Samstag, 24. Februar 2018

Samstagsplausch {8.18}


Da dreht man sich einmal um, schwupps ist die Woche wieder vorbei. Letzten Samstag hat mich Magda ganz spontan, zu der Eröffnung von Yarn over Berlin geschleppt. Nicht, das ich da nicht sowieso hin fahren wollte. Wenn auch nicht unbedingt zur Eröffnung. Ein sehr hübscher Laden. Und die Garne wirklich bestechend. Weshalb tatsächlich wieder 6 Knäuel in meiner Tasche gelandet sind. Die passende Idee seht auch schon. 
Ach, den Rest der Woche, wollte ich eigentlich lesen. Das Buch "Wiesenstein" fesselt mich nun langsam immer mehr. Nur schaffe ich es gerade nicht so viele Seiten zu verschlingen, wie ich es gerne möchte. Da sind noch ein paar Stunden, die ich leider mit arbeiten verbringen muss und zum anderen, bereiten wir den Um-, Auszug des Monsterjungen vor. Am Freitag wurden schon die Möbel in die nicht renovierte Wohnung verfrachtet. Da habe ich mich aber heraus gehalten, denn wir Schlemmerstrickerinnen, hatten gestern wieder ein Treffen, mit einem richtig leckeren Schokoladenkuchen. Zum Abendbrot gab es ein Süppchen und diverse Aufstriche, Salat und Brot. Vollgefuttert haben wir die Nadeln klappern lassen. Hach geht es uns gut!
Am Donnerstag habe ich mich mit Magda ins Wollschlößchen begeben. Die Wolle für mein Maulbeerpulli Idril ist mir ausgegangen. Der strickt sich übrigens richtig klasse. Und am Abend, haben der Kerl und ich, wieder mit den Walkingstöcken unsere Runden gedreht. Eiskalt ist es geworden. Dabei sah es am Tag wie Frühling aus. 
Hattest du auch so schönes Wetter? So schön, das es dir egal war wie kalt es ist und du in den Wald gestapft bist? Dieses Wochenende werde ich wieder arbeiten. Vielleicht gehen wir auch noch ins Kino, "Die Verlegerin" würde mich interessieren, mal sehen...




Labels:

24 Kommentare:

Am/um 24. Februar 2018 um 07:06 , Anonymous Anonym meinte...

Guten Morgen Andrea,
ja stricken macht Spaß und ich habe gelesen, dass es jung hält. :-)) !!!

Das Buch "Wiesenstein" habe ich jetzt mal im Jour Fix zur Diskussion gestellt und werde es auch noch lesen.
Bin mal gespannt.

Geschicht habe ich dir ja den Stein und ich hoffe, dass du es brauchen kannst, wenn es nicht da ist, was du meinst, dann schau doch die Bilder auf meiner Seite von der Villa an, du kannst dir gerne ein Bild davon kopieren. Wäre aber nett, wenn du - falls du die Bilder oder ein Bild kopierst - meinen Namen dazu schreibst.

Schönes Bild von der Hauptstadt, naja, irgendwann komme ich auch mal. Aber jetzt ist Polen dran und das wird eine Menge werden, das muß ich nach meiner Heimkehr erst mal verarbeiten.

Hab einen schönen Tag und ein schönes Wochenende,
das Wetter ist ja gerade ideal für dich zum Stricken.

Grüßle Eva-Maria

 
Am/um 24. Februar 2018 um 07:15 , Blogger sylvias-kleine-ideenwerkstatt.blogspot.com meinte...

Guten Morgen liebe Andrea, na Sport ist im Augenblick für uns nur drin möglich. Mein Mann würde sich bei diesem Wetter nur eine Lungenentzündung einfangen. Daher habe ich mich angepasst und wir gehen ins Studio. Da haben wir noch ein schönes Schwimmbad dran, Schwimmen gefällt uns beiden. Daher bewegen wir uns nicht so viel in der eisigen Luft. Das Wollschlößchen hört sich sehr interessant an und ist auch nicht so weit von der Arbeit entfernt. Ich werde dort mal vorbei schauen. Vielen Dank für das Teilen.
Und toll, wie es Euch gut ging beim Schlemmerstricktreff.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Erhol Dich trotz Umzug. Lieben Gruß Syliva

 
Am/um 24. Februar 2018 um 07:41 , Blogger EricaSta meinte...

Da bricht der Neid aus, ob der tollen Wollgeschäfte... nein, Spaß beiseite, ein solches Wollerlebnis fehlt hier tatsächlich in der Region. Und habe daher prompt den Link besucht. Richtig "verliebt" bin ich in Madelinetosh Dandelion, die Materialkombination ist regelrecht bestechend. Stricken ist in gemütlicher Umgebung zu diesen eisigen Temperaturen genau die passende Beschäftigung, finde ich ganz nebenbei erwähnt.

Nun wünsche ich Dir noch schnell ein wunderschönes Wochenende und sende herzliche Grüßle, Heidrun

 
Am/um 24. Februar 2018 um 07:58 , Blogger Kunzfrau meinte...

Es war so schön gestern und erstaunlicherweise konnte ich dann heute früh doch ein Brötchen essen ;-)))))

Gruß Marion

 
Am/um 24. Februar 2018 um 07:58 , Blogger Molli_strickt_und_radelt meinte...

Guten Morgen Andrea, ich mag das kalte trockene Wetter sehr gerne. Habe es sogar in der letzten Woche im verschneiten Reit im Winkl verbracht, traumhaft schöne Winterwanderwegen erkundet. Für das Wochenende viel Spaß! Ich selbst habe gerade das Drachenfelstuch auf den Nadeln und Wolle für Leuchtturm Tücher bekommen 😍 liebe Grüße Marion

 
Am/um 24. Februar 2018 um 08:39 , Blogger Sabrina meinte...

Das Wetter war so schön, dass mir die Kälte egal war und ich demonstrieren gegangen bin. :D
Deine Woche klingt insgesamt sehr gemütlich und schön - deinem Monsterjungen wünsche ich einen guten Umzug!
"Die Verlegerin" überlege ich mir auch, das sah grundsätzlich interessant aus. Selbst gesehen hab ich "The Shape of Water", über eine stumme Putzkraft, die einen Wassermenschen vor fiesen Arschgeigen retten möchte. Absolute Empfehlung, falls es bei euch nun doch nicht "Die Verlegerin" werden sollte.

Liebe Grüße
Sabrina

 
Am/um 24. Februar 2018 um 08:44 , Blogger Babajeza meinte...

Hier ist es nur kalt. Nicht schön. Aber das wird schon. Ich bin sicher, dass nach dieser Kälteperiode der Frühling schmunzelt. Liebe Grüsse von Regula

 
Am/um 24. Februar 2018 um 08:54 , Blogger Petra.......die sticklady meinte...

Liebe Andrea, ich habe das Gefühl das Berlin mittlerweile d i e Hochburg für Wolle und Stöffchen ist und ich vor dem Schild stehe: DU KOMMST HIER NICHT REIN ;-) Warum lebe ich in der Stoff- und Wollwüste, wo ich doch mit Spreewasser getauft bin , wenn ich jetzt könnte, wütend aufstampfe.Barfuß bringt das aber nichts, also lass ich es jetzt. Ich hebe beimn letzten KInobesuch die Vorschau gesehen und ja , wir wollen auch die Verlegerin gucken.
Ein schönes Wochenende,Petra

 
Am/um 24. Februar 2018 um 08:57 , Anonymous Anonym meinte...

Liebe Andrea,
danke für das Mail, aber schau mal hier, da kannst du dir gerne ein Bild heraussuchen.
Hatte dir den Link aber doch geschickt.

http://rundumludwigsburg.blogspot.de/2017/05/gerhard-hauptmann-haus-in-agnetendorf.html

Lieben Gruß Eva

 
Am/um 24. Februar 2018 um 09:40 , Blogger Mira meinte...

Liebe Andrea, ich wünsche dir, dass neben der Arbeit auch noch Zeit zur Erholung bleibt.
Deine Woche mit vielen "wolligen" Begegnungen klingt sehr gut. Das würde mir auch gefallen. In Leipzig haben wir leider nicht so viele paradiesische Wollgeschäfte. Dafür immerhin am kommenden Wochenende das Wollefest auf der Messe. Da werde ich mich dann tummeln und mit Handarbeits- und andern Freundinnen treffen.
Liebe Grüße
die Mira

 
Am/um 24. Februar 2018 um 11:51 , Blogger Judika meinte...

Liebe Andrea,
ich mag knackigkalte Wintertage, wenn der Himmel blau und die Straßen frei sind.
Jetzt zieht also Dein Sohn aus und es beginnt sowohl für Euch als auch für ihn eine neue Zeitrechnung.
liebe Grüße Margot

 
Am/um 24. Februar 2018 um 14:29 , Blogger katieshome1.blogspot.com meinte...

Eben bei Instagram habe ich noch gedacht, ich könnte mal wieder einen Samstagsplausch abhalten.
Schön, dass ich gestern etwas zu erzählen hatte, so kann ich hier mal wieder aufkreuzen. Dein
Monsterjunge zieht aus? - Da kommt eine ganz neue Situation auf euch zu...hier sind ja auch alle
ausgezogen, um jetzt mit Enkelkindern zurückzukommmen ;-).
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
Katja

 
Am/um 24. Februar 2018 um 14:47 , Blogger Catrin meinte...

Liebe Andrea, auch wir haben hier so schönes kalt-knackiges Wetter mit Sonnenschein und werden es Morgen bei einem Spaziergang genießen. Ein schönes Wochenende und viel Spaß im Kino, falls ihr euch dazu entscheidet.
Liebe Grüße von Catrin.

 
Am/um 24. Februar 2018 um 15:03 , Anonymous Pia meinte...

Wir sitzen schon die ganze Woche unter einer grauen Decke nur die Bise kommt durch. Das mit dem Walken verschiebe ich auch auf wärmere Tage. Geniesse so lange unseren Wintergarten.
L G Pia

 
Am/um 24. Februar 2018 um 17:25 , Blogger kleine blaue Welt meinte...

Liebe Andrea,
hier ist es auch so kalt,aber die Sonne scheint wenigstens:)
Nächste Woche soll es ja noch kälter werden...
Ich wünsche dir auch dir viel Spaß im Kino,beim lesen und stricken!
Ganz liebe Samstagsgrüße von
Kristin

 
Am/um 24. Februar 2018 um 17:38 , Blogger Die Zitronenfalterin meinte...

Ihr hattet offensichtlich die Sonne zu Besuch, die sich bei uns wegen der Dauerhochnebeldecke überhaupt nicht gezeigt hat.
Kein Wunder, dass Du Dir was Feines von der Yarn over mitgebracht hast...
Liebe Grüße
Andrea

 
Am/um 24. Februar 2018 um 18:07 , Anonymous Magda meinte...

Ich bin gespannt wie das mit der Hütte vom Monsterchen noch weitergeht ;-)
Lass dich nicht Stressen!
LG
Magda

 
Am/um 24. Februar 2018 um 18:53 , Blogger Petra meinte...

Liebe Andrea, Stricken hat mir früher viel Spass gemacht, jetzt krieg ich schnell eine Sehnenentzündung, aber ein bisschen geht noch. Als unser Sohn auszog, war es plötzlich irgendwie komisch, aber man gewöhnt sich schnell dran. Hab ein schönes Wochenende, LG Petra

 
Am/um 24. Februar 2018 um 21:55 , Blogger Betty meinte...

Hoffentlich wird es jetzt bald wieder ruhiger in deinem Haus ohen den Monsterjungen.
Schön war es mit euch.
LG Betty
PS: ja meine Maschinen sind wieder lieb und nähen brav.

 
Am/um 25. Februar 2018 um 09:05 , Blogger Astridka meinte...

Jetzt setz ich mich noch dazu, obwohl es sich hier wieder knubbelt...
Berlin ist ja wohl das reinste Strickdorado, wenn man das bei dir so liest. Und schön, dass dafür Zeit geblieben ist trotz anderer Anforderungen.hoffentlich strahlt bei euch auch weiterhin die Sonne und du hast was vom Sonntag.
LG
Astrid

 
Am/um 25. Februar 2018 um 09:40 , Blogger Wollkistchen meinte...

Liebe Andrea,
ja, das Wetter ist toll, wir haben alle die Helligkeit so dringend gebraucht, dass wir sogar die Kälte dafür in Kauf nehmen. Ich konnte leider nur wenig Sonne draußen tanken, bei uns sind alle krank und ich halte allein die Stellung. Da sind dann Überstunden nötig, damit meine Arbeit nicht liegen bleibt. Aber sogar so habe ich gemerkt, wie viel mehr Energie ich in dieser Woche hatte.
Den "Wiesenstein"-Roman und den "Verlegerin"-Film habe ich auch auf meiner Liste. Anfang März habe ich ein paar Tage Urlaub, vielleicht passt es dann ja. Um die vielen tollen Wollgeschäfte beneide ich Dich, hier werden immer mehr Geschäfte geschlossen. Schade.
Komm gut in die neue Woche.
Liebe Grüße
Kristin

 
Am/um 25. Februar 2018 um 13:31 , Blogger Modewerkstatt Heike Tschänsch meinte...

Es ist knackig kalt, aber die Sonne scheint, drum habe ich heute schon vor dem Frühstück einen Spaziergang unternommen.
Schön war´s.
Den Film `Die Verlegerin ´möchte ich mir auch ansehen.
Liebe Grüße von Heike

 
Am/um 25. Februar 2018 um 18:35 , Blogger jahreszeitenbriefe meinte...

Ja, hier in Sachsen nun auch endlich knackig kalt ;-). Also doch noch ein bisschen Winter, auch wenn man zum Schnee ein paar Höhenmeter weiter fahren muss... Stricken und Lesen - gute Kombi für diese Jahreszeit. Aber du bist ja auch viel draußen. Wir heute auch - es tut immer so gut, und so eine eisigwindige Gesichtsmassage ist auch nicht zu verachten, jedenfalls waren wir gut durchblutet ;-). Aber das ist ein Fall erst fürs nächste Mal plauschen... Lieben Gruß Ghislana

 
Am/um 25. Februar 2018 um 21:42 , Anonymous Sandra /sandrasstrickstuecke meinte...

Hallo Andrea,

das Wetter ist eine wahre Freude und lässt mich den vollgepackten Alltag etwas leichter verpacken. Ich habe sogar verhältnismäßig viel gestrickt.

Viele Grüße
Sandra

 

Kommentar posten

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite