Mittwoch, 31. Januar 2018

Mein Ruhepol

Gedanken zu meinem Ruhepol


Wenn ich so darüber nachdenke, was mein Ruhepol ist, komme ich immer wieder darauf, es ist mein Kerl. Wenn ich ihn dazu überreden kann, mit mir in den Wald zu gehen oder eine Runde um den See zu machen, dann entspannen die Gedanken und ich kann es genießen, mit dem Kerl gute Gespräche zu führen. Es reicht aber auch, wenn wir Zwei uns in ein Straßencafé setzten und einfach nur Leute beobachten. Dazu müssen wir nicht einmal reden. Gucken, ist absolut genug. Auch die Abende, die man gemeinsam auf dem Sofa verbringt, mit dem Buch vor der Nase und dem Glas Wein in der Hand, vergessen ist der anstrengende Alltag. Was ist dein Ruhepol? Dieses Bild entstand am Wannsee vor zwei Jahren. Es war Spätsommer und wir haben den Hund meiner Eltern auf einen Spaziergang mitgenommen.

Verlinkt mit 

Labels: ,

26 Kommentare:

Am/um 31. Januar 2018 um 10:42 , Anonymous Anonym meinte...

Sag ich doch, so ein Kerl ist Gold wert.

Kann ich auch sagen, ganz schön zu Zweit allein auch auf dem See und auf dem Segelboot.

Aber nicht nur da.

Lieben Gruß Eva
Gruß an den Kerl.

 
Am/um 31. Januar 2018 um 10:57 , Blogger Astridka meinte...

Vor einem halben Jahr hätte ich das noch genau so gesehen...
LG
Astrid

 
Am/um 31. Januar 2018 um 11:59 , Anonymous Pia meinte...

Wie schön und absolut nicht selbstverständlich, ich weiss von was du schreibst:-)
Aber da braucht es ja immer zwei dazu.
L G Pia

 
Am/um 31. Januar 2018 um 12:40 , Blogger Jutta.K. meinte...

Wie wunderbar !
Möge es für immer so bleiben.
♥lichst Jutta

 
Am/um 31. Januar 2018 um 12:43 , Blogger Herzlich, Mo meinte...

nur keine bedenken! ;-) es ist doch ein wunderbares geschenk, einen solchen ruhepol zu haben!
♥ monika

 
Am/um 31. Januar 2018 um 12:49 , Blogger Babajeza meinte...

Schön! :-)

 
Am/um 31. Januar 2018 um 12:51 , Blogger heikes-hobbyecke meinte...

Schön , so einen Ruhepol zu haben. Ich wünsche dir, dass es so bleibt.

LG Heike

 
Am/um 31. Januar 2018 um 13:05 , Blogger sylvias-kleine-ideenwerkstatt.blogspot.com meinte...

Liebe Andrea, ich kann das auch sagen.
Nur brauch er im Augenblick eher den Ruhepol. Zuviel Stress auf Arbeit.
Lieben Gruß Sylvia

 
Am/um 31. Januar 2018 um 14:05 , Blogger Patricia meinte...

Hallo Andrea, im zweiten Anlauf habe ich auch meinen männlichen Ruhepol gefunden! Bis auf das Bücher lesen am Abend, lieben wir auch deine genannten gemeinsamen Momente. Ich bin glücklich das ich das erleben darf! Liebe Grüße Patricia

 
Am/um 31. Januar 2018 um 14:57 , Blogger Die Zitronenfalterin meinte...

Wie schön! Ja, ein heiterer, optimistischer Mann ist da auch an meiner Seite. Ich hab da mal eher unseren gemeinsamen Ruhepol gesucht ;-)
Liebe Grüße
Andrea

 
Am/um 31. Januar 2018 um 15:19 , Blogger Tina-vom-Dorf meinte...

Liebe Andrea,
herzlichen Glückwunsch zu deinem "Kerl", wie du ihn so liebevoll nennst. Es ist immer schön, wenn man einen lieben Menschen um sich hat.
Liebe Grüße
Tina

 
Am/um 31. Januar 2018 um 16:16 , Blogger Rumpelkammer meinte...

wie schön wenn man jemanden hat von dem man das sagen kann
ich hoffe euer Glück währt noch lange
liebe Grüße
Rosi

 
Am/um 31. Januar 2018 um 16:17 , Blogger verfuchstundzugenäht meinte...

Ach wie schön!
Schönes Foto, schönes Exemplar :-)

 
Am/um 31. Januar 2018 um 18:12 , Blogger Birgit meinte...

Das kann ich voll unterschreiben.
Es reicht schon, wenn man weiß, der andere ist da.

Liebe Grüße
Birgit

 
Am/um 31. Januar 2018 um 18:30 , Blogger kleine blaue Welt meinte...

Liebe Andrea,
was gibt es besseres,als den Partner zum Ruhepol zu haben!
Das hast du schön geschrieben!
Ganz liebe Grüße von
Kristin

 
Am/um 31. Januar 2018 um 20:30 , Blogger Sabrina meinte...

Hallo Andrea,

was für ein Glück, einen solchen Menschen an seiner Seite zu haben!

Liebe Grüße
Sabrina

 
Am/um 31. Januar 2018 um 21:24 , Blogger Frau Stich-Schlinge meinte...

Moin, liebe Andrea,
genieß dein Glück! Jede Minute!

Ich hätte dir bis vor 9 Monaten noch absolut zugestimmt...aber das (mein) LEBEN ist Veränderung und deshalb ist zurZeit mein Ruhepol das HANDQUILTEN.

Fühl dich lieb umärmelt
Gabi

 
Am/um 31. Januar 2018 um 21:41 , Blogger Wir vom Ende der Straße meinte...

Hallo Andrea,
solch ein Ruhepol ist super, da bin ich ganz Deiner Meinung!
LG zu Dir
Manu

 
Am/um 31. Januar 2018 um 22:11 , Blogger DekoreenBerlin meinte...

Was für eine einfache und klare Liebeserklärung.
Ach schön ... seufs... mehr will ich dazu gar nicht schreiben...

Liebe Grüße
Doreen

P.S. Liest er hier mit?

 
Am/um 1. Februar 2018 um 08:03 , Anonymous by Swana meinte...

Liebe Andrea,
Das ist doch schön, wenn man einen Ruhepol hat der so quasi mit einem mitkommt wenn man wo anders hin möchte...
Liebe Grüsse
Swana

 
Am/um 1. Februar 2018 um 08:06 , Blogger Petra.......die sticklady meinte...

So gesehen ist mein Kerl auch mein absoluter Ruhepol, ok zugegegen nicht zu jeder Stunde des Jahres!!! (umgekehrt ist es wohl genauso), so wie Du es beschreibst Andrea, ist es bei uns auch, mal ein Spaziergang,im Winter immer mal ein Glas Wein oder Teee und ein Buch nachmittags usw. und das seit 35 Jahren, dafür bin ich sehr dankbar.Er geht stoisch meinen dornigen Weg mit,er ist mein Rosenheckenprinz mit dem güldenen Schwert. Wir bauen uns gegenseitig auf. Alles Gute für euch! Für alle die dachten sie hätten es verloren, bei uns war es auch der zweite Versuch und zwar für uns beide. LG Petra

 
Am/um 1. Februar 2018 um 16:06 , Blogger by meisje meinte...

Was für eine schöne Liebeseklärung ;-)
Bei mir ist es ähnlich, das Glück bedeutet auch den richtigen Partner an der Seite zu haben. Vertraut sein, manchmal funktioniert das ganz prima auch ohne Taten und Worte. EINFACH so ;-)
Hab es glücklich und fein du Liebe. Viele Grüsse von Meisje

 
Am/um 1. Februar 2018 um 17:48 , Blogger Molli_strickt_und_radelt meinte...

Schöner kann man die Liebe zu seinem Partner nicht beschreiben. Mein Ruhepol ist die Zeit mit mir alleine. Wenn ich ganz für mich bin und mich nur um mich kümmern kann,dann kommt auch Ruhe in den Kopf. Ich habe zwar auch ein Prachtexemplar von Mann zu Hause,aber ein Ruhepol ist er für mich nicht. Aber mein Fels in der Brandung 👍

 
Am/um 1. Februar 2018 um 18:39 , Blogger jahreszeitenbriefe meinte...

Wie berührend... Text und Foto, so schön ;-). Lieben Gruß Ghislana

 
Am/um 1. Februar 2018 um 20:46 , Blogger Bienenelfe Kerstin meinte...

Das ist schön liebe Andrea♥ Vertraut zu sein und sich auch ohne Worte zu verstehen das ist einfach Liebe♥

Herzlichst
die Kerstin

 
Am/um 6. Februar 2018 um 16:45 , Blogger Emma meinte...

Das hört sich nach einer tollen Beziehung an... und so schön geschrieben. Danke fürs Mitmachen. liebe Grüße emma

 

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite