Samstag, 7. April 2018

Samstagsplausch {14.18}

Frühling, oder haben wir gleich Sommer?

Am Anfang der Woche war es draußen noch wirklich eklig. Zumindest bei uns in der Hauptstadt. Schneegestöber und Regen. Eiskalt blies mir der Wind nach der Arbeit ins Gesicht. Und am Dienstag hatten wir plötzlich milde Temperaturen. Der Mittwoch gar, verhieß Sommer. Das haben wir dann auch gleich ausgenutzt. Magdas Sprößling konnte auf dem Spielplatz toben und wir in der Sonne sitzen und stricken. Am Nachmittag habe ich dann noch meine Terrasse geputzt und die Stühle hinaus gestellt. Mit dem Kerl saß ich dann noch bis es richtig dunkel war, und genoss die milden Temperaturen. Ich befürchte, wir gehen direkt in den Sommer über.
Über das Wetter kann man ja immer viel schreiben. Dem Einen gefällt es, dem Anderen nicht. Der Mensch ist eben nie zufrieden. Ich habe gerade ein Buch zu Ende gelesen, das genau um dieses Wetter, und was der Mensch daraus macht, geht. Die Rezension ist fertig, nur fehlen noch zwei Bilder. Das schaffe ich heute wahrscheinlich erst am Nachmittag. Denn, wie sollte es anders sein, wer schon zwei Wochenenden gearbeitet hat, kann doch noch ein Drittes arbeiten. Ich bin aber endlich mal wieder mit dem Rad zur Arbeit gefahren. Das gibt einen entspannten Rückweg und ich kann mir den Frust von der Seele radeln. 
Gequält hat mich auch, dieses nicht mehr ganz so neue EU-Gesetz. Einige Blogger stolpern darüber und beginnen tatsächlich, ihr Blogdasein in Frage zu stellen und gar ihren Blog zu löschen. Aber ich denke, wir brauchen da keine Angst zu haben. Auf manchen Blogs, gibt es schon interessante Hilfen. Gebe einfach mal DGSVO für Blogger in deine Suchmaschine und du bekommst viele Informationen. Ob sich was bei mir ändert? Ich glaube, eher weniger. Machst du dir darüber Gedanken?
Wenn ich nachher nach Hause komme, werde ich meine Blumenkästen auf Vordermann bringen. Begonienknollen habe ich mir gegönnt und hoffe, sie werden schön austreiben.




Labels:

28 Comments:

At 7. April 2018 um 07:06 , Blogger Kunzfrau said...

Na da hattet ihr mehr Glück mit dem Wetter als ich. Hier auf der Insel ist es erst seit gestern schön! Und das habe ich nochmal richtig ausgenutzt! Dennn nachher muss ich ja leider nach Hause.
Und ja, über diese Datenschutzgeschichte mache ich mir schon Gedanken. Aber meinen Blog schließen werde ich nicht.

Gruß Marion

 
At 7. April 2018 um 07:08 , Anonymous Anonym said...

Guten Morgen Andrea,
zuerst mal zwecks neuem Gesetz, es ist ja nicht neu, es wird jetzt verstärkt umgesetzt, das gilt allerdings auch für Personen, die man auf der Straße fotografiert, das Innere von Gebäuden z.B. von Kirchen, das zu fotografieren, kann auch zu Abmahnungen führen. Wenn ich eine Kirche innen fotografiere oder auf dem Grundstück (Privatgrundstück) dann frage ich immer vorher oder eben dann, wenn ich jemand sehe nach, denn wenn eine Kirche offen ist, dann ist immer Jemand da, den man fragen kann, ansonsten lasse ich das.
Auch in Hofeinfahrten oder aber auf Privatgrundstücken zu fotografieren, kann Probleme bereiten, das ist aber nicht neu, das war schon immer so.

Es gibt verschiedene Sachen, die ich an meinen Blog geändert habe, z.B. muß ein Blog die genau Adresse im Impressum haben und gesondert davon eine Datenschutzerklärung.
Ich hatte gestern einen Termin mit einem RA im Post berichte ich davon. Ich mache mir keine Sorgen mehr, denn das Gesetz ist nicht neu - wie ich schon geschieben habe - sondern wird halt jetzt richtig umgesetzt.

Ja, das Wetter, in Polen war es saukalt, aber hier ja auch und nun haben wir heute Temperaturen, die morgen z.B. bei 24 Grad liegen, aber keine Angst, es geht am Montag wieder runter. Das Wetter ist halt immer ein Gesprächsthema und wird es auch bleiben.

Dir einen schönen Samstag und ein schönes Wochenende.

Lieben Gruß Eva

 
At 7. April 2018 um 08:03 , Blogger kleine blaue Welt said...

Liebe Andrea,
über das Wetter kann man sich momentan nicht beklagen,obwohl es schon ulkig ist,
daß wir nun direkt in den Sommer übergehen . . .
Glaube ich dir gern, daß du beim Radeln "runterfahren" kannst vom Arbeitsstreß!
Nun werd ich mich mal belesen in Sachen DGSVO.
Ein trotzdem erholsames Wochenende wünscht dir
Kristin

 
At 7. April 2018 um 08:32 , Blogger Dies und Jenes said...

Guten Morgen Andrea - heute ohne Samstagsplausch denn der einzige Satz wo drinstehen würde - was für eine besch.. Woche - das einzige was wirklich super war ist das Wetter.
Ich muss mich jetzt erstmal sortieren. Und das kann ich am besten in dem ich eine Putzorgie hinlege - angefangen hab ich schon Betten abgezogen, rausgehängt, Mülltüte hergerichtet, Putzeimer hergerichtet und nach dem Cafe geht es los.
Nein Blog schließen nicht. Werd mir die ganze Sache nochmals genau lesen und dann ggf. noch ein paar Änderungen vornehmen.
Ein schönes Wochenende und genieße das Wetter.
LG
Ursula

 
At 7. April 2018 um 08:36 , Blogger Hakobale 48 said...

Guten Morgen,

endlich kann die Fahrradsaison eröffnet werden. Ab Montag, sofern es das Wetter zulässt, werde ich auch zur Arbeit radeln. Das ist gut für die Kondition, da wir im Sommer mit dem Rad nach England möchten. Da freu ich mich schon drauf. Und ja man bekommt den Kopf frei. Das ist mir zu Schulzeiten von meinem Sohn schon aufgefallen. Mit dem Rad zu Schule hin und zurück war er ausgeglichen. Wurde er gebracht und abgeholt war er oft schlecht drauf.
Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende und eine schöne Woche
Liebe Grüße
Elke

 
At 7. April 2018 um 08:41 , Blogger Nicole/Frau Frieda said...

Guten Morgen, Andrea. Nachdem ich bei Eva zum ersten Mal etwas über das neue EU-Gesetz gelesen habe (äähem), habe ich (und mein GG) mir mehrere Artikel durchgelesen. Das Fazit (für mein Blog) war: keine anonymen Kommentare mehr zulassen (die arme Karin) und die Follower-Listen unsichtbar machen. Ich verkaufe nichts und mache auch keine bezahlte Werbung. So, und nun gehe ich in den Garten die Sonne scheint so schön ;)) Liebe Samstagsgrüße, Nicole

 
At 7. April 2018 um 09:11 , Blogger Carlinda Chaos said...

Wünsche dir einen ruhigen Dienst, irgendwie ist mit dem schönen Wetter auch die gute Laune wieder gekommen.
lg carlinda

 
At 7. April 2018 um 09:41 , Blogger sylvias-kleine-ideenwerkstatt.blogspot.com said...

Liebe Andrea, na das ist ja schon heftig, wieder arbeiten am Wochenende. Das Radeln habe ich diese Woche am Mittwoch auch eingeläutet.
Ja Gedanken über das neue Gesetzt habe ich mir auch schon gemacht. Aber schließen werde ich meinen Blog nicht. Vielen Dank für die Hinweise diese werde ich nachher mal durch arbeiten. Ja ich glaube niemand ist immer zufrieden mit dem Wetter. Mir hilft es schon, wenn es Sonnenstrahlen gibt, so trist und trüb ist echt nicht gut für die Seele.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, auch wenn Du arbeiten darfst, erhole Dich und mach Dir einen schönen Abend auf Deiner Terrasse. Es sieht toll draußen aus. Lieben Gruß Sylvia

 
At 7. April 2018 um 10:03 , Blogger Sunnys Haus said...

Liebe Andrea,
das klingt ja schon richtig nach Frühling ! Hier im Norden geht es wohl jetzt am WE erst richtig los. So langsam wird es auch echt Zeit, ich komme mit dem Garten sonst gar nicht hinterher. Und die Seele braucht wirklich jetzt auch Sonne, Wärme und Blumen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende !
Birgit

 
At 7. April 2018 um 10:29 , Blogger Mira said...

Guten Morgen liebe Andrea,
danke für den Hinweis auf die DGSVO. Ich hatte mich damit schon ein paarmal beschäftigt und weiß, dass ich in meinem Blog einige Änderungen einfügen muss. Das kostet wieder mal eine Menge Zeit, die ich lieber anders nutzen würde. Mal sehen, wann ich das in den nächsten Tagen mal bewerkstelligen kann. Im Grunde macht diese blöde Verordnung wieder nur den kleinen Leuten das Leben schwer, weil diese aus Furcht vor unsinnig hohen Strafen oder Abmahnungen durch gierige Anwälte, alles Mögliche unternehmen müssen, um ihre Blogs oder Shops zu schützen. Die Großen, für die das Gesetz eigentlich gemacht wurde, werden weiterhin Schindluder mit unseren Daten treiben können, ohne für irgend etwas bestraft zu werden.
Tja, und nun haben wir schon die erste negative Folge dieses ganzen Unsinns. Ich kann heute keinen Plauschbeitrag schreiben, weil ich die Zeit mit der Recherche zur DGSVO vertan habe und jetzt los muss und schon spät dran bin.
Deshalb gibt es heute von mir nur diesen lieben Gruß und beste Wünsche für dein Wochenende. Hoffentlich kannst du, trotz Arbeit, ein paar schöne Stunden genießen.
Alles Liebe für dich
die Mira

 
At 7. April 2018 um 10:48 , Blogger Molli_strickt_und_radelt said...

Guten Morgen liebe Andrea, hier in Köln hat auch der Sommer Einzug gehalten und ich werde das Wetter lieber draußen auf dem Rad genießen,anstatt drinnen mit blöden Gesetzen. Wobei ich mir da schon viele Gedanken mache, zumal ich bei WordPress.com bin und da kaum Änderungen vornehmen kann. Nun ja,ich hoffe das da Informationen von WordPress kommen. Das dritte Wochenende arbeiten? Das ist echt krass. Zu meinen Schichtdienstzeiten hatte ich zum Glück jedes zweite Wochenende frei. Dann wünsche ich dir viel Spaß nach Feierabend und ein schönes Restwochenende. Liebe Grüße Marion

 
At 7. April 2018 um 12:03 , Blogger Die Zitronenfalterin said...

Danke, dass Du mich da noch einmal anstupst zu schauen, was ich auf meinem Blog alles ändern muss.
Oje, an diesem schönen Wochenende auch noch arbeiten müssen, ist ja gemein! Auf Deine Buchbesprechung bin ich ja gespannt.
Liebe Grüße
Andrea

 
At 7. April 2018 um 12:38 , Blogger diegutendinge said...

das Ändern nach diesem Gesetz... hah ja, da muss ich mich auch noch drum kümmern. : ) hab ein feines Wochenende .)
liebe Grüße
Denise

 
At 7. April 2018 um 13:34 , Blogger Babajeza said...

Hoi Andrea

ich blogge einfach munter weiter. Mal mehr mal weniger, grad wie ich Zeit habe. Liebe Grüsse und ein frühlingshaftes Wochenende! Regula

 
At 7. April 2018 um 13:48 , Blogger Babajeza said...

Übrigens: Nein, nein, es ist noch nicht Sommer. Keine Sorge. Wenn der Wind dreht, dann ....

 
At 7. April 2018 um 14:41 , Blogger Tina-vom-Dorf said...

Liebe Andrea,
ich hoffe, du kannst nach deinem Dienst heute, den Frühling noch genießen.
Hab noch schöne Stunden.
Liebe Grüße
Tina

 
At 7. April 2018 um 17:07 , Blogger Catrin said...

Liebe Andrea und andere Plauscherinnen,
ich denke, ich habe bei meinem Blog nichts zu befürchten, wenn ich Evas Kommentar lese, denn Impressum und Datenschutzerklärung sind schon drin. Bei Fotos bin ich sowieso sehr vorsichtig und zeige, wenn möglich nur Fotos aus den eigenen 4 Wänden. Aber da werde ich mich noch einmal belesen. Löschen möchte ich mein Blog auf keinen Fall, wo ich es doch im Januar nach 2 Jahren Stille gerade wieder aktiviert habe. ;-)
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und grüße ganz lieb, die Catrin.

 
At 7. April 2018 um 18:02 , Anonymous Buchbahnhof said...

Hallo Andrea,
nachdem ich bisher bei niemandem heute kommentieren konnte, habe ich jetzt mal den Cache geleert. Mal schauen, ob ich mich wieder an der Plauscherei beteiligen kann.
Ich habe keine Angst vor der DSGVO, aber ich denke schon, dass ich einiges umsetzen muss. Mit der neuen Kommentarfunktion fange ich damit jetzt an. Das wird schon alles. Aufhören zu bloggen muss deswegen, aus meiner Sicht, aber niemand.
Hab ein schönes Wochenende
LG
Yvonne

 
At 7. April 2018 um 18:22 , Blogger Andrea Karminrot said...

Ich weiß, dass das Gesetz nicht neu ist. Aber viele Bloggerinnen machen sich eben Gedanken.
Schönes Wochenende, für dich

 
At 7. April 2018 um 19:52 , Blogger EricaSta said...

Hallo liebe Andrea, doch das neue Gesetz lässt mich grübeln. Das heißt jedoch vorerst nicht, dass ich das Posten aufgebe. Allerdings in puncto Rezension schreiben, will gut überlegt sein wie das nun angelegt werden darf. Ich sehe es mit gemischten Gefühlen...

...die Temperaturen sind auch bei uns in die Höhe geklettert. Was mich natürlich freut und in den Garten trieb. Es darf ruhig schön bleiben, das hebt die Stimmung ungemein.

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und sende herzliche Grüßle, Heidrun

 
At 7. April 2018 um 20:21 , Blogger jahreszeitenbriefe said...

Oje, ich habe mir hinsichtlich neuer Gesetzlichkeiten noch gar keine Gedanken gemacht..., hm, sehe es auch entspannter, aber irgendwas formulieren muss man wohl, sehe ich nach einem Blick in die Suchmaschine dazu. Herrje... Schönes Wochenende, wir haben doch diesmal wenigstens Traumwetter, auch wenn du arbeiten musst, aber mit dem Rad fahren können, bei herrlichem Wetter und Morgen- und Abendlicht hat ja wenigstens was Gutes! Liebe Grüße Ghislana

 
At 7. April 2018 um 22:05 , Anonymous Gabi said...

Liebe Andrea, ach ja, gut dass Du mich erinnerst - die DSGVO habe ich bis jetzt erfolgreich verdrängt(ich bin doch nur eine ganz kleine private Bloggerin), habe mich aber gleich mal ein bisschen schlau gemacht. Jetzt noch etwas Erfreuliches: Deine Häschen sind ja ganz allerliebst!!! Und richtige Charakterköpfe, sehr gut gelungen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

 
At 8. April 2018 um 03:48 , Blogger Ulrikes Smaating said...

Hej Andrea,
ja das wetter spielt verr¨ckt, auch hier. April, April... ich bin momentan echt bestürzt, viele blogs sind einfach verschwunden, einige kündigen an, sich auf privat zu stellen und ganz viel panik ist überall zu spüren. mir geht das neue gesetz auch gewaltig gegen den strich, aber gur, ich denke, das muss man abwarten. ich hab meine datenschutzerklärung eingelegt, das Impressum überarbeitet und meine socialmedia buttons gelöscht. mehr werd ich erstmal nicht machen, wir sind schliesslich private blogs! ich werd bestimmt nächstes mal bei dir mitmachen, dann kann man einen wochenrückblick einbauen, das ist irgendwie schön :0) ganz LG aus Dänemark und einen schönen Sonntag, Ulrike :0)

 
At 8. April 2018 um 08:30 , Blogger Angys- atelier said...

Bei uns hat es auch sommerliche Temperaturen 25Grad... aber Nachts hatten wir gestern noch Frost... irgendwie geht es von einem Extrem in das andere, tja werde den heutigen sonnigen Tag auch wieder geniessen.
Ich werde heute mal schauen, ob ich im Blog was verändern müsste, aber deswegen nicht mehr zu bloggen, werde ich sicher nicht.
Liebe Grüsse
Angy

 
At 8. April 2018 um 09:36 , Blogger Astridka said...

Frühlingsgrüße aus Köln! Wie immer erst am Sonntag kommt mein Wochenrückblick...
Ich hoffe, ihr habt alle einen echten Sonn-Tag!
Astrid

 
At 8. April 2018 um 11:36 , Blogger Hamburger Arroganz said...

Liebe Andrea,

es ist schon wirklich verrückt, wie schnell es plötzlich warm wird. Ich habe immer öfter das Gefühl, es gibt nur noch zwei Jahreszeiten. Die Blumenkästen stehen auch bei mir auf dem Plan - mal gucken, ob ich es heute wenigstens noch schaffe, sie sauber zumachen. Die Bepflanzung gehe ich dann nächstes Wochenende an, und dann kommt die Terrasse dran - und die Fahrräder, die überwintern da nämlich. Ich hoffe, dass ich bald mit dem Rad bis zur S-Bahn komme, habe einen Weg gefunden, den ich mir zutraue.

Um die DGSVO muss ich mich noch kümmern, aber angesichts der momentanen Baustellen muss das hinten anstehen.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche wünscht Sabine

 
At 8. April 2018 um 23:16 , Blogger Rosahenne said...

Oh, diese DGSVO ist mir ein rotes Tuch. Ich muss da jetzt wohl mal „Butter bei de Fische“ geben und brauche dazu die Hilfe meiner Tochter - bin in solchen Dingen nicht so versiert. Oder aufhören - nein, das ist glaube ich auch keine Option, es macht mir doch so viel Spaß!
Hoffe, du hattest noch einen schönen Sonntag nach der Arbeit und wünsche dir eine gute Woche!
Liebe Grüße
Ingid

 
At 9. April 2018 um 21:44 , Blogger Sabrina said...

Liebe Andrea,

da wir ja bei Blogger posten, sehe ich uns jetzt nicht so arg in der Pflicht. Soweit ich das verstanden habe, sind es hauptsächlich diejenigen, die ihren Blog unter eigener Domain laufen lassen, die nachbessern müssen. Zumindest bilde ich mir das ein...

Liebe Grüße
Sabrina

 

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite