12 von 12 Oktober

Manchmal kommt man seiner Zeit nicht hinterher 

Der Plan war ein anderer. Gedacht war, die Bilder schon gestern Abend, mit Draußen nur Kännchen zu verlinken. 

Mein 12. Oktober. Ein Tag in Bildern 


Es begann wieder ganz harmlos, mit einem Kaffee. Die Katze bekam wie immer, ihre Portion Milchschaum ab. 
Dabei las ich ein paar Blogs, wobei mir auffiel, dass der 12.Oktober war... 
Ein Projekt wurde beendet, das ich hier demnächst zeigen werde... 
Bilder wurden gemacht, die ebenfalls demnächst hier gezeigt werden. (hängt wohl auch mit dem Projekt zusammen) 


Da ich einen freien Tag habe, die Nadeln wieder leer sind (sind sie eigentlich nie!), Wolle herausgesucht und angenadelt. 
Ich habe schon einen Teil gestrickt, und bin begeistert... Eine tolle Wolle und eine klasse Anleitung. Wieder einmal, verändere ich die Anleitung, weil ich lieber glatt stricke, als kraus. 
Dabei verschlinge ich ein Buch... (Der gefährlichste Ort der Welt) 
Ein bisschen Bewegung brauche ich auch... Wäsche aufhängen! 


Ein bisschen frische Luft muß auch sein. Ich war kurz auf dem Balkon... 
Dann holte mich der Kerl ab. Eine Verabredung mit ganz besonderen Menschen erwartet uns. 
Der beste Freund vom Kerl hatte Geburtstag, trinkt gerne Gin. Was liegt da näher, als ihm einen, in Berlin gebrauten Tropfen zu schenken... 
Ein neues Lokal ausprobiert. Nicht ganz überzeugend. Trotzdem ein wunderschöner Abend. 

Das waren meine 12 Bilder, die ich bei Caro verlinke. Besser spät, als nie... 

Kommentare:

  1. Wäscheaufhängen zählt auch als Bewegung? Dann will ich das auch mal wieder machen, so als Abwechslung im Fitnessprogramm.
    Wie das geht, stricken UND lesen, ist mir immer noch schleierhaft. Ich wäre da eher der Hörbuch -Typ....
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Stricken und dem Lesen, das habe ich mich auch gefragt Andrea. Hörspiel und Spinnen oder Stricken das kann ich mir noch vorstellen, aber dabei lesen... oder deswegen nur rechts stricken? ;-) dir ein gutes sonniges Wochenende, hier noch ein paar schöne Termine für dich: https://textiles-in-gransee.blogspot.de/2017/10/tag-des-apfels-pferdemarkt-topfermarkt.html
    herzliche Grüße Anke, die immer noch dein tolles Lesezeichen benutzt!

    AntwortenLöschen
  3. Auch am 13. sehe ich mir deinen 12. noch gerne an ;-))
    Was für eine schöne Ginflasche bzw. Etikett. Da war der Freund bestimmt begeistert, oder?
    Ansonsten schließe ich mich Astrid an. Stricken und lesen??? Never... (das unterscheidet eben den Strickprofi...)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Anleitung! Das lese ich gerne und bin gespannt.
    Bei mir war gestern soviel los, dass mir der 12 mal wieder durchgerutscht ist!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea, volles Programm! Hauptsächlich kannst Du positiv und zufrieden zurückblicken!
    Darf ich Dich fragen, um welches Garn sich bei dem rot/rosa Tweed handelt? Dankeee! 💐
    Schönes Wochenende, Nora

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    du kannst gleichzeitig stricken und lesen???
    Da hört dann bei mir doch das Multitasking auf.☺ ☺ ☺
    So wie man es liest, war der 12. doch ein schöner Tag.
    Hoffe, dein Wochenende wird genauso schön.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe diese 12 von 12 Aktionen.
    So ein Tagesablauf ist immer interessant, wie ein Blick durchs Schlüsselloch.
    Wäsche hänge ich gerne auf. Und auf Dein neues Teil auf der Nadel bin ich auch schon gespannt.
    Ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.