Donnerstag, 14. Dezember 2017

Sockenpaare 11 & 12

Jetzt sind es nur nur 5!

Zwei Paare habe ich fertig. Einmal die Sorbet Socken nach einem Muster von Robin Sample, das es bei Ravelry kostenlos gibt. Die habe ich mit den Resten, von der Wolle, die ich für die Mütze meines Monsterjungen übrig hatte, gestrickt.


Tolle, handgefärbte Wolle, von der Wollnerin. Immer wieder wenn ich in dem Laden von der Wollnerin bin, bleibe ich bei den handgefärbten Garnen stehen und muss mich richtig zurückhalten, nicht jedesmal einen Strang mit nach Hause zu nehmen. Die Wolle ist wunderbar weich und trägt sich hervorragend.  


Über das Muster bin ich bei Pinterest gestolpert. Dort habe ich inzwischen einen Ordener nur für Sockenprojekte angelegt. Es gibt aber auch zu viele schöne Muster. Dieses hier, strickt sich sehr einfach und ist einprägsam. Ohne viel Tamtam entsteht ein schönes Muster.


Da ich fürchten musste, dass die gelbe Wolle nicht für beide Socken reicht, habe ich sie abgewogen und geteilt. Von der Grauen, habe ich noch etwas übrig. Davon könnte ich vielleicht noch ein paar Mäuse stricken. 
Mit 2,25 Nadeln und für mich in Größe 40 gestrickt. Sommerliche Socken, für den tristen Herbst...


Schottenfritze

Gestrickt nach einer Videoanleitung von Silvie Rasch. Super erklärt und einfach zu stricken. Ich habe keine Zeit für aufwendige Muster. Immerhin will ich noch 5 Paar fertig bekommen. Auch hier habe ich Reste von einer Mütze für den Monsterjungen verwendet. Auch diese habe ich bei der Wollnerin gekauft. Sie hatte sie mir eigens, für den Jungen gefärbt. 

Die rote Wolle stammt aus dem Hause Rödel. Daraus wollte ich eigentlich die Temperaturdecke, für dieses Jahr stricken. Nur gefiel sie mir Mitte der Jahres nicht mehr, weshalb ich sie wieder aufribbel und mir lieber Socken daraus stricke.


Auch hier habe ich 2,25 Nadeln verwendet. Mit denen stricke ich einfach am liebsten. Die aus Holz liegen einfach gut in der Hand. Und ich bin eine Nadelspielstrickerin. Mit den modernen Nadeln, komme ich nicht zurecht.


Die Hebemaschen machen schon was her. Getragen habe ich die Socken noch nicht. Vielleicht bleibt man ja an den obenliegenden Maschen hängen. Solltest du mich die nächsten Tage vermissen, ich stricke Socken...


Mehr Socken findest du Hier

Labels: , ,

9 Kommentare:

Am/um 14. Dezember 2017 um 12:14 , Blogger Muschelmaus meinte...

Da hast Du aber tolle Exemplare gezaubert, die gefallen mir sehr gut

 
Am/um 14. Dezember 2017 um 15:50 , Blogger Sheepy meinte...

Viel Spaß bei den weiteren Exemplaren, diese Beiden sind sehr schön geworden.
Lieben Inselgruß
Kerstin

 
Am/um 14. Dezember 2017 um 15:59 , Blogger Babajeza meinte...

Die fünf fehlenden schaffst du auch noch. ;-) Liebe Grüsse von Regula

 
Am/um 14. Dezember 2017 um 16:03 , Blogger HerbstLiebe meinte...

Ich habe mich in deinem Post direkt wieder erkannt. Auch ich stricke immer mit einem 2.25 mm Nadelspiel. Deine Ergebnisse sind sehr schön geworden.
Herzlichst Ulla

 
Am/um 14. Dezember 2017 um 18:15 , Blogger sylvias-kleine-ideenwerkstatt.blogspot.com meinte...

Liebe Andrea , die sehen wirklich toll aus. Vorallem die gelben gefallen mir am besten. Gut gelungen trotz Zeitdrucks. Lieben Gruß und weiterhin frohens Sockenstricken. Ein Ende ist in Sicht. Sylvia -;))

 
Am/um 14. Dezember 2017 um 19:47 , Blogger Die Zitronenfalterin meinte...

Die Sorbetsocken, da gefällt mir alles, Farbe, Muster und Name!
Liebe Grüße
Andrea

 
Am/um 15. Dezember 2017 um 07:53 , Blogger Kunzfrau meinte...

Brav!!! Und schön artig weiterstricken!!

Gruß Marion

 
Am/um 15. Dezember 2017 um 11:51 , Blogger Traudi Gartendrossel meinte...

wow!! die sind ja wunderschön, von den rot-blauen bin ich sehr begeistert!

Liebe Grüße von Traudi.♥

 
Am/um 15. Dezember 2017 um 12:18 , Blogger Mira meinte...

Du hast mich mächtig angesteckt mit deiner Sockenstrickerei. Allerdings sind deine Socken viel schöner, als meine. Das Schottenmuster ist ganz klasse und dein Foto so gut, dass es gar keiner Anleitung bedarf, diese nachzustricken. Mal sehen, ob ich passendes Garn finde. Mit bunt musterndem Garn macht sich das siecher nicht so gut.
Sehr gespannt bin ich auf die letzten 5 Paar.
Liebe Grüße
die Mira

 

Kommentar posten

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite