margot

 
At 22. April 2017 um 17:35 , Blogger Die Fadenwirkerin said...

Hallo Andrea, Dein Tuch wird bestimmt schön kuschelig. Außerdem kenne ich diese Durchhängphasen. Die vergehen auch wieder. Ist gar nicht so schlimm. Sei lieb gegrüßt, Juliane

 
At 22. April 2017 um 19:46 , Blogger Patricia said...

Hallo Andrea, ich wünsche Dir weiterhin Gute Besserung und nach Durchhänger liest sich das aber nicht! Entspannung und nichts tun muss einfach auch mal sein.
Liebe Grüße Patricia
Schönes Wochenende wünsche ich Dir.

 
At 23. April 2017 um 06:41 , Blogger Nicole/Frau Frieda said...

Du Arme! Hoffentlich hast Du jetzt am Wochenende Zeit Deinen Schnupfen auszukurieren. Gute Besserung, Nicole

 
At 23. April 2017 um 09:34 , Blogger Astridka said...

So, jetzt steht auch meine Verlinkungen.
Ich hoffe, du überstehst den Arbeitstag gut.
LG

 
At 23. April 2017 um 10:17 , Blogger Angys- atelier said...

Hoffentlich ist deine Grippe jetzt auch wirklich weg...
Manchmal stehe ich im Nähzimmer und überlege mir was soll ich nähen und habe zu gar nichts Lust, in diesem Fall bin ich zu gar nichts zu gebrauchen... und das mit dem Einkaufen passiert mir dauernd, ich vergesse immer irgend was und schreibe ich eine Einkaufsliste bleibt die sicher zu Hause liegen;-)
Liebe Grüsse
Angy

 
At 23. April 2017 um 16:24 , Blogger knightlyart said...

Liebe Andrea!
Wenn man einen Schnupfen hat, muss man sich auch mal entspannen und gesunden! Also kein Wunder das du einen Durchhänger hattest. Höre mehr auf deine Körper!!!
Gute Besserung,
Kirsten

 

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite