Sonntag, 31. Dezember 2017

Die Letzten zum Schluß

Mein Sockenprojekt erfüllt


In den letzten Tagen habe ich drei Paar Socken fertig gestrickt. Das erste Paar, dass ich jetzt tragen kann, ist aus Lana Grossa Wolle Meilenweit, mit 2,25 Nadeln gestrickt. Es war ein Rest und nun habe ich keinen Faden mehr, wenn ich sie doch einmal stopfen müsste. 


Das Muster habe ich bei Schachenmayr gefunden. Völlig einfach zu stricken. Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht. Man braucht  dazu eine sechste Nadel und der Faden wird "nur" um die Maschen herumgewickelt.


Ich mag solche effektvollen Muster, bei denen man sich nicht die Finger verrenkt.


Auch die nächsten Socken habe ich nach einem Muster von Schachenmayr gestrickt. Allerdings habe ich dazu dicke 6fach Wolle genutzt. Ich weiß allerdings nicht mehr, von welchem Hersteller. Ich musste es etwas abwandeln, aber das war kein Problem. 


Auch dieses Muster ist unglaublich simpel zu stricken. Für die 6fach Wolle habe ich die Nadelstärke 3 genutzt. Am liebsten in Holz. Sämtliche Reste dieser Farbe sind aufgebraucht. Meine Sockenwollkiste hat wieder etwas abgenommen. 


Zu Guter Letzt, habe ich noch ein Hebemaschenmuster mit 6fach Sockenwolle gestrickt. Ein Knäuel, das sich irgendwo unter den Anderen versteckt hielt.




Mit 3er Nadeln auch wieder "schnell" gestrickt. Dieses Sockenpaar ist gerade eben erst fertig geworden. Kurz vor Toreschluß... Damit habe ich mein selbstauferlegtes Projekt fertig gestellt.


Von diesem Knäuel ist tatsächlich noch etwas übrig. Aber für eine komplette Socke reicht das nie und nimmer. 


2018

werde ich keine 18 Socken stricken!
Ich danke auf jeden Fall für eure tolle Unterstützung.
Nachher schaue ich mir noch die schönen Werke an, die neben meinen entstanden sind.

Labels: ,

15 Comments:

At 31. Dezember 2017 um 17:00 , Blogger Kunzfrau said...

Ich bin soooooo stolz auf dich! Toll, dass du das nch geschafft hast. Und die beiden Schachenmeyermuster sind toll. Die werde ich in meine ToDoListe aufnehmen!

Gruß Marion

 
At 31. Dezember 2017 um 18:03 , Blogger Astridka said...

Chapeau! Geschafft! Zumindest weißt du schon, dass dir das kommende Jahr warme Füße bringen wird ;-)

Jetzt habe ich nicht einmal meinen Kommentar zum Samstagsplausch geschrieben, sorry! War wieder mit einer spannenden Frau beschäftigt, darüber vergesse ich alles.

Ich hoffe, heute wird in der Hauptstadt nicht gerutscht bzw. die Treppe heruntergefallen. Habt es fein!
Alles, alles Gute für 2018!

Astrid

 
At 31. Dezember 2017 um 18:35 , Blogger Babajeza said...

Hoi Andrea, schön geworden und super, dass du 17 Paare geschafft hast. Bei mir sind es nur sieben Paar. Ich wollte noch mein letztes Paar von heute und Paar 5 und 6 verlinken, geht aber schon nicht mehr. Hier also die Links:
Paar 5 und 6: https://babajeza.wordpress.com/2017/12/24/christmas-eve-keep-knitting-sockenliebe-am-heilig-abend/
Paar 7: https://babajeza.wordpress.com/2017/12/31/auf-den-letzten-druecker-last-but-not-least-silvestersocken/

Einen guten Rutsch wünsche ich dir. Liebe Grüsse von Regula

 
At 31. Dezember 2017 um 22:36 , Blogger Suza said...

So schöne Socken! Ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein glückliches Neues Jahr
Liebe Grüße
Susa

 
At 31. Dezember 2017 um 22:44 , Blogger Tonkabohne said...

Wow Andrea,
Schöne Socken sind das geworden, die Muster finde ich große Klasse.
Ich habe meinen ersten Socken fertig gestrickt und bin sehr stolz.
Denn es ist mein Erstlingswerk, dank You Tube Filmchen ...
Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr🍀
Herzliche Grüße,
Sabine

 
At 31. Dezember 2017 um 23:39 , Blogger Andrea K. said...

Superschöne Socken hast du da genadelt.Da geht dein Sockenstrickjahr erfolgreich zu Ende.
Komm gut ins neue Jahr und alles Gute für 2018.

Liebe Grüße
Andrea

 
At 1. Januar 2018 um 10:04 , Blogger Domics Pinnwand said...

Wirklich schön und dannke für den Link zu den Zopfsocken, die gefallen mir besonders. Ich verstricke nicht wirklich gern 6fach Sowo, hab hier aber auch noch ein Knäul herumfliegen, die ich mal geschenkt bekommen habe. Die werde ich dann bald mal in Angriff nehmen. Mein Ziel für 2008 sind 12 Paar Socken, und davon sollten weniger ganz einfache Stinos sein, wie meistens dieses Jahr.. Mal sehen, was dabei rumkommt!

 
At 1. Januar 2018 um 19:58 , Blogger Vabelhaft said...

Hallo liebe Andrea und ein frohes neues Jahr!
Um deine Fähigkeit schöne warme Socken stricken zu können beneide ich dich ja schon sehr. Leider habe ich so gar keine Geduld, um mich damit zu beschäftigen und darum werde ich wohl immer meine kalten Füße behalten. (*lach*)
Vielen lieben Dank für deine Zeilen bei mir. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Ich finde Instagram wirklich toll, vor allem wenn man so unerwartet wenig Zeit zu Verfügung hatte, wie ich im letzten Jahr. So bleibt man zumindest noch erhalten... ;)))
Ich wünsche dir ein gutes Jahr 2018, deine Frau Vabelhaft

 
At 2. Januar 2018 um 09:42 , Blogger Sabrina said...

Wow, dass du das wirklich noch geschafft hast, ist echt beeindruckend! Herzlichen Glückwunsch. Mir gefällt das dritte Paar besonders gut.

Liebe Grüße
Sabrina

 
At 2. Januar 2018 um 10:10 , Blogger sylvias-kleine-ideenwerkstatt.blogspot.com said...

Liebe Andrea herzlichen Glückwunsch. Tolle Socken sind noch zum Schluss entstanden. Toll
Ich wünsche Dir ein Gesundseins glückliches neues Jahr. Lieben Gruß Sylvia

 
At 2. Januar 2018 um 12:19 , Blogger Betty said...

Moin Andrea,
ich bin ja so stolz auf dich, das du es vollbracht hast!!!
Dir/Euch einen guten und vorallendingen einen gesunden Start ins neue Jahr!
LG Betty

 
At 2. Januar 2018 um 18:33 , Blogger Claudis Nähfüßchen said...

Ein tolles Muster,

meine große Tochter hat sich Stulpen gewünscht...das Muster kann ich gut in der Mittwoch-Strickgruppe stricken (hoffe ich).
Einen schönen Blog hast du die Lese und Radelseite werde ich mir noch einmal ganz in Ruhe ansehen!

Herzlichste Grüße (eine neue Leserin) und ein gesundes, kreatives Jahr wünscht claudi

 
At 3. Januar 2018 um 21:22 , Blogger knightlyart said...

Yeah, du hast es geschafft!
Und auch so tolle Socken sind dir von den Nadeln gehüpft!
Ich wünsche dir auch ein frohes und verstricktes neues Jahr, liebe Andrea!
Beste Grüße, Kirsten

 
At 4. Januar 2018 um 13:48 , Blogger niwibo said...

Ich glaube auch, dass Du jetzt erstmal genug dicke Socken hast liebe Andrea.
Wie wäre es mit 18 Spüllappen oder Schals....
Dir wünsche ich noch ganz schnell ein frohes und gesundes Jahr mit viel Wolle und Ideen,
ganz liebe Grüße
Nicole

 
At 6. Januar 2018 um 10:03 , Blogger Anneli said...

Liebe Andrea,
Deine Socken sind soooo schön! Richtige kleine Kunstwerke hast Du gestrickt. Ganz toll!
Liebe Grüße
Anneli

 

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite