Sonntag, 7. Januar 2018

Hoffnungsvoll

Oder die Welt ist bunt

Hoffnungsvoll sollen die Bilder sein, so die Aufgabe bei Lotta. Hoffnungsvoll habe ich meine Festplatte durchstöbert, um die passenden Bilder zu finden. Ich bin tatsächlich nicht vor die Tür gegangen. Hatte aber eine Idee, welches Bild in Frage kommen könnte.



In der Tiefe eurer Hoffnungen und Wünsche liegt euer stilles Wissen um das Jenseits; Und wie Samen, der unter dem Schnee träumt, träumt euer Herz vom Frühling. Traut den Träumen, denn in ihnen ist das Tor zur Ewigkeit verborgen.
Khalil Gibran (libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter) 


Letztes Jahr gab es eine Aktion im Bikini Berlin. Auf der großen Freifläche, vor dem Fester zum Berliner Zoo, standen Tische, auf denen man Origamifiguren falten konnte. Auf die Papierchen schrieben die Menschen Wünsche und Gedanken. Sie stecken sie dann zu all den anderen Hoffnungen. Ich fand es wunderbar. Auch ich steckte hoffnungsvoll meinen Wunsch dazu...


Wie hoffnungsvoll müssen die Liebenden sein, um sich an ein Brückengeländer zu "ketten"?


Labels: ,

16 Kommentare:

Am/um 7. Januar 2018 um 15:32 , Blogger Babajeza meinte...

Sehr schön. :-)

 
Am/um 7. Januar 2018 um 15:42 , Anonymous Anonym meinte...

Beim ersten Bild dache ich an Schillers Glocke.

"neues Leben blüht aus den Ruinen"

Das kann tatsächlich ein hoffnungslos großes Blümchen geben.

Lieben Gruß Eva
ich bin froh, dass ich draußen war, es wird kälter und Schnee haben wir morgen und am Dienstag.
Aber nicht hier sondern im Zillertal, ich freue mich.

Lieben Gruß Eva

 
Am/um 7. Januar 2018 um 16:09 , Blogger jahreszeitenbriefe meinte...

Sehr schön ausgewählt, liebe Andrea. Auf viele Hoffnungsfunken im neuen Jahr - Ghislana

 
Am/um 7. Januar 2018 um 17:33 , Blogger Jani meinte...

Liebe Andrea ,
Die kleine zarte Löwenzahnblüte , so schön und passend .
Da musste ich beim Anblick des Bildes gleich in mich gehe ,
tief durchgeatmet und Zufriedenheit gespürt .
Ich wünsche dir und deiner Familie ein gesundes zufriedenes
Neues Jahr .
Liebe Grüsse zu dir von Jani

 
Am/um 7. Januar 2018 um 18:09 , Blogger Astridka meinte...

Schöne Bild - Lösungen hast du für diese Aufgabe gefunden!
LG
Astrid

 
Am/um 7. Januar 2018 um 18:13 , Blogger Suza meinte...

Sehr schöne Bilder, tolles Thema
Liebe Grüße
Susa

 
Am/um 7. Januar 2018 um 18:14 , Anonymous Anonym meinte...

Wunderbare Beispiele. Das erste Bild mag ich besonders. Liebe Grüße.

 
Am/um 7. Januar 2018 um 19:23 , Blogger Rosahenne meinte...

Toll!! Mir gefallen besonders die bunten Origamifiguren! Mögen sich die Wünsche erfüllt haben!
Liebe Grüße
Ingrid

 
Am/um 7. Januar 2018 um 19:35 , Blogger Die Zitronenfalterin meinte...

Was für schöne Fotos für dieses Thema!!!
Liebe Grüße
Andrea

 
Am/um 7. Januar 2018 um 20:16 , Blogger Ammerland Stern meinte...

Hallo Andrea,
schöne Bilder zu dem Thema.
Liebe Grüße, Kerstin

 
Am/um 7. Januar 2018 um 20:21 , Blogger kleine blaue Welt meinte...

Liebe Andrea,
du hast das Thema gut getroffen mit deinen farbenfrohen Bildern!
Ganz liebe Sonntagsgrüße von
Kristin

 
Am/um 7. Januar 2018 um 20:25 , Blogger DekoreenBerlin meinte...

Liebe Andrea, auch du hast das Thema echt gut
umgesetzt. Ein ganz wundervolles Thema und so
passend zum Jahresbeginn. Ich wünsche dir eine
schöne Woche.

Liebe Grüße
Doreen

 
Am/um 9. Januar 2018 um 09:54 , Blogger niwibo meinte...

Liebe Andrea,
das sind schöne farbenfrohe Bilder, die Hoffnung erwecken.
Besonders der kleine Löwenzahn, der sich so mühsam ans Licht quält.
Dir einen schönen Tag mit jeder Menge hoffnungsvollen Augenblicken,
lieben Gruß
Nicole

 
Am/um 9. Januar 2018 um 21:12 , Blogger Silvana meinte...

Wunderschöne farbenreiche Bilder zu diesem Thema.
Herzliche Grüße
Silvana

 
Am/um 10. Januar 2018 um 20:27 , Blogger Rumpelkammer meinte...

sehr schöne BIlder
und wie viel Kraft in so einem kleinen Blümchen steckt
da sollten wir es doch auch schaffen voller Hoffnung in die Zukunft zu blicken
liebe Grüße
Rosi

 
Am/um 12. Januar 2018 um 07:15 , Blogger elkeworks.de meinte...

Liebe Andrea,

besser hätte ich es nicht ausdrücken können. Im Bikini waren mein Mann und ich auch letztes Jahr. Aber er hatte keine Geduld. :-( Da ich durch Zufall auf diese Blogparade heute gekommen bin, werde ich mich am Wochenende anschliessen. Ich muss gestehen, ich muss mich erst einlesen. Ich weiss gar nicht wann es anfängt und aufhört.

Liebe Grüße
elke von elke.works
Lie

 

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite